Alt 20-08-2016, 15:22   #31
Benjamin
TBB Family
 
Registriert seit: Mar 2004
Beiträge: 9.203


DB S&P 500 Indikation:



von 2185 aus gerechnet bis zu einem sehr spekulativem EDT-Spike rauf auf 2222 ergäbe sich noch Aufwärtspotential von 1,71%. Falls es in der 5 nur 2209 würden wie hier eingezeichnet, wären es immerhin noch +1,13%.

Geändert von Benjamin (06-10-2016 um 09:06 Uhr)
Benjamin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22-08-2016, 23:12   #32
Benjamin
TBB Family
 
Registriert seit: Mar 2004
Beiträge: 9.203
Zitat:
Kieron Nutbrown, former head of global macro fixed income at First State Investments in London, has just the reminder to help investors take a step back and look at things from a long-term perspective.

The chart, which first appeared on his blog, follows the path of global stocks over the past 500 years and demonstrates how prices have fared through wars, revolutions and depressions.
Quelle: http://www.marketwatch.com/story/wor...art-2016-11-03

The blog: A deep history of prices and interest rates
https://trader535.wordpress.com/2016...nterest-rates/
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg SPX_historisch.jpg (69,3 KB, 13x aufgerufen)

Geändert von Benjamin (04-11-2016 um 22:52 Uhr)
Benjamin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18-02-2018, 10:01   #33
Benjamin
TBB Family
 
Registriert seit: Mar 2004
Beiträge: 9.203
Samstag, 17.02.2018
von Rocco Gräfe, Technischer Analyst und Trader, https://www.godmode-trader.de/analys...e-kaum,5758253

Wenn Euro Stoxx 50 per Monatsschluss <3364, dann wäre der Bereich 2675/2550 das Ziel!



Vergleich S&P 500:

Benjamin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25-02-2018, 15:34   #34
Benjamin
TBB Family
 
Registriert seit: Mar 2004
Beiträge: 9.203
Samstag, 24.02.2018

von André Tiedje, Technischer Analyst und Trader, https://www.godmode-trader.de/artike...icture,5769189
Zitat:
Die einzige Frage, die sich hier stellt ist: Läuft die (4) noch, oder ist sie bereits fertig?

################################################## ####
10y, monthly, linear:


2987 oben noch abzuarbeiten?

9y, daily, logar.:



3m, daily (seit 15.02.18 mit EMA-Long-Signal, seit 22.02. auch im MACD long!!!):


2y, weekly:


2y, monthly:


Wave 4 is typically 14.6%, 23.6%, or 38.2% of wave 3
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg SPXy.jpg (27,6 KB, 4x aufgerufen)

Geändert von Benjamin (24-03-2018 um 11:00 Uhr)
Benjamin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25-02-2018, 16:42   #35
Benjamin
TBB Family
 
Registriert seit: Mar 2004
Beiträge: 9.203


DB S&P 500 Indikation:

###########################################
By Gregor Horvat, (Mar 23, 2018), https://www.investing.com/analysis/e...ates-200300246
Zitat:
I see a potential wave four bounce that can stop at 2660-2670 area, so be aware of more downside while the market is beneath 2696.


#########################################
Unten links ist das 62er, nicht das 38er!
2 Varianten:
  • Die EW-Analyse von Tiedje (oben dargestellt) ist korrekt: Dann diese unten als blaue Variante exemplarisch dargestellt; sie ähnelt meiner Nikkei-Analyse:
    Zitat:
    Die einzige Frage, die sich hier stellt ist: Läuft die (4) noch, oder ist sie bereits fertig?
  • Alternativ ist die EW-Analyse von Tiedje falsch, wir haben bereits das Top erreicht, nun impuldiv abwärts, siehe exemplarisch grüne Variante!
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg SPX1.jpg (56,9 KB, 4x aufgerufen)

Geändert von Benjamin (24-03-2018 um 11:37 Uhr)
Benjamin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15-07-2018, 15:38   #36
Benjamin
TBB Family
 
Registriert seit: Mar 2004
Beiträge: 9.203
Samstag, 14.07.2018
von Rocco Gräfe, Technischer Analyst und Trader, https://www.godmode-trader.de/analys...weiser,6229811

Arbeitsthese:
S&P500 fällt ab ca. 2802 bis zum Februartief 2530,
um die sehr breit angelegte bullische Flagge in Folge der davor liegenden extremen Fahnenstangen-Rallie zu vollenden.
Erste handfeste Verkaufssignale unter 2763
Stop-loss ist 2880. Dann würden sofort 3000 erscheinen und den Bullenmarkt für Jahre beenden.

Danach kann es dann übrigens neue Allzeithochs bei 3000 Punkten geben, mehr als 3000 aber kaum.

S&P 500 Tageskerzenchart mit Abwärtsrisiken von 2802 bis 2530!





Gewinnen Sie mehr bei den 60 % der Analysetreffer, als Sie bei den 40 % Fehlerquotefällen verlieren!
################################################

S&P500 Indikation (Commerzbank):






Erste handfeste Verkaufssignale unter 2763



CBOE S&P500 SEP VOLATILITY INDEX:





Forenlink: https://www.ftor.de/tbb/showthread.php?t=39762
Benjamin ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Es ist jetzt 19:41 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.