Alt 29-09-2015, 21:09   #1
Mustang
TBB Family
 
Benutzerbild von Mustang
 
Registriert seit: Dec 2001
Ort: Unterfranken
Beiträge: 4.657
VW Skandal gute Nacht Deutschland

Normal bin ich nicht der was schreibt auch noch den Anfang macht dazu zu machen.

Doch bezüglich VW und dem Skandal habe ich eine ganze weile nur zugesehen und gelesen was dazu geschrieben wurde. Ich kann da nur sagen "Gute Nacht Deutschland" wenn du nicht lernst dich um zu stellen war es das für dich!

Ich bin der Meinung das Deutschland wie auch im VW Skandal total versagt. Das liegt mehr daran das Deutschland es nicht gelernt hat Verantwortung und Vorbildfunktion zu übernehmen. Das betrifft aber nicht nur den VW Skandal sondern auch bei den Flüchtlinge und die Europa Politik genau so wie mit Griechenland. Deutschland sollte endlich lernen die Richtung vor zu geben. Die anderen werden das nicht machen und wenn wir es nicht tun dann können wir zu sehen wie das in einem Chaos enden wird.
Das gilt aber nicht nur für die Politik sondern auch für Manager in unsere Wirtschaft. Frage mich kann mal als VW Konzern der auch Spitzenreiter sein will so ein scheiss Leisten? Ist man sich nicht bewusst das man als Vorbild bei weniger Sprit verbrauch oder Umwelt als Deutscher Konzern hier mit anderen Massstäbe gemessen wird? Den nichts anderes bekommen wir zu spüren im Moment das ich kein Bash. Das sollte wir als Mahnung verstehen den wenn es so weiter geht dann war es das mit unseren guten Ruf Made in Germany. Dann können wir uns davon auch gleich verabschieden so eine Wirtschaftsmacht zu sein. Ist doch klar ein ruf hat man schneller ruiniert wie man Vertrauen sich erworben hat.

In vieler Leih Sachen ist man in Deutschland immer noch im alten Trott und ich bin der Meinung das da der Fehler ist. Wir hängen immer noch als Verlieren des zweiten Weltkrieg mit gesenkten Kopf. Hier sollten wir anfangen neu zu lernen und auch Vorbild für andere sein als ständig nach ausreden zu suchen. Der Massstab ist deshalb bei uns ein Höherer und das ist auch gut so den wir sind ja auch eine nicht zu verachtende Wirtschaftsmacht als so kleines Land.
__________________
Mustang ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22-06-2016, 16:02   #2
Manfred5
TBB Stammgast
 
Registriert seit: Jun 2016
Beiträge: 10
Also Mustang, ich kann das ganze absolut nachvollziehen und stimme dir voll und ganz zu. Ist zwar alles nun schon eine Weile her, aber sowas geht in einem Autoverliebten Land wie Deutschland halt mal so echt ins Mark. Ich bin damals auch einen VW gefahren, den ich aufgrund dieser Nachrichten gleich mal abgemeldet habe. Ich toleriere ja viel, aber das bestimmt nicht. Weißt du, Manager sind halt echt nur auf Profit aus, Politiker nur auf Macht. Das kann einfach zu nichts führen und am Ende stehen nur die Konsumenten dumm da.
Manfred5 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23-06-2016, 15:13   #3
simplify
letzter welterklärer
 
Benutzerbild von simplify
 
Registriert seit: Jul 2002
Ort: Chancenburg, Kreis Aufschwung
Beiträge: 35.669
Die ganze Dieseltechnologie wird wohl keine Zukunft haben. In meinem Umfeld kaufen die Leute derzeit nur noch Benziner.
__________________


Der ideale Bürger: händefalten, köpfchensenken und immer an Frau Merkel denken
simplify ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24-06-2016, 13:01   #4
Hellia
TBB Family
 
Benutzerbild von Hellia
 
Registriert seit: Mar 2004
Ort: Wunderland
Beiträge: 2.031
ich weiss nicht... bei meinen täglichen 300 km kommt momentan nur Diesel in Frage. Es gibt keine Alternative.
__________________
Born to be child
Hellia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26-06-2016, 22:02   #5
simplify
letzter welterklärer
 
Benutzerbild von simplify
 
Registriert seit: Jul 2002
Ort: Chancenburg, Kreis Aufschwung
Beiträge: 35.669
Das kann ich gut nachvollziehen, wobei ich derzeit immer auf viel Unverständnis stoße, wenn ich sage ,ich fahre Diesel weil ich an mein Portmonee denke
__________________


Der ideale Bürger: händefalten, köpfchensenken und immer an Frau Merkel denken
simplify ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27-06-2016, 14:26   #6
Hellia
TBB Family
 
Benutzerbild von Hellia
 
Registriert seit: Mar 2004
Ort: Wunderland
Beiträge: 2.031
Dann ist alles in Ordnung, simplify Weiter so!

Ob Diesel oder Benzin - ob da aus der Sicht der Umweltschutz wirklich ein signifikanter Unterschied?!
__________________
Born to be child
Hellia ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Es ist jetzt 03:09 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.