Zurück   Traderboersenboard > Börse, Wirtschaft und Finanzen > Hot Stocks

Antwort
 
Themen-Optionen Bewertung: Bewertung: 2 Stimmen, 1,00 durchschnittlich.
Alt 12-05-2015, 17:33   #61
Mustang
TBB Family
 
Benutzerbild von Mustang
 
Registriert seit: Dec 2001
Ort: Unterfranken
Beiträge: 4.657
Solarworld: Schrott-Aktie oder Turnaround-Schnäppchen?
Zitat:
Liebe Anlegerin, lieber Anleger,

„Hände weg von Solarworld“ habe ich vor etwas mehr als einem Jahr geschrieben. Kurz zuvor, Mitte Februar 2014, verleitete ein Riesen-Kurssprung zu voreiliger Euphorie. „Aus fundamentaler Sicht ist Solarworld jedenfalls mit äußerster Vorsicht zu genießen“, warnte ich damals – und sollte leider recht behalten. Denn:

Der rein durch Spekulationskäufe entstandene Kursanstieg bei Solarworld verpuffte binnen kürzester Zeit, zumal das Unternehmen fundamental in massiven Schwierigkeiten steckte. In den darauf folgenden acht Monaten verlor die ohnehin schon ausgebombte Solarworld-Aktie nochmals bis zu 83% an Wert. Jetzt regte Börsen-Ausblick-Redakteur Michael Vaupel an, diesen Titel erneut unter die Lupe zu nehmen. Ist jetzt das Schlimmste überstanden und steht eine Turnaround-Aufholjagd bevor?

Mein geschätzter Kollege Michael Vaupel führte die kürzlich veröffentlichten positiven Zahlen für das erste Quartal ins Treffen. So schossen die Umsätze um 50% auf 149 Millionen Euro in die Höhe, wobei die Absatzmenge an Modulen und Bausätzen „nur“ um 44% auf 202 MW stieg. Diese Differenz sei damit zu erklären, dass erstmals seit Längerem wieder Preissteigerungen für Module und Bausätze durchgesetzt werden konnten. Operativ (vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen) konnte so ein kleines positives EBITDA von 3 Millionen Euro ausgewiesen werden. Allerdings:

Unterm Strich musste Solarworld wieder einen Vorsteuerverlust von -8 Millionen Euro verkraften. Zudem macht eine Schwalbe noch keinen Sommer, weshalb Michael Vaupel meinte, für eine fundamentale Trendwende müsste das Umsatz- und EBITDA-Wachstum mindestens in einem weiteren Quartal bestätigt werden. Das heißt:
Für mehr müßt ihr in den Turnaround-Trader schauen .....
__________________
Mustang ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14-05-2015, 08:13   #62
Purzelinho
TBB Family
 
Registriert seit: Feb 2010
Beiträge: 1.022
Der Turnaround-Trader ist hoch unseriös wenn sie das wirklich so geschrieben haben!




wie kann man denn verschweigen, dass es in 2014 bereits die jungen Solarworldaktien an der Börse zwischen 13 und 16 Euro zu kaufen gab und das ab Anfang des Jahres!

Wenn die Turnaround-Trader dann die alten Aktien (die jungen wurden ja 1 zu 1 in die Alten getauscht) zu Kursen über 50 gekauft haben, anstatt die Jungen zu 13, 14 oder 15 Euro, dann sind das echte Amateure oder die wollen nur mit gefährlichen Halbwissen schlechte Stimmung machen!

http://www.ariva.de/chart/images/cha...6~wXXL~Uall~W1



Zeitgleich als die Jungen zu diesen Kursen zu kaufen waren, wurden die alten Aktien noch mit über 50 Euro gehandelt und wenn der Turnaround-Trader das nicht weiß oder verschweigt, kann man nur sagen, dass man die Meinung dieser Seite (oder was das ist) mit Vorsicht genießen muss, das ist einfach nur ein Versuch Kleinanleger aus der Aktie zu halten!
Purzelinho ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17-06-2015, 09:02   #64
Purzelinho
TBB Family
 
Registriert seit: Feb 2010
Beiträge: 1.022
http://www.freiepresse.de/LOKALES/MI...kel9224077.php

Zitat:
Messe - Solarworld stellt Neuheiten vor

erschienen am 17.06.2015

Freiberg/München. Die Solarworld AG hat auf der Messe "Intersolar Europe" drei Neuentwicklungen vorgestellt. Wie Pressereferentin Claudia Hanisch gestern weiter informierte, präsentierte der Konzern, der seinen Hauptproduktionsstandort in Freiberg hat, in der vergangenen Woche in München einen Solarstromspeicher in Lithium-Eisenphosphat-Technologie ab 2 Kilowatt Batteriekapazität, einen Wechselrichter für kleine Solarstromanlagen sowie biafaziale Zellen. Letztere seien in der Lage, sowohl den direkten Lichteinfall auf der Vorderseite als auch die indirekte Reflexion auf der Rückseite der Zellen für die Gewinnung von Elektroenergie zu nutzen. Dadurch erhöhe sich die Ausbeute um bis zu 25 Prozent. "Unser Stand war dicht umlagert, es gab viele interessante Gespräche", berichtet Hanisch von der nach eigener Darstellung "weltweit führenden Fachmesse der Solarwirtschaft". Solarworld habe rund 3400 Mitarbeiter und setze etwa 60 Prozent seiner Produkte in den USA ab. (jan)
http://www.wissenschaft-aktuell.de/a...015589836.html

Zitat:
19. Mai 2015
Energie Materialforschung Nanotechnologie Physik Technik
Schwarzes Silizium: Bessere Solarzellen für Nordländer

Von Jan Oliver Löfken
Bei schrägem Lichteinfall erzeugen Zellen mit nanostrukturierter Oberfläche mehr Strom als konventionelle Module
.
.
.
Zitat:
Diese Arbeit, die teilweise vom deutschen Solarunternehmen SolarWorld unterstützt wurde, könnte zu Solarzellen führen, die besonders für Deutschland, Skandinavien und andere weit nördlich oder südlich vom Äquator gelegene Regionen optimiert wären. Da sie auch aus dem weltweit dominierenden Werkstoff – kristallines Silizium – bestehen, wäre eine günstige Massenfertigung möglich. Ausgehend von ihren ersten Studien wollen Savin und ihre Kollegen weitere Solarzellen mit nanostrukturierten, schwarzen Oberflächen entwickeln. Sie halten es für gut möglich, dass sich mit einem weiter optimierten Design der Solarzellen auch Wirkungsgrade deutlich über 23 Prozent erreichen ließen.
Purzelinho ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30-06-2015, 07:44   #65
Purzelinho
TBB Family
 
Registriert seit: Feb 2010
Beiträge: 1.022
http://www.freiepresse.de/LOKALES/MI...kel9235574.php

Zitat:
Sonne über Mittelsachsen: Solarstrom boomt
Windkraftanlagen stoßen in Mittelsachsen auf immer mehr Widerstand. Die Photovoltaik setzt zum Überholen an.

Von Steffen Jankowski
erschienen am 30.06.2015

Freiberg/Oederan. Im Industriegebiet Freiberg Ost entsteht ein neuer Solarpark: Auf dem Gelände der Solarworld baut die Solarworld Holding einen Vier-Megawatt-Solarpark. Die über 17.200 Solarmodule aus eigener Produktion sollen bis Ende August installiert sein.

Konzernchef Frank Asbeck begründet die Investition: "Mittelsachsen und insbesondere Freiberg ist ein guter Standort für Photovoltaikanlagen mit hohen Erträgen." Die Stromerträge pro installiertem Kilowatt seien im Landkreis höher als anderswo in Sachsen, so der Vorstandsvorsitzende der Solarworld AG weiter: "Im vergangenen Jahr haben unsere Anlagen im Solarpark Ziegelscheune in Hilbersdorf pro installiertem Kilowatt mehr als 1100 Kilowattstunden erwirtschaftet."

Insgesamt hat der Konzern in und um die Kreisstadt herum bereits Module mit einer Spitzenleistung von rund 14,5 Megawatt installiert. Das entspricht knapp zehn Prozent der Gesamtkapazität aller rund 3750 Photovoltaikanlagen, die derzeit in Mittelsachsen in das öffentliche Stromnetz einspeisen.

Der Sonnenstrom ist damit die zweitstärkste regenerative Energiequelle in Mittelsachsen. Spitzenreiter ist die Windkraft: 239 Anlagen speisen in die Netze von Mitnetz Strom sowie der Stadtwerke Freiberg und Döbeln ein; die Spitzenleistung summiert sich auf mehr als 300Megawatt.........
Purzelinho ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30-07-2015, 08:03   #66
Purzelinho
TBB Family
 
Registriert seit: Feb 2010
Beiträge: 1.022
Wann kommen endlich die verdammten Zahlen?



http://www.wallstreet-online.de/nach...solar-projects

Zitat:
SolarWorld Names CGE Energy ‘Authorized Project Developer’ and Sign MOU to Collaborate on Solar Projects
Nachrichtenquelle: Business Wire (engl.)
| 29.07.2015, 13:00

Zitat:
Currently, CGE Energy and SolarWorld are engineering multiple large-scale solar PV systems across YMCA facilities in Michigan and Ohio.
Hört Hört, die halten aber dicht, mit der Größe und mit wievielen Großprojekten......früher haben sie bei denen alles rausposaunt, heute darf der Kleinanleger am liebsten nix wissen......ja warum wohl?

Purzelinho ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05-08-2015, 08:18   #67
Purzelinho
TBB Family
 
Registriert seit: Feb 2010
Beiträge: 1.022
Zahlen da, aber warum posten, interessiert sich ja eh keiner für...

Purzelinho ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05-08-2015, 12:48   #68
tina
TBB Family
 
Benutzerbild von tina
 
Registriert seit: Dec 2005
Ort: worms
Beiträge: 19.966
doch, klaro.

aber jeder, der mit dir redet, den machst du ja früher oder später negativ an
und unterstellst Dinge.
also lässt man es letztlich.

Schau dir doch einfach selbst mal deine postings der vergangenen Jahre an...
__________________
stelle keine frage,
wenn du nicht weißt,
was du mit der antwort willst.
tina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06-08-2015, 08:29   #69
Purzelinho
TBB Family
 
Registriert seit: Feb 2010
Beiträge: 1.022
Zitat:
Zitat von tina Beitrag anzeigen
ich glaube nicht, dass es irgendwen interessiert hier.
Äh Tina, wenn ich dich zitieren darf?

du hälst es wie Adenauer?

Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern?
Purzelinho ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06-08-2015, 08:32   #70
Purzelinho
TBB Family
 
Registriert seit: Feb 2010
Beiträge: 1.022
Zitat:
Zitat von Mustang Beitrag anzeigen
Trotz allem der Börsenwert sinkt. Aktie jetzt schon unter 12€

Und Mustang, hast du wenigstens unter 12 gekauft? Wir stehen jetzt bei 16,80!




PS: ich glaub Tina, meine Kritik war hier immer berechtigt. Ausssichtsreiche Aktien, wie auch die Windaktien werden unten permanent schlechtgemacht von bestimmten Usern hier und wenn die Aktien dann steigen, dann äußern sie sich komischerweise nicht mehr.....
Purzelinho ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06-08-2015, 14:15   #71
tina
TBB Family
 
Benutzerbild von tina
 
Registriert seit: Dec 2005
Ort: worms
Beiträge: 19.966
Zitat:
Zitat von Purzelinho Beitrag anzeigen
Äh Tina, wenn ich dich zitieren darf?

du hälst es wie Adenauer?

Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern?
du nervst mich ab, echt.

ich hab nie behauptet ein langfristanleger zu sein und werde auch nicht mehr schreiben, wann ich was mache! denn genau das meinte ich als ich sagte, dass es eh niemand interessiert, was ich mach.
außer dir vielleicht, aber du glaubst ja den Menschen grundsätzlich nichts und unterstellst mit wachsender Begeisterung Dinge...

wenn man mal von hemlock absieht, ist die Aktie schon interessant in meinen Augen. und wenn dieser Prozess mal abgehandelt wurde, dann werden auch die Fonds einsteigen, denk ich mal. es ist halt eine geduldssache .

wenn jemand einen negativbericht hier einstellt, dann bedeutet es jedenfalls, dass sich derjenige mit der Aktie beschäftigt hat und rumgelesen hat. das ist ja schonmal positiv als solches. und wenn derjenige dann nicht eingestiegen ist bedeutet es, dass er einfach zu feige war oder halt lieber einen Index und kurzfristiges traden bevorzugt.
steigt die Aktie dann stark und es kommen keine Meldungen mehr, dann ärgert sich sicher der ein-oder andere, dass er halt feige war, sich von der negativpresse hat beeinflussen lassen und nicht reinging und dieses Gefühl wird dann kaum jemand zugeben.

so, das war sozusagen ein kostenloser psychologieeinblick, wie es gewesen sein "könnte"...
__________________
stelle keine frage,
wenn du nicht weißt,
was du mit der antwort willst.

Geändert von tina (06-08-2015 um 14:25 Uhr)
tina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07-08-2015, 09:58   #72
Purzelinho
TBB Family
 
Registriert seit: Feb 2010
Beiträge: 1.022
Zitat:
Zitat von tina Beitrag anzeigen
du nervst mich ab, echt.

ich hab nie behauptet ein langfristanleger zu sein und werde auch nicht mehr schreiben, wann ich was mache! denn genau das meinte ich als ich sagte, dass es eh niemand interessiert, was ich mach.
außer dir vielleicht, aber du glaubst ja den Menschen grundsätzlich nichts und unterstellst mit wachsender Begeisterung Dinge...

wenn man mal von hemlock absieht, ist die Aktie schon interessant in meinen Augen. und wenn dieser Prozess mal abgehandelt wurde, dann werden auch die Fonds einsteigen, denk ich mal. es ist halt eine geduldssache .

wenn jemand einen negativbericht hier einstellt, dann bedeutet es jedenfalls, dass sich derjenige mit der Aktie beschäftigt hat und rumgelesen hat. das ist ja schonmal positiv als solches. und wenn derjenige dann nicht eingestiegen ist bedeutet es, dass er einfach zu feige war oder halt lieber einen Index und kurzfristiges traden bevorzugt.
steigt die Aktie dann stark und es kommen keine Meldungen mehr, dann ärgert sich sicher der ein-oder andere, dass er halt feige war, sich von der negativpresse hat beeinflussen lassen und nicht reinging und dieses Gefühl wird dann kaum jemand zugeben.

so, das war sozusagen ein kostenloser psychologieeinblick, wie es gewesen sein "könnte"...
och tina,

es geht hier nicht um Menschen, sondern um Ids in Börsenforen, die immer etwas negativ schreiben müssen und wenn dann der Kurs steigt tauchen sie nicht mehr auf, ganz merkwürdig oder? Investoren verunsichern wollen und wenn es dann steigt sind sie weg, anstatt sich mal zu entschuldigen...

und ja, die Börsenforen sorgen selber dafür dass ihre eigene Glaubwürdigkeit schwindet...... man schafft sich sozusagen selber ab in dem man Leser und langfristige Investoren bei sinkenden Kursen immer verunsichern will...

wie gesagt, dieses Forum ist da sogar noch eines der Besseren, aber eben auch hier leider ähnliche Tendenzen, ich hatte ja deine Widersprüche damals bei Solarworld aufgedeckt und es kam raus, dass du mich nur verunsichern wolltest, als denn der Kurs trotzdem von 12 auf 17 stieg warst du ganz plötzlich investiert




PS: Und ganz ehrlich, mir wäre es lieber, wenn solche Zocker wie du(sollten denn die angaben überhaupt stimmen) garnicht erst bei Solarworld einsteigen oder kaufen! Vielleicht ist der Hemlock Prozess deshalb ganz gut, solche Treulosen Tomaten(Zocker) aus dieser Aktie zu halten!

Purzelinho ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08-08-2015, 01:35   #73
OMI
Gründungsmitglied
 
Benutzerbild von OMI
 
Registriert seit: Sep 2000
Ort: Bayern
Beiträge: 82.509
Zitat:
aber jeder, der mit dir redet, den machst du ja früher oder später negativ an und unterstellst Dinge.
also lässt man es letztlich.
Tja, leider kann man hier nur zustimmen ...
__________________
Schöne Grüße
OMI
OMI ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09-08-2015, 10:09   #74
Purzelinho
TBB Family
 
Registriert seit: Feb 2010
Beiträge: 1.022
Zitat:
Zitat von Purzelinho Beitrag anzeigen
och tina,

es geht hier nicht um Menschen, sondern um Ids in Börsenforen, die immer etwas negativ schreiben müssen und wenn dann der Kurs steigt tauchen sie nicht mehr auf, ganz merkwürdig oder? Investoren verunsichern wollen und wenn es dann steigt sind sie weg, anstatt sich mal zu entschuldigen...

und ja, die Börsenforen sorgen selber dafür dass ihre eigene Glaubwürdigkeit schwindet...... man schafft sich sozusagen selber ab in dem man Leser und langfristige Investoren bei sinkenden Kursen immer verunsichern will...

wie gesagt, dieses Forum ist da sogar noch eines der Besseren, aber eben auch hier leider ähnliche Tendenzen, ich hatte ja deine Widersprüche damals bei Solarworld aufgedeckt und es kam raus, dass du mich nur verunsichern wolltest, als denn der Kurs trotzdem von 12 auf 17 stieg warst du ganz plötzlich investiert




PS: Und ganz ehrlich, mir wäre es lieber, wenn solche Zocker wie du(sollten denn die angaben überhaupt stimmen) garnicht erst bei Solarworld einsteigen oder kaufen! Vielleicht ist der Hemlock Prozess deshalb ganz gut, solche Treulosen Tomaten(Zocker) aus dieser Aktie zu halten!

Äh Omi, du als Gründungsmitglied solltest vielleicht mal Kritik annehmen, ist ja kein Zufall, dass hier immer weniger Leute schreiben, wenn ihr Investoren und Aktionäre immer wieder verunsichern wollt!

Deine Antwort zeigt aber, dass ihr hier wirklich keine Externe Kritik annehmt und somit langfristig zum "Sterben" verdammt seid,......weil ihr eben den selben Rotz wie immer runterspielt...


Ich würde es bevorzugen, wenn ihr hier wirklich nicht in Solarworld einsteigt oder auch nur eine Solarworldaktie kauft. Sucht euch bitte eine andere Aktie, solche Leute können wir bei Solarworld nicht gebrauchen......
Purzelinho ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14-08-2015, 09:42   #75
Purzelinho
TBB Family
 
Registriert seit: Feb 2010
Beiträge: 1.022
So, der HJ-Bericht ist raus

http://www.solarworld.de/fileadmin/s...015-de-web.pdf


Aus mangelndem Interesse werde ich euch das aber nicht mehr vorkauen, macht was draus oder lasst es bleiben.....

Purzelinho ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Es ist jetzt 21:57 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Sie haben dieses Thema bewertet: