Alt 05-07-2002, 16:18   #31
OMI
Gründungsmitglied
 
Benutzerbild von OMI
 
Registriert seit: Sep 2000
Ort: Bayern
Beiträge: 82.425
__________________
Schöne Grüße
OMI
OMI ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08-07-2002, 21:43   #32
Starlight
TBB Family
 
Benutzerbild von Starlight
 
Registriert seit: May 2002
Beiträge: 35.698
Amazon.com: 13,00 Dollar-Unterstützung getestet

Mitte Mai scheiterte der Kurs von Amazon.com an einer Widerstandslinie bei 20,00 Dollar und gab anschließend deutlich nach. Die Aktie brach dabei einen kurzfristigen Aufwärtstrend und zeigte erst bei ca. 16,00 Dollar eine kurze Konsolidierung mit leicht steigenden Kursen. Ende Juni brach die Aktie dann einen weiteren Aufwärtstrend und testete danach eine signifikante Unterstützungslinie bei 13,00 Dollar. Bis zum Wochenende erholte sich der Kurs bis auf aktuell 15,25 Dollar und notiert damit wieder oberhalb der Aufwärtstrendlinie. Während der steilen Abwärtsbewegung zeigten die Bollinger-Bänder einen nach unten überdehnten Kurs.


Die Umsätze nahmen bis Ende Juni leicht zu. Das 20 Tage-Momentum tendiert abwärts und notiert aktuell mit 81,8 Zählern unterhalb der Basislinie. Der MACD ist mit -0,87 Zählern negativ, tendiert weiter abwärts und notiert auf einem vergleichsweise niedrigen Niveau. Eventuell kann er in den kommenden Tagen ein neues Kaufsignal generieren. Der RSI kehrte nach einem Test der 30 Prozentmarke wieder deutlicher in die neutrale Zone zurück, in der er sich aktuell mit 42,8 Prozent aufhält.


Ausblick: Kurzfristig ist aus charttechnischer Sicht ein deutlicher Kursanstieg denkbar. Die Oszillatoren bewegen sich auf vergleichsweise niedrigen Niveaus und können kurzfristig neue Kaufsignale erzeugen. Anleger können jetzt investieren, sollten ihre Bestände aber anschließend durch geeignete Stop-Kurse absichern. Widerstandslinien sind bei 17,00, 19,00 und 20,00 Dollar zu erkennen.

@finance-online.
Starlight ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09-07-2002, 00:33   #33
OMI
Gründungsmitglied
 
Benutzerbild von OMI
 
Registriert seit: Sep 2000
Ort: Bayern
Beiträge: 82.425
Jo, klingt positiv - nur - gegen den Gesamtmarkt kann auch Amazon keine Bäume ausreißen...
__________________
Schöne Grüße
OMI
OMI ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12-07-2002, 21:45   #34
crazy_coco
TBB Family
 
Benutzerbild von crazy_coco
 
Registriert seit: Apr 2002
Beiträge: 13.479
Amazon - Pullback zurück in MA Cluster

Die Aktien von Amazon können aktuell intraday um 2,76% auf 15,98 $ ansteigen. Nachdem das erste von 3 Gap Ups innerhalb des Aufwärtstrendkanals seit September 2001 bei 14,75 $ sauber nach unten geschlossen worden war, erfolgte ein Pullback zurück in den MA Clusterbereich, der aktuell noch läuft. Die gleitenden Durchschnittslinien formen einen Widerstand, der den Kurskorridor von 15 - 17,25 $ umfaßt.


©Godmode Trader
crazy_coco ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17-07-2002, 21:59   #35
Starlight
TBB Family
 
Benutzerbild von Starlight
 
Registriert seit: May 2002
Beiträge: 35.698
https://www.boerse-go.de/nachricht/A...on,a16078.html
Starlight ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26-07-2002, 21:34   #36
crazy_coco
TBB Family
 
Benutzerbild von crazy_coco
 
Registriert seit: Apr 2002
Beiträge: 13.479
AMAZON nach den Q Zahlen - Trendcheck

Nach Bekanntgabe der letzten Geschäftzahlen am Dienstag dieser Woche brach der Aktienkurs von Amazon mit einem gewaltigen Gap Down ein. Innerhalb derselben Trading Session konnte der Aktienkurs des Papier wieder deutlich anziehen und einen Großteil des Gap Downs nach oben schließen. Diese Bewegung illustriert recht eindrucksvoll die technische Stärke, die in dem Papier noch immer schlummert.

Wir waren in dem Papier short, hatten das Trailing Stop allerdings einige Prozent oberhalb der Gap Unterkante gesetzt, so daß unsere Shortposition am Tag des Gap Downs intraday ausgestopt wurde. Wir hatten aber ohnehin unsere Shortpositionen auf eine Reihe von Techs glattgestellt, um Gewinne zu realisieren.

Aktueller Tageschart. Offene Gap Ups liegen im Bereich von 7 und 10 $. Beide Gaps stellen mittelfristige Unsicherheiten für die Aktie dar. Zwischen Highs sollten geshortet werden.



©Godmode Trader

AMZN aktuell bei 3:33pm 12.87Dollar +0.38 +3.04%
crazy_coco ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28-07-2002, 11:40   #37
OMI
Gründungsmitglied
 
Benutzerbild von OMI
 
Registriert seit: Sep 2000
Ort: Bayern
Beiträge: 82.425
Die EaS sieht Amazon derzeit etwas gespalten. Positiv sei der weiter wachsende Umsatz. Die aktuelle Vertriebsoffensive (portofreie Lieferung bei Bestellungen über 49 Dollar) drückt auf die Margen.
Deren Fazit daher: Abwarten.
Empfohlener Stop bei 10,60 Euro.
__________________
Schöne Grüße
OMI
OMI ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28-07-2002, 15:25   #38
Starlight
TBB Family
 
Benutzerbild von Starlight
 
Registriert seit: May 2002
Beiträge: 35.698
Amazon wird derzeit von den Analysten fallengelassen , in einigen Wochen werden sie wieder von denselben hochgejubelt

Die beste Zeit in Amazon kurzfristig einzusteigen ist nachwievor Anfang November , das nahende Weihnachtsgeschäft sorgt jedes Jahr für eine positive Kursentwicklung , mal sehen ob es dieses Jahr auch klappt , die hatten letztes Jahr bis Mai eine augezeichnete Performance hingelegt .
Starlight ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29-07-2002, 21:23   #39
Starlight
TBB Family
 
Benutzerbild von Starlight
 
Registriert seit: May 2002
Beiträge: 35.698
GodmodeTrader "rocks AMAZON"

Die Aktie hatte intern unseren Buy Trigger ausgelöst. Aktuell steigt die Aktie im Nasdaq 100 um über 10% auf 14,31 $ an. Das Gap Down der Vortage ist intraday sauber nach oben geschlossen worden. Die Tradingposition steht für uns wieder zur Disposition. Als mittel- bis langfristige Unsicherheit verbleibt in Höhe der 10,5 $ Marke eines von 2 offenen Gap Ups.




©Godmode Trader
Amazon aktuell bei 14,41 Dollar +1.43 +11.06%
Starlight ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02-08-2002, 16:40   #40
crazy_coco
TBB Family
 
Benutzerbild von crazy_coco
 
Registriert seit: Apr 2002
Beiträge: 13.479
AMAZON - Prominenter Kursverlierer im Nasdaq100
--------------------------------------------------------------------------------


Im Nasdaq 100 geraten in der ersten Handelsstunde die Aktien von Amazon unter Abgabedruck.

Aktueller Tageschart als Kurz Update. Die Aktie ist in der heute endenden Woche an dem Widerstand bei 14,75 $ nach unten abgeprallt. Im Bereich von 14,75 $ liegt die Unterkante eines älteren Gap Ups, das in den letzten Wochen nach unten geschlossen wurde. Der dMACD zeigt interessanterweise eine bullishe Divergenz an, während formationstechnisch keine Kaufsignale vorliegen.


©Godmode Trader
crazy_coco ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27-08-2002, 00:45   #41
OMI
Gründungsmitglied
 
Benutzerbild von OMI
 
Registriert seit: Sep 2000
Ort: Bayern
Beiträge: 82.425
Lightbulb

26.08.2002
Amazon.com "attractive"
Bear Stearns

Rating-Update:

Die Analysten vom Investmenthaus Bear Stearns stufen die Aktie von Amazon.com (WKN 906866) unverändert mit "attractive" ein. Man glaube, dass Amazon, dass Quartal am oberen Ende der Management-Planung abschließe. Das Kursziel sehe man weiterhin bei 19 US-Dollar.

Quelle: aktiencheck
__________________
Schöne Grüße
OMI
OMI ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27-08-2002, 00:46   #42
OMI
Gründungsmitglied
 
Benutzerbild von OMI
 
Registriert seit: Sep 2000
Ort: Bayern
Beiträge: 82.425
__________________
Schöne Grüße
OMI
OMI ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04-09-2002, 13:09   #43
PC-Oldie-Udo
TBB Family
 
Benutzerbild von PC-Oldie-Udo
 
Registriert seit: Sep 2000
Beiträge: 18.040
TA: Amazon.com: Neuer Aufwärtstrend zu erkennen
Die Aktie von Amazon.com (WKN 906866) folgt derzeit einem kurzfristigen Aufwärtstrend nach oben. Die nächste Widerstandslinie ist bei 16,00 Dollar zu erkennen. Wird sie auf Anhieb genommen?





Quelle: MARKET MAKER

Mitte Juli markierte die Aktie von Amazon.com ein Zwischenhoch bei 17,00 Dollar, wodurch im Chart ein neuer, kurzfristiger Abwärtstrend gezeichnet werden konnte. In den folgenden Tagen gab die Aktie dann wieder deutlich nach und testete erneut eine Unterstützungslinie bei 13,00 Dollar. Nach einer kurzen Konsolidierung brach der Kurs dann den Abwärtstrend und erzeugte ein Hoch bei 16,00 Dollar. Im weiteren Verlauf kam der Kurs noch einmal bis auf ca. 14,25 Dollar zurück. Im Chart ist derzeit ein neuer, kurzfristiger Aufwärtstrend zu erkennen. Die nächsten Widerstandslinien verlaufen bei 16,00 Dollar bzw. 17,00 Dollar.

Die Umsätze sind derzeit nahezu konstant hoch und lassen keine eindeutige zu- oder abnehmende Tendenz erkennen. Das 20 Tage-Momentum tendiert aufwärts und kann sich mit 116,0 Zählern im dreistelligen Bereich behaupten. Der MACD tendiert seitwärts und pendelt um die Nulllinie. Aktuell notiert er bei +0,062 Zählern. Der RSI ist neutral und hat einen Stand von 50,8 Prozent. Er tendiert außerdem leicht aufwärts.

Ausblick: In den kommenden Tagen kann sich der Kurs wahrscheinlich wieder etwas von der kurzfristigen Aufwärtstrendlinie distanzieren. Ein erneuter Test der 16,00 bzw. 17,00 Dollar-Marke ist zu erwarten. Anleger sollten die Aktie halten. Zur Sicherheit können Stop-Kurse unterhalb der Aufwärtstrendlinie nachgezogen werden. Zusätzliche Positionen sollten erst nachdem beide Widerstandslinien genommen wurden, aufgebaut werden. Die Aktie hat anschließend Potenzial bis ca. 19,00 Dollar.

Aktien&Co
__________________
Es grüßt euch
Udo

Sei immer ehrlich zu deinem Nächsten, auch wenn er es nicht gerne hört

PC-Oldie-Udo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10-09-2002, 11:34   #44
Traderbiker
TBB Starmember
 
Registriert seit: Aug 2000
Beiträge: 353
Smile

Mit dem aktuellem Verlauf unserer guten alten AMZN kann man immer noch sehr zufrieden sein , zumal auch mit Hinblick auf das bevorstehende vierte Quartal .





__________________
powered by
Traderbiker
Traderbiker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18-09-2002, 14:14   #45
OMI
Gründungsmitglied
 
Benutzerbild von OMI
 
Registriert seit: Sep 2000
Ort: Bayern
Beiträge: 82.425
Thumbs up "Wertpapier" zu Amazon

Amazon
zeigt, dass man im Internet Geld verdienen kann. Dieses Jahr soll die Gewinnschwelle erreicht werden. Die Chancen hierfür stehen gut: Der Umsatz im zweiten Quartal stieg um mehr als 20% auf 806 Mio $. Der Verlust betrug nur noch 1 Cent je Aktie.

Fazit: Und es geht doch! Amazon verdient mit E-commerce echte Dollar!
__________________
Schöne Grüße
OMI
OMI ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Es ist jetzt 07:21 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Sie haben dieses Thema bewertet: