Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 11-08-2008, 07:54   #328
OMI
Gründungsmitglied
 
Benutzerbild von OMI
 
Registriert seit: Sep 2000
Ort: Bayern
Beiträge: 82.543
11.08.08 07:21
Verband: Chinesen entdecken Schokolade für sich - Kakaopreise könnten zulegen

MÜNCHEN (dpa-AFX) - Die Süßwarenbranche hofft auf den erwachenden Schokoladenhunger der Chinesen. China werde sich in den nächsten Jahren zu einem der bedeutendsten Wachstumsmärkte für Schokoladenprodukte entwickeln, teilte der Süßwarenhandelsverband Sweets Global Network (SG) in München mit. Gerade junge Chinesen im Alter zwischen 15 und 24 Jahren bevorzugten anstelle der traditionellen gesalzenen Trockenfrüchte zunehmend Schokolade.

Bisher mache der chinesische Schokoladenmarkt mit einem Jahresumsatz von rund 600 Millionen Euro zwar nur rund ein Prozent des Weltmarktes aus, der Trend zeige aber steil nach oben. Derzeit steige der Konsum des Milliardenvolkes pro Jahr um 10 bis 15 Prozent. Ähnlich sehe es in Russland und Indien aus. In Europa und Amerika wachse der Markt dagegen kaum noch.

Neben den klassischen Tafeln und Riegeln sei Schokolade in China auch als Zutat für Kuchen, Kekse und Eiscremes gefragt. Die meisten Kunden kauften die Süßwaren dort aber weniger für sich selbst, denn als Geschenk für besondere Anlässe.

Kehrseite der Medaille ist nach Verbandsangaben allerdings, dass durch die steigende Nachfrage auch die Kakaopreise kräftig zulegen. Derzeit lägen sie auf dem höchsten Stand seit 1989. Der Verband vertritt nach eigenen Angaben die Interessen von mehr als 200 deutschen und europäischen Süßwarenunternehmen und Handelsgruppen./mf/DP/wiz

Quelle: dpa-AFX
__________________
Schöne Grüße
OMI
OMI ist offline   Mit Zitat antworten