Alt 15-01-2013, 14:32   #481
simplify
letzter welterklärer
 
Benutzerbild von simplify
 
Registriert seit: Jul 2002
Ort: Chancenburg, Kreis Aufschwung
Beiträge: 35.645
gold müsste nun über 1684 gehen
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg gold.jpg (101,1 KB, 72x aufgerufen)
__________________


Der ideale Bürger: händefalten, köpfchensenken und immer an Frau Merkel denken
simplify ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23-01-2013, 11:09   #482
OMI
Gründungsmitglied
 
Benutzerbild von OMI
 
Registriert seit: Sep 2000
Ort: Bayern
Beiträge: 82.374
SG zu GOLD: Global Alert!
http://www.godmode-trader.de/nachric...0051,b605.html

Zitat:
ie „Cross Asset Research“-Abteilung der französischen Investmentbank Société Générale wägt in einer neuen Studie mit dem Titel "Global Research Alert" die Gründe gegeneinander ab, die für, aber auch gegen die Anlage in Gold sprechen.
__________________
Schöne Grüße
OMI
OMI ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21-02-2013, 08:11   #483
OMI
Gründungsmitglied
 
Benutzerbild von OMI
 
Registriert seit: Sep 2000
Ort: Bayern
Beiträge: 82.374
Godmode: EW Analyse - GOLD - Das war ja einfach - Mensch oder Maschine
http://www.godmode-trader.de/nachric...33869,b71.html

Zitat:
Fazit:

Das Fazit bleibt unverändert.

Solange hier kein eindeutiges Kaufsignal vorliegt, wartet die Welle 4 bei 1483,00 $ mit einem Lächeln im Gesicht.

Die entscheidenden Fragen werden sein:

1) Muss das Korrekturziel noch angepasst werden?
2) Wo liegen die langfristigen Kursziele?
3) Wer erwischt das Tief? Mensch oder Maschine?
__________________
Schöne Grüße
OMI
OMI ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21-02-2013, 08:11   #484
OMI
Gründungsmitglied
 
Benutzerbild von OMI
 
Registriert seit: Sep 2000
Ort: Bayern
Beiträge: 82.374
Godmode: GOLD: Grünphase, und niemand will gehen?
http://www.godmode-trader.de/nachric...33465,b71.html
__________________
Schöne Grüße
OMI
OMI ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11-03-2013, 22:05   #485
OMI
Gründungsmitglied
 
Benutzerbild von OMI
 
Registriert seit: Sep 2000
Ort: Bayern
Beiträge: 82.374
Gold: Short-Squeeze auch diese Woche?
http://www.godmode-trader.de/nachric...,a3046789.html

Zitat:
Charttechnischer Ausblick:

Vor dem Hintergrund eines gegenüber dem EUR, vor allem aber gegenüber dem JPY starken USD, einer Senkung des Inflationsziels durch die chinesische Notenbank, haussierender Aktienmärkte, sich aufhellender Makrodaten aus den Vereinigten Staaten sowie erneut hohen Mittelabflüssen aus physisch besicherten Gold-Fonds konnte sich der Preis des gelben Edelmetalls in der vergangenen Woche überraschend gut halten.

Auch ein sechsminütiger Einbruch um 17,71 USD nach Veröffentlichung besser als erwarteter amerikanischer Arbeitsmarktdaten vermochte es nicht, den Support bei ....
__________________
Schöne Grüße
OMI
OMI ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13-03-2013, 08:50   #486
OMI
Gründungsmitglied
 
Benutzerbild von OMI
 
Registriert seit: Sep 2000
Ort: Bayern
Beiträge: 82.374
Gold: Erholung wird wahrscheinlich
http://www.godmode-trader.de/nachric...,a3047721.html

Zitat:
Charttechnischer Ausblick:

Die gestern genannten Aussagen gelten weiterhin: Ein Stundenschlusskurs oberhalb 1585 bringt technisches Potenzial bis 1603,41 und darüber 1614 + 1618,95 und darüber mit sich.

Zusätzlich lässt sich der erstmalige Bruch der 200-Stunden-Linie seit 184 Handelsstunden sowie ein möglicherweise bevorstehender goldener Schnitt der 50- mit der 200-Stundenlinie für die Bullen als positive Chartsignale ins Feld führen.

Ein Stundenschlusskurs unterhalb 1564 hätte jedoch direkte Abgaben bis 1554 zur Folge. Dieses Szenario wird nicht präferiert.
__________________
Schöne Grüße
OMI
OMI ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03-04-2013, 08:32   #487
OMI
Gründungsmitglied
 
Benutzerbild von OMI
 
Registriert seit: Sep 2000
Ort: Bayern
Beiträge: 82.374
Gold: Neutrale Situation
http://www.godmode-trader.de/nachric...,a3060661.html

Zitat:
Charttechnischer Ausblick:

Gold ist im Stundenchart in einer neutralen Spanne zwischen 1607,77 auf der Oberseite und 1589,55 auf der Unterseite. Ein Stundenschlusskurs unter 1589,55 bringt Abwärtspotenzial bis zum unteren Bollinger-Band im Tageschart (jetzt: 1575,12, steigend) mit sich. Ein Stundenschlusskurs oberhalb 1607,77 eröffnet Potenzial bis
__________________
Schöne Grüße
OMI
OMI ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08-04-2013, 08:01   #488
OMI
Gründungsmitglied
 
Benutzerbild von OMI
 
Registriert seit: Sep 2000
Ort: Bayern
Beiträge: 82.374
EW Analyse - GOLD - ​Big Picture Analyse​
von Godmode

Zitat:
Elliott Wellen Anakyse: GOLD

GOLD wird in den nächsten Monaten das Tief der Welle 4 ausbilden und die Welle 5 der Welle v einleiten. Die Welle 5 wird sich in den Unterwellen 1-2-3-4-5 zu erkennen geben.

Alternative:

Das Hoch ist bereits im Kasten und der Rücklauf zur Welle iv, auf 200,00 $, läuft. Für diese Alternative spricht, dass es keine langfristig bärischen Aussichten gibt. Der Trend, der seit 2000 läuft ist praktisch bei jedem angekommen und wird von jedem anerkannt und "posaunt". Ein äußerst kritisches und zugleich auch ernstzunehmendes Zeichen.

An der Börse passiert immer genau das, was NICHT in der Vorstellungskraft der Masse liegt.

Fazit:

Im GOLD wird sich im Jahr 2013 ein Boden entwickeln, der über viele Jahrzehmte halten wird Diesen Boden zu finden wird die Aufgabe für das Jahr 2013 sein.
__________________
Schöne Grüße
OMI
OMI ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15-04-2013, 15:27   #489
OMI
Gründungsmitglied
 
Benutzerbild von OMI
 
Registriert seit: Sep 2000
Ort: Bayern
Beiträge: 82.374

Das Ende des Goldzeitalters?

http://www.n-tv.de/wirtschaft/Gold-g...e10475131.html
__________________
Schöne Grüße
OMI
OMI ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15-04-2013, 16:12   #490
simplify
letzter welterklärer
 
Benutzerbild von simplify
 
Registriert seit: Jul 2002
Ort: Chancenburg, Kreis Aufschwung
Beiträge: 35.645
ja beim Gold geht es zur Sache die ganzen Zocker die Papiergold haben, schmeissen das jetzt aus Panik auf den Markt
__________________


Der ideale Bürger: händefalten, köpfchensenken und immer an Frau Merkel denken
simplify ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15-04-2013, 18:38   #491
Tester32
TBB Family
 
Benutzerbild von Tester32
 
Registriert seit: Jan 2004
Beiträge: 2.210
Krass! Silber hat es noch schlimmer erwischt.
Tester32 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15-04-2013, 18:48   #492
Franki.49
TBB Family
 
Registriert seit: Nov 2006
Ort: In DD geboren, nun in PAN lebend
Beiträge: 16.742
Exclamation

Ja Tester, lese mal hier:

Panikhafter Ausverkauf bei Gold und Silber


Quelle: http://www.rohstoff-welt.de/news/artikel.php?sid=42695

-
__________________
Letzter Funkspruch der TITANIC: "Wir schaffen das!





Gruss Franki
Franki.49 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15-04-2013, 21:51   #493
OMI
Gründungsmitglied
 
Benutzerbild von OMI
 
Registriert seit: Sep 2000
Ort: Bayern
Beiträge: 82.374
Andre TIedje hierzu;

Zitat:
Fazit:

Wie in den letzten Elliott Wellen GOLD Analysen berichtet, sollte man kritisch zur Kenntnis nehmen, dass es kaum bis keine langfristigen bärischen Aussichten zu GOLD und SILBER gibt. Das erinnert sehr stark an die geplatzte Internet Blase aus dem Jahr 2000, die guten alten Nemax Zeiten.

Solange wichtige Unterstützungen halten und Setup einigermaßen brauchbar bleibt, werden wir Mann und Maus mobilisieRRRen, um nachhaltige und temporäre Böden ausfindig zu machen. Bisher sind dabei offziell behilflich: KiD RRRock, nachteule, ICE Revelator (auch als Crocomichi bekannt) und meine Wenigkeit. Weitere Trader sind herzlich dazu eingeladen. Auf eine Bodenprognose wird an dieser Stelle bewusst verzichtet, wir nehmen aber den Bereinigungsprozess positiv zu Kenntnis. Gerade an der Börse sollte man aber beachten, dass billig nicht immer besser ist. Besser ist teuer kaufen und teurer verkaufen!

Viel Erfolg an alle Edelmetall Fans!
__________________
Schöne Grüße
OMI
OMI ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17-04-2013, 08:29   #494
OMI
Gründungsmitglied
 
Benutzerbild von OMI
 
Registriert seit: Sep 2000
Ort: Bayern
Beiträge: 82.374
Gold - Die warnenden Stimmen hatten recht
http://www.godmode-trader.de/nachric...,a3069979.html

Zitat:
....Meine bullische Grundhaltung zu Gold hat sich als falsch erwiesen. Ein kleinwenig kommt man sich als Chartist wie die Figur Solitaire in dem James Bond Film "Live and let die" vor, die plötzlich keine Karten mehr legen kann. Kleiner Scherz am Rande, aber es nervt. Gold hatte ich eigentlich über weite Phasen gut prognostisch eingrenzen können. Seis drum.

Ich hatte vor 2 Wochen 2 befreundete Heavytrader gefragt, wie sie Gold einschätzen. Intern tauscht man sich mit Kollegen aus, diskutiert und reflektiert damit seine eigene Einschätzung. Der eine der beiden ist ein sehr guter EW Chartist, er ging von einem letzten finalen Schliff bei 1.480 $ aus. Das direkte Durchrutschen in den 1.3xxer Bereich hat ihn überrascht. Der andere von beiden ist ein Algo-Trader. Er meinte, dass Gold bis 1.300 $ durchfallen könne. Dies sei das Ergebnis der Auswertungen mit seinen Algorithmen. Im Nachhinein kann man festhalten, dass er recht hatte.

Die Kursbewegung der letzten 1-2 Wochen hat neue Tatsachen geschaffen, übergeordnet muß das Massaker erst einmal verdaut werden. Diesen Verdauungsprozess müssen wir uns dann auf entstehende Signale auswerten. Erst dann läßt sich wieder konkretres aussagen.
__________________
Schöne Grüße
OMI
OMI ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17-04-2013, 08:31   #495
OMI
Gründungsmitglied
 
Benutzerbild von OMI
 
Registriert seit: Sep 2000
Ort: Bayern
Beiträge: 82.374
iSMS: Marc Faber - "Bullenmarkt bei Gold geht weiter!"
http://www.godmode-trader.de/nachric...,a3069562.html
__________________
Schöne Grüße
OMI
OMI ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Es ist jetzt 03:13 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Sie haben dieses Thema bewertet: