Alt 22-07-2013, 08:09   #511
OMI
Gründungsmitglied
 
Benutzerbild von OMI
 
Registriert seit: Sep 2000
Ort: Bayern
Beiträge: 82.509
Ruhe bei Zins & $ = Sturm bei Gold ?
http://www.godmode-trader.de/nachric...,a3129200.html
__________________
Schöne Grüße
OMI
OMI ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25-07-2013, 18:23   #512
Franki.49
TBB Family
 
Registriert seit: Nov 2006
Ort: In DD geboren, nun in PAN lebend
Beiträge: 16.742
Smile

US-Hedgefonds-Manager erklärt deutsches Gold für verschwunden






Deutsches Gold soll bereits in China, Russland und Indien sein.
Foto: Martin Deutsch / flickr (CC BY-NC-ND 2.0)


24. Juli 2013 - 9:00


Neue Aufregung um die deutschen Goldreserven, die in den USA gelagert sind. Der US-Hedgefonds-Manager William Kaye macht den Bürgern geringe Hoffnungen, dass Deutschland sein „physisches Gold“ je wieder sehen werde. Die Deutsche Bundesbank hat ihre Goldbestände und Goldforderungen seit dem Zweiten Weltkrieg zum Großteil im Ausland gelagert. Das Meiste davon soll sich in den USA befinden.

Wegen der internationalen Krise gibt es Pläne, das Gold wieder nach Deutschland zu transferieren. Kaye behauptet allerdings, die deutschen Goldvorräte wären in dieser Art und Weise gar nicht mehr verfügbar.

Fed und US-Banken sollen deutsches Gold verkauft haben

Kaye geht in seiner Stellungnahme davon aus, dass das seinerzeit physisch vorhandene Gold längst den Besitzer gewechselt habe. So wären über die amerikanische Notenbank Fed regelmäßig Goldreserven sozusagen „verliehen“ worden, um den Goldpreis zu drücken. Über eigene „Leasing-Verträge“ fanden die Goldbestände, darunter auch deutsche Goldreserven, ihren Weg zu US-Banken wie Goldman Sachs oder JP Morgan. Diese veräußerten das Gold unter anderem an der Börse von Hongkong.

Käufer des „deutschen Goldes“ sollen auch die Peoples Bank of China, die Reserve Bank of India und die Zentralbank der Russischen Föderation sein, die damit ihre eigenen Goldreserven erheblich aufgestockt haben sollen. Für einen tatsächlichen Transfer „physischer“ Goldbestände soll deshalb in den USA nichts mehr vorhanden da sein.


: http://www.unzensuriert.at/content/0...r-verschwunden


-------------------------------



Und heut ist nicht der Erste April......



__________________
Letzter Funkspruch der TITANIC: "Wir schaffen das!





Gruss Franki
Franki.49 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09-08-2013, 13:09   #513
OMI
Gründungsmitglied
 
Benutzerbild von OMI
 
Registriert seit: Sep 2000
Ort: Bayern
Beiträge: 82.509
Gold – Neuer Bullenmarkt mit Kursziel 5.000 $ ?
http://www.godmode-trader.de/nachric...,a3144300.html

Zitat:
Der Goldpreis könnte in den nächsten Wochen und Monaten vor einer Auferstehung von den Toten stehen. Seit Oktober 2010 befindet sich Gold in einem sich verschärfenden Abwärtstrend. Der Bruch der für jedermann sichtbaren Unterstützung leitete im April 2013 eine beispiellose Marktbereinigung ein.....
__________________
Schöne Grüße
OMI
OMI ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02-10-2013, 07:51   #514
OMI
Gründungsmitglied
 
Benutzerbild von OMI
 
Registriert seit: Sep 2000
Ort: Bayern
Beiträge: 82.509
Gold: US-Haushaltssperre schürt Konjunktursorgen
http://www.godmode-trader.de/nachric...235595,b7.html

Zitat:
„Eine solche Situation hat es noch nicht gegeben und der Ausgabenstopp kommt auch noch inmitten einer schleppenden Erholung aus einer tiefen Rezession“, zitiert Bloomberg Justin Smirk, Ökonom bei der Westpac Banking Corporation in Sydney. Gold werde daher zur Risikoabsicherung genutzt,
__________________
Schöne Grüße
OMI
OMI ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12-10-2013, 10:44   #515
Benjamin
TBB Family
 
Registriert seit: Mar 2004
Beiträge: 9.282
von André Tiedje, Freitag 11.10.2013, http://www.godmode-trader.de/nachric...,a3249909.html
Zitat:
Auf der Unterseite bleibt die MoB (Make or Break) bei 1199,00 $ erhalten. Oberhalb dieser Marke kann es zu Bodenbildungstendenzen kommen, die dann später das Erreichen der 1700,00er Marke ermöglichen könnten. Eine Bodenbildung ist allerdings aktuell noch nicht in Sicht.


Der aktuelle Chart:









__________________
Beste Grüße, Benjamin

Geändert von Benjamin (12-10-2013 um 10:52 Uhr)
Benjamin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18-10-2013, 12:34   #516
simplify
letzter welterklärer
 
Benutzerbild von simplify
 
Registriert seit: Jul 2002
Ort: Chancenburg, Kreis Aufschwung
Beiträge: 35.669
Gold ist nach oben ausgebrochen. wer damit traden will der sollte den stop-loss unter 1275 setzen. für die, die Gold als Absicherung ihres Vermögens physisch halten, die brauchen gar nicht auf den Goldpreis gucken. okay, vielleicht bietet sich derzeit die Gelegenheit zum nachkaufen. An den fundamentalen Daten hat sich ja nix geändert, es wird Papier gedruckt und als Geld in Umlauf gebracht.
__________________


Der ideale Bürger: händefalten, köpfchensenken und immer an Frau Merkel denken
simplify ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20-10-2013, 14:43   #517
Benjamin
TBB Family
 
Registriert seit: Mar 2004
Beiträge: 9.282
.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Gold1.jpg (39,1 KB, 5x aufgerufen)

Geändert von Benjamin (27-08-2015 um 14:05 Uhr)
Benjamin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20-10-2013, 15:37   #518
Benjamin
TBB Family
 
Registriert seit: Mar 2004
Beiträge: 9.282
.

Geändert von Benjamin (09-02-2015 um 19:13 Uhr)
Benjamin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09-01-2014, 09:24   #519
OMI
Gründungsmitglied
 
Benutzerbild von OMI
 
Registriert seit: Sep 2000
Ort: Bayern
Beiträge: 82.509
Gold: The trend is your friend …
http://www.godmode-trader.de/nachric...,a3627077.html

Zitat:
… until the end when it bends! Diese alte Tradingweisheit, wonach grundsätzlich die oberste Maxime der technischen Analyse gilt, und zwar solange bis der Trend am Ende einer Bewegung bricht, bringt das derzeitige Problem beim Goldpreis treffend auf den Punkt. Die Gretchenfrage ist nämlich in Bezug auf das Edelmetall, ob mit der ersten roten Jahreskerze seit dem Jahr 2001 der Basisaufwärtstrend seit Beginn des Jahrtausends gekippt ist. Dieses Dilemma dokumentiert der Jahreschart des Goldpreis-Future par excellence (siehe Chart): Hatte die 2012er-Jahreskerze, die erstmals im laufenden Haussezyklus kein neues Verlaufshoch mehr brachte, bereits ein nachlassendes Aufwärtsmomentum signalisiert, sorgt die Kerze des abgelaufenen Jahres für einen deutlicheren Wermutstropfen. Einerseits wurde .....
__________________
Schöne Grüße
OMI
OMI ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20-01-2014, 08:52   #520
OMI
Gründungsmitglied
 
Benutzerbild von OMI
 
Registriert seit: Sep 2000
Ort: Bayern
Beiträge: 82.509
Gold: Eine Zahl wird sie alle einen
http://www.godmode-trader.de/nachric...,a3636412.html

Zitat:
......
Eine Chartmarke im Goldmarkt wird die Richtung bestimmen: 1268 USD/oz. Merksatz für die nächste Woche: Schließt Gold 19:30 Uhr MEZ und 01:00 Uhr MEZ darüber (COMEX- bzw. Spot-Tagesschlusskurs), dann wird ein Kaufsignal generiert bis 1315 USD/oz. Dann, und nur dann, würde ich die restlichen 50% meiner seit 1325 USD/oz laufenden Short-Position im Gold glattstellen. Ansonsten droht weiterhin ein Abverkauf bis unter 1180 USD/oz!
......
__________________
Schöne Grüße
OMI
OMI ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04-02-2014, 08:55   #521
OMI
Gründungsmitglied
 
Benutzerbild von OMI
 
Registriert seit: Sep 2000
Ort: Bayern
Beiträge: 82.509
Andre Tiedje zu GOLD:

__________________
Schöne Grüße
OMI
OMI ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30-09-2014, 08:30   #522
OMI
Gründungsmitglied
 
Benutzerbild von OMI
 
Registriert seit: Sep 2000
Ort: Bayern
Beiträge: 82.509
GOLD - Drahtseilakt vor Finale furioso
http://www.godmode-trader.de/analyse...urioso,3901548

Zitat:
Rückblick: Nach dem Bruch der Unterstützung bei $1.279,10 verschärfte sich eine Korrektur beim Goldpreis und das Edelmetall ging im September in einen steilen Abverkauf über. Nach mehreren Verkaufssignalen erreichte Gold die Haltemarke bei $1.214,55, die seither heftig umkämpft ist.

Charttechnischer Ausblick: Bei $1.214,55 bildet sich derzeit ein symmetrisches Dreieck aus. Dieses prinzipiell richtungsoffene Kursmuster verdeutlicht die enorme Krise in der sich der Goldpreis aktuell befindet: Denn unabhängig davon in welche Richtung das Kursmuster aufgelöst wird, die nächste Bewegung dürfte sehr schnell erfolgen und außerordentlich dynamisch werden.
__________________
Schöne Grüße
OMI
OMI ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18-01-2015, 20:39   #523
simplify
letzter welterklärer
 
Benutzerbild von simplify
 
Registriert seit: Jul 2002
Ort: Chancenburg, Kreis Aufschwung
Beiträge: 35.669
Geht Gold über 1356 geht Gold bis 3000
__________________


Der ideale Bürger: händefalten, köpfchensenken und immer an Frau Merkel denken
simplify ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19-01-2015, 09:37   #524
OMI
Gründungsmitglied
 
Benutzerbild von OMI
 
Registriert seit: Sep 2000
Ort: Bayern
Beiträge: 82.509
Beim TA Rating, welches ich weiterhin für Andre bei Godmode mache, ist Gold am WE auf Long gesprungen ...
__________________
Schöne Grüße
OMI
OMI ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28-03-2015, 12:38   #525
Benjamin
TBB Family
 
Registriert seit: Mar 2004
Beiträge: 9.282
GOLD Elliott Wave Technical Analysis – by Lara · March 26th, 2015 , http://elliottwavegold.com/

Main Daily Wave Count:





Alternativ, daily:


hourly alternate:
Benjamin ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Es ist jetzt 00:07 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Sie haben dieses Thema bewertet: