Alt 24-09-2007, 21:23   #61
Starlight
TBB Family
 
Benutzerbild von Starlight
 
Registriert seit: May 2002
Beiträge: 35.698
APPLE - Das war noch längst nicht alles...Datum 24.09.2007 - Uhrzeit 17:11


WKN: 865985 | ISIN: US0378331005 | Intradaykurs:

Apple Computer - Kürzel: AAPL - ISIN: US0378331005

Börse: Nasdaq in USD / Kursstand: 149,25 $

Kursverlauf vom 29.08.2004 bis 24.09.2007 (log. Kerzenchartdarstellung / 1 Kerze = 1 Woche)

Rückblick: Die APPLE Aktie befindet sich in einer langfristigen Kursrallye und zeigte sich in den letzten Jahren als deutlicher Outperformer im Nasdaq100 Index. Im Juli 2007 markierte die Aktie ein AllTimeHigh bei 148,92 $ und startete eine Zwischenkorrektur. Von dieser hat sich die Aktie nun komplett erholt - heute bricht sie auf ein neues AllTimeHigh aus. Das Chartbild ist auf sämtlichen Zeitebenen bullisch zu werten.

Charttechnischer Ausblick: Bislang gibt es keine Anzeichen auf Schwäche bei der APPLE Aktie, vielmehr sollte sie die Rolle des Outperformers beibehalten. Hat der laufende Ausbruch über 148,92 $ zum Tages- und letztlich auch Wochenschluss Bestand, wird ein Kaufsignal mit erstem Ziel bei ca. 170,00 $ ausgelöst. Dort notiert eine innere Trendlinie, deren Bruch eine Trendbeschleunigung einleiten könnte. Die mittel- bis langfristigen Ziele liegen bei ca. 250,00 und 350,00 $. Unter 127,61 $ drohen nochmals Rücksetzer bis ca. 111,00 - 115,00 $. Erst unter 110,00 drohen größere Zwischenkorrekturen bis 97,80 und ggf. 73,00 - 77,78 $.



© GodmodeTrader
Starlight ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02-10-2007, 20:11   #62
Starlight
TBB Family
 
Benutzerbild von Starlight
 
Registriert seit: May 2002
Beiträge: 35.698
APPLE - Neues AllTimeHigh, aber...

Datum 02.10.2007 - Uhrzeit 17:21


WKN: 865985 | ISIN: US0378331005 | Intradaykurs:

Apple Computer - Kürzel: AAPL - ISIN: US0378331005

Börse: Nasdaq in USD / Kursstand: 156,57 $

Kursverlauf vom 29.09.2006 bis 02.10.2007 (log. Kerzenchartdarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

Kurz-Kommentierung: Die APPLE Aktie brach vergangene Woche über das AllTimeHigh bei 148,92 $ aus und kletterte in den letzten Tagen weiter aufwärts. Kurzfristig wird nun eine Zwischenkorrektur immer wahrscheinlicher, welche idealerweise hier bei 158,00 - 160,00 $ starten sollte. Korrekturziele wären zunächst das alte AllTimeHigh bei 148,92 $ und darunter ggf. das Gap bei 144,00 - 146,55 $. Unter 140,00 $ allerdings droht ein tiefer Rücksetzer bis 127,60 und ggf. 115,00 $. Über 162,00 $ wird ein direkter Anstieg bis zur Oberkante des Aufwärtstrends bei 170,00 - 174,00 $ möglich.



© GodmodeTrader
Starlight ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12-10-2007, 14:24   #63
crazy_coco
TBB Family
 
Benutzerbild von crazy_coco
 
Registriert seit: Apr 2002
Beiträge: 13.479
APPLE - Idealer Kaufbereich liegt bei...


WKN: 865985 | ISIN: US0378331005 | Intradaykurs:

Apple Computer - Kürzel: AAPL - ISIN: US0378331005

Börse: Nasdaq in USD / Kursstand: 162,23 $

Kursverlauf vom 22.11.2006 bis 11.10.2007 (log. Kerzenchartdarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

Rückblick: Die APPLE Aktie befindet sich in einer langfristigen Kursrallye und zeigte sich in den letzten Jahren als deutlicher Outperformer im Nasdaq100 Index. Im Juli 2007 markierte die Aktie ein AllTimeHigh bei 148,92 $ und startete eine Zwischenkorrektur. Von dieser erholte sich die Aktie schnell und brach schließlich Ende September nach oben hin aus. Die Folge war deutlicher Kaufdruck, welche die Aktie direkt bis an die Oberkante der steilen Aufwärtsbewegung der letzten Monate ansteigen ließ. Bei 171,88 $ markierte die Aktie gestern ein neues AllTimeHigh und korrigierte anschließend deutlich. Das Chartbild ist auf sämtlichen Zeitebenen bullisch zu werten.

Charttechnischer Ausblick: Bislang gibt es keine Anzeichen auf Schwäche bei der APPLE Aktie, vielmehr sollte sie die Rolle des Outperformers beibehalten und in den kommenden Monaten weiter ansteigen. Die mittel- bis langfristigen Ziele liegen bei ca. 250,00 und 350,00 $. Kurzfristig wären noch Rücksetzer bis 145,00 - 148,92 $ möglich, wo sich antizyklische Longchancen bieten würden. Ein Rückfall unter 145,00 $ per Tages- und Wochenschluss hingegen würde die steile Rallye kurzzeitig unterbrechen und eine Abwärtskorrektur bis 125,00 - 127,61 $ ermöglichen.




© GodmodeTrader
__________________


liebe Grüße von Coco
crazy_coco ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22-10-2007, 14:46   #64
crazy_coco
TBB Family
 
Benutzerbild von crazy_coco
 
Registriert seit: Apr 2002
Beiträge: 13.479
APPLE - Kurzfristiger Rücksetzer wahrscheinlichDatum 22.10.2007 - Uhrzeit 14:40


WKN: 865985 | ISIN: US0378331005 | Intradaykurs:

Apple Computer - Kürzel: AAPL - ISIN: US0378331005

Börse: Nasdaq in USD / Kursstand: 170,24 $

Kursverlauf vom 05.03.2007 bis 19.10.2007 (log. Kerzenchartdarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

Rückblick: Die APPLE Aktie befindet sich in einer langfristigen Kursrallye und zeigte sich in den letzten Jahren als deutlicher Outperformer im Nasdaq100 Index. Im Juli 2007 markierte die Aktie ein AllTimeHigh bei 148,92 $ und startete eine Zwischenkorrektur. Von dieser erholte sich die Aktie schnell und brach schließlich Ende September nach oben hin aus. Die Folge war deutlicher Kaufdruck, welche die Aktie direkt bis an die Oberkante der steilen Aufwärtsbewegung der letzten Monate ansteigen ließ. Bei 174,63 $ markierte die Aktie vergangenen Freitag ein neues AllTimeHigh und korrigierte anschließend abwärts. Das Chartbild ist auf sämtlichen Zeitebenen bullisch zu werten.

Charttechnischer Ausblick: Die Freitagskerze umschließt die Donnerstagskerze komplett, was als "bearish engulfing" Kerzenmuster ein kurzfristiges Zwischenhoch darstellen könnte. Zudem liegen die Kerzen dieser Konstellation an der Oberkante des steilen Aufwärtstrends, was eine Zwischenkorrektur begünstigen könnte. Kurz gesagt: Die Chancen auf einen Rücksetzer stehen jetzt -trotz der übergeordneten Kursstärke der Aktie- relativ gut. Idealerweise fällt die Aktie jetzt bis an den Unterstützungsbereich bei 148,92 - 153,50 $ zurück. Dort sollte sie idealerweise wieder nach oben drehen und die übergeordnete Aufwärtsbewegung in den kommenden Monaten weiter fortsetzen. Die mittel- bis langfristigen Ziele liegen bei ca. 250,00 und 350,00 $. Ein Rückfall unter 145,00 $ per Tages- und Wochenschluss hingegen würde die steile Rallye kurzzeitig unterbrechen und eine Abwärtskorrektur bis 125,00 - 127,61 $ ermöglichen.




© GodmodeTrader
__________________


liebe Grüße von Coco
crazy_coco ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23-10-2007, 09:03   #65
Starlight
TBB Family
 
Benutzerbild von Starlight
 
Registriert seit: May 2002
Beiträge: 35.698
HANDELSBLATT, Dienstag, 23. Oktober 2007, 07:06 Uhr
Aktie legt nachbörslich rund fünf Prozent zu

Apple läuft auf allen Zylindern
Von Jens Eckhardt

Die Kursrekorde sagen alles: Apple und Google sind die beiden Hightech-Riesen, die am stärksten die Fantasie der Börsianer beflügeln. Nachdem Google in der vergangenen Woche bereits alle Erwartungen übertraf, hofften die Märkte nach dem Kurssturz vom Freitag, dass die Apple-Ergebnisse die Stimmung aus dem Keller holen würden. Der Computer-Pionier enttäuschte nicht.

...

http://www.handelsblatt.com/unterneh...n/2877042.html
Starlight ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23-10-2007, 19:05   #66
Starlight
TBB Family
 
Benutzerbild von Starlight
 
Registriert seit: May 2002
Beiträge: 35.698
APPLE - Es ist kaum zu glaubenDatum 23.10.2007 - Uhrzeit 16:56


Apple Computer - Kürzel: AAPL - ISIN: US0378331005

Börse: Nasdaq in USD / Kursstand: 186,49 $

Kursverlauf vom 06.03.2007 bis 23.10.2007 (log. Kerzenchartdarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

Rückblick: Die APPLE Aktie befindet sich in einer langfristigen Kursrallye und zeigte sich in den letzten Jahren als deutlicher Outperformer im Nasdaq100 Index. In den vergangenen Tagen markierte sie neue AllTimeHighs entlang der Oberkante des übergeordneten Aufwärtstrendkanals. Doch anstatt wie erhofft nach unten hin abzuprallen und eine Zwischenkorrektur auf den steilen Anstieg der letzten Wochen zu vollziehen, springt die Aktie nach Bekanntgabe der Quartalszahlen heute über die Oberkanten der aktuelle Trendkanäle, womit ein weitere Kaufsignal aktiv wird. Das Chartbild ist auf sämtlichen Zeitebenen bullisch zu werten.

Charttechnischer Ausblick: Kurzfristig drohen trotz des extrem bullischen Ausbruchs nach oben noch Rücksetzer in das heute gerissene Gap (Kurslücke), welche zugleich den Ausbruch über die Aufwärtstrends bestätigen sollte. Idealerweise setzt die Aktie nach einem Zwischenhoch in dieser bzw. kommender Woche nochmals bis 170,00 - 175,00 $ zurück. Unter 170,00 $ droht ein tiefer Rücksetzer bis 163,00 und darunter 149,00 - 153,50 $. Anschließend sollte die Aktie nach oben ziehen und in den kommenden Monaten und Jahren bis 250,00 und 350,00 $ ansteigen.




© BörseGo
Starlight ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23-10-2007, 23:16   #67
Starlight
TBB Family
 
Benutzerbild von Starlight
 
Registriert seit: May 2002
Beiträge: 35.698
Die Apple-Story wird heißer


23. Oktober 2007


http://www.faz.net/aktuell/finanzen/...r-1257227.html
Starlight ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12-11-2007, 18:22   #68
Starlight
TBB Family
 
Benutzerbild von Starlight
 
Registriert seit: May 2002
Beiträge: 35.698
APPLE muss kurzfristig drehen, sonst...Datum 12.11.2007 - Uhrzeit 16:07
WKN: 865985 | ISIN: US0378331005 | Intradaykurs:

Apple Computer - Kürzel: AAPL - ISIN: US0378331005

Börse: Nasdaq in USD / Kursstand: 165,17 $

Kursverlauf vom 06.12.2006 bis 12.11.2007 (log. Kerzenchartdarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

Rückblick: Die APPLE Aktie befindet sich in einer langfristigen Kursrallye und zeigte sich in den letzten Jahren als deutlicher Outperformer im Nasdaq100 Index. Gestern noch markierte sie neue AllTimeHigh bei 198,68 $, heute bricht sie im Zuge eines Indexbreiten Abverkauf im Nasdaq100 massiv ein und schließt das im Oktober gerissene Gap (Kurslücke). Dabei erreicht die Aktie heute den EMA50 bei 165,10 $. Das Chartbild ist noch auf sämtlichen Zeitebenen bullisch zu werten.

Charttechnischer Ausblick: Kurzfristig ist ausgehend vom Bereich des EMA50 bei 165,10 $ eine Kurserholung bis ca. 175,00 $ möglich. Über 175,00 $ erhöhen sich die Chancen auf eine direkte Wiederaufnahme der übergeordneten Aufwärtsbewegung. Ein solides Kaufsignal wird jetzt aber erst bei einem Anstieg per Tages- und Wochenschluss über 198,68 $ ausgelöst, Kursgewinne bis 250,00 $ werden dann möglich. Fällt die Aktie allerdings per Tagesschluss unter 162,00 $ zurück, droht eine größere Zwischenkorrektur bis 152,15 - 153,50 und ggf. 142,59 $.




© GodmodeTrader
Starlight ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29-11-2007, 18:34   #69
Starlight
TBB Family
 
Benutzerbild von Starlight
 
Registriert seit: May 2002
Beiträge: 35.698
APPLE - Mal wieder ungewöhnlich stark...Datum 29.11.2007 - Uhrzeit 17:30


WKN: 865985 | ISIN: US0378331005 | Intradaykurs:


Apple Computer - Kürzel: AAPL - ISIN: US0378331005

Börse: Nasdaq in USD / Kursstand: 184,36 $

Kursverlauf vom 12.04.2007 bis 29.11.2007 (log. Kerzenchartdarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

Rückblick: Die APPLE Aktie befindet sich in einer langfristigen Kursrallye und zeigte sich in den letzten Jahren als deutlicher Outperformer im Nasdaq100 Index. Anfang November markierte sie neue AllTimeHigh bei 198,68 $ und vollzog eine crashartige Abwärtskorrektur bis 152,15 - 153,50 $. Dort prallte sie wieder nach oben hin ab und erholt sich seit dem prächtig. Aktuell nähert sie sich wieder dem AllTimeHigh bei 198,68 $. Das Chartbild ist noch auf sämtlichen Zeitebenen bullisch zu werten.

Charttechnischer Ausblick: Und wieder besticht die APPLE Aktie durch deutliche Kursstärke und notiert schon fast wieder auf Höchstständen, während die Indizes noch weit davon entfernt sind. Die relative Kursstärke dürfte beibehalten werden, die Aktie sollte als nächstes das AllTimeHigh bei 198,68 $ erreichen. Kurzfristige Rücksetzer sollten möglichst bei 177,57 $ enden, darunter werden nochmals Zwischenkorrekturen bis 165,00 - 168,00 und ggf. sogar 152,15 - 153,50 $ wahrscheinlich. Ein solides Kaufsignal wird jetzt bei einem Anstieg per Tages- und Wochenschluss über 198,68 $ ausgelöst, deutliches Kaufinteresse sollte dann Kapital in die Aktie strömen lassen und Kursgewinne bis 250,00 $ ermöglichen.




© GodmodeTrader
Starlight ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13-12-2007, 19:05   #70
Starlight
TBB Family
 
Benutzerbild von Starlight
 
Registriert seit: May 2002
Beiträge: 35.698
APPLE - Rücksetzer abfischen bei...


WKN: 865985 | ISIN: US0378331005 | Intradaykurs:


Apple Computer - Kürzel: AAPL - ISIN: US0378331005

Börse: Nasdaq in USD / Kursstand: 190,63 $

Rückblick: Die APPLE Aktie befindet sich in einer langfristigen Kursrallye und zeigte sich in den letzten Jahren als deutlicher Outperformer im Nasdaq100 Index. Anfang November markierte sie neue AllTimeHigh bei 198,68 $ und vollzog eine crashartige Abwärtskorrektur bis 152,15 - 153,50 $. Dort prallte sie wieder nach oben hin ab und kletterte auf ein neues AllTimeHigh bei 196,83 $ im Bereich zweier Pullbacklinien. Dort startee eine moderate Zwischenkorrektur. Das Chartbild ist noch auf sämtlichen Zeitebenen bullisch zu werten.

Charttechnischer Ausblick: Die APPLE Aktie befindet sich weiterhin in sehr starker charttechnischer Verfassung, eine mittelfristige Fortsetzung der Kursrallye ist wahrscheinlich. Kurzfristig sollte die Aktie die Zwischenkorrektur aber weiter bis 174,00 - 177,57 $ fortsetzen, so bald 186,00 $ nachhaltig unterschritten werden. Unter 177,00 $ drohen größere Verluste bis 152,15 - 153,50 $. Ein solides Kaufsignal wird jetzt bei einem nachhaltigen Anstieg über 200,00 $ ausgelöst, deutliches Kaufinteresse sollte dann Kapital in die Aktie strömen lassen und Kursgewinne bis 250,00 $ ermöglichen.

Kursverlauf vom 12.04.2007 bis 29.11.2007 (log. Kerzenchartdarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)




© GodmodeTrader
Starlight ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23-01-2008, 18:32   #71
Starlight
TBB Family
 
Benutzerbild von Starlight
 
Registriert seit: May 2002
Beiträge: 35.698
APPLE wird zerlegtDatum 23.01.2008 - Uhrzeit 17:50


WKN: 865985 | ISIN: US0378331005 | Intradaykurs:

Apple Computer - Kürzel: AAPL - ISIN: US0378331005

Börse: Nasdaq in USD / Kursstand: 130,69 $

Rückblick: Die APPLE Aktie vollzog in den vergangenen Tagen den in der letzten Analyse bei einem Stand von 174,88 $ prognostizierte Kursrutsch, fällt heute aber nach Vorlage des Quartalsberichts deutlich unter das Abwärtsziel bei 146,51 - 150,15 $ zurück. Damit dürfte nun eine größere Abwärtskorrektur wenn nicht sogar mittelfristige Trendwende nach unten hin möglich werden.

Der mittelfristige Aufwärtstrend wurde gebrochen, das Chartbild hat auf kurz- und mittelfristige Sicht jetzt leicht bärischen Charakter.

Charttechnischer Ausblick: Zunächst ist im Bereich bei 127,61 - 130,00 oder bei einem direkten Rückfall darunter bei 115,00 $ mit einer Kurserholung zu rechnen, welche bis 146,51 - 150,22 $ gehen sollte. Anschließend sollte die Abwärtsbewegung weiter bis 97,80 und darunter mittelfristig ggf. 73,00 - 77,78 $ fortgesetzt werden.

Erst eine nachhaltige Rückkehr über 153,50 $ würde das angeschlagene Chartbild wieder aufhellen, über 170,00 $ würde wieder deutlich Kapital in die Aktie fließen und Kursgewinne 202,96 möglich werden.

Meldung: Apple: Ausblick enttäuscht
Der Computer-und Unterhaltungselektronikhersteller Apple übertrifft mit einem Gewinn von 1,76 Dollar pro Aktie die Konsensschätzungen der Analysten um 14 Cents. Der Umsatz klettert gegenüber Vorjahr um 35 Prozent auf 9,61 Milliarden Dollar, was ebenfalls über dem Konsens von 9,47 Milliarden Dollar liegt. Die iPod-Auslieferungen im ersten Quartal liegen mit 22,1 Millionen Stückzahlen jedoch deutlich unter den Erwartungen von 25 Millionen Einheiten.

Das Management reduziert seine Gewinnprognose für das zweite Quartal von 1,09 Dollar auf 0,94 Dollar pro Aktie. Der vom Management anvisierte Umsatz für das zweite Quartal von 6,8 Milliarden Dollar liegt unter den aktuellen Konsensschätzungen der Analysten von 6,98 Milliarden Dollar.

Kursverlauf vom 20.02.2007 bis 23.01.2008 (log. Kerzenchartdarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)




© GodmodeTrader
Starlight ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25-01-2008, 21:28   #72
Starlight
TBB Family
 
Benutzerbild von Starlight
 
Registriert seit: May 2002
Beiträge: 35.698
Der Apfel fällt…

Der Apfel fällt sprichwörtlich nicht weit… – die Aktie von Apple aber schon. Vor nicht einmal einem Monat kratzte das Papier an der 200-Dollar-Marke, seither ist sein Wert um ein Drittel eingebrochen. Anleger fragen sich: Ist das eine gute Einstiegsgelegenheit für Schnäppchenjäger, oder steht der Hightech-Gigant vor größeren Problemen.

Wie so oft scheint die Wahrheit zwischen beiden Extremen zu liegen. Wenn ein recht solides und zuverlässig innovatives Unternehmen wie Apple 33 Prozent an Wert verliert, ist das immer eine Kauf-Überlegung wert. Selbst die dramatische Rallye in den letzten fünf Jahren, die das Papier von Apple von unter 10 auf fast 200 Dollar katapultiert hat, mact Apple noch lange nicht zu einem überbewerteten Unternehmen.

Im Unterschied zu vielen Aktien mit ähnlichen Wertsteigerungen hat sich bei Apple in den letzten Jahren bekanntlich das Geschäftsmodell geändert. Mit iPod und iPhone hat der Konzern um Steve Jobs seine einstige Nische im Computersektor gesprengt und sich an die Spitze der Verbraucherelektronik gesetzt. Die Verkäufe für beide Gadgets sind anhaltend gut, wenn auch im Vergleich zu früheren Quartalen nicht spektakulär: Im abgelaufenen Quartal wurden 2,3 Millionen iPhones verkauft, während der iPod 22,1 Millionen mal abgesetzt wurde – ein Plus von moderaten 5 Prozent gegenüber dem Vergleichsquartal im letzten Jahr.

Der prozentual größte Anteil des jüngsten Wachstums kam entsprechend aus dem Mac-Bereich. Und darin liegt für viele Anleger und Analysten das Problem. Wenn schon der iPod langsam an Umsatzgrenzen stößt, dann dürfte auch der Mac bald eine Decke erreichen. Zumal der, wie auch die Gadgets, kaum von Corporate America nachgefragt wird, sondern ausschließlich vom Verbraucher. Und der Verbraucher ist zur Zeit das Sorgenkind der amerikanischen Konjunktur.

Dass der Mac im Vergleich zu PCs auch noch recht teuer ist und je nach Ausstattung erst ab rund 1000 Dollar zu haben ist, dürfte manchem potenziellen Kunden ein Hindernis sein. Damit würde wohlgemerkt eine Kernstrategie von Apple fehlschlagen: So war der iPod von Anfang an nicht nur ein cooles Gadget, sondern ein trojanisches Pferd, dass skeptische PC-Benutzer auf Apple-Produkte einschwören und mittelfristig an den Mac binden sollte.

Angesichts der Schwäche beim Verbraucher machen sich Anleger nun also Sorgen um Apple, was im Aktienhandel der letzten vier Wochen dramatisch reflektiert ist. Der bietet nun also Einsteigern eine Chance – auf die Wachstumsraten der letzten Jahre, die Apple zu einer der größten Kursraketen an der Nasdaq gemacht haben, sollte man sich allerdings nicht mehr verlassen.

Markus Koch - © Wall Street Correspondents Inc.
Starlight ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31-01-2008, 13:43   #73
crazy_coco
TBB Family
 
Benutzerbild von crazy_coco
 
Registriert seit: Apr 2002
Beiträge: 13.479
APPLE - Wenn nicht jetzt, wann dann?

Datum 30.01.2008 -


WKN: 865985 | ISIN: US0378331005 | Intradaykurs:

Apple Computer - Kürzel: AAPL - ISIN: US0378331005

Börse: Nasdaq in USD / Kursstand: 133,62 $

Rückblick: Die APPLE Aktie erreichte innerhalb einer umfassenden Aufwärtsbewegung ein Rallyehoch bei 202,96 $.

Mit dem Erreichen setzten massive Gewinnmitnahmen ein, die den Kurs der Aktie deutlich belasten. Die 170er und auch die 150er Unterstützung konnten dem Abwärtsdruck dabei nicht standhalten. In den letzten Handelstagen erreicht die Aktie unter einer beeindruckenden Abwärtsdynamik die nächste Unterstützung bei 127,61 $. In diesem Bereich kommt es jetzt ansatzweise zu einer Stabilisierung.

Charttechnischer Ausblick: Um die Möglichkeit einer Kurserholung zu gewähren, darf die Aktie jetzt nicht mehr unter 127,81 $ auf Tagesschlusskursbasis abrutschen. In dem Fall müßte mit einer weiteren Stoplosslawine gerechnet werden. In dem fall wären dann weitere Kursabgaben bis 115,00 $ möglich.

Aktuell besteht die Chance auf eine technische Gegenreaktion. Aktuell besteht die Chance auf steigende Kurse, allerdings mit einer erhöhten Risikobereitschaft. Das Erholungspotenzial sehen wir zunächst bei 153,50 $

Erst eine nachhaltige Rückkehr über 153,50 $ würde das angeschlagene Chartbild wieder aufhellen, über 170,00 $ würde wieder deutlich Kapital in die Aktie fließen und Kursgewinne 202,96 möglich werden.

Kursverlauf vom 20.05.2007 bis 30.01.2008 (log. Kerzenchartdarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)



© GodmodeTrader
__________________


liebe Grüße von Coco
crazy_coco ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19-02-2008, 19:29   #74
Starlight
TBB Family
 
Benutzerbild von Starlight
 
Registriert seit: May 2002
Beiträge: 35.698
APPLE - Mindestens 10%-Erholung sollte jetzt folgen



Apple Computer - Kürzel: AAPL - ISIN: US0378331005

Börse: Nasdaq in USD / Kursstand: 124,63 $

Rückblick: Die APPLE Aktie markierte noch im Dezember 2007 ein neues AllTimeHigh bei 202,96 $ und startete eine deutliche Abwärtsbewegung, welche zum Rückfall unter die langfristige Aufwärtstrendlinie führte.

Knapp oberhalb der Unterstützung bei 115,00 $ markierte die Aktie das vorläufige Zwischentief und startete eine Kurserholung. Das kurzfristige Chartbild hat leicht bärische Tendenz, das mittelfristige ist neutral.

Charttechnischer Ausblick: Die APPLE Aktie hat seit dem Kursrutsch noch keine größere Kurserholung vollzogen, jetzt würde sich die Chance dazu bieten.

Ein Anstieg über 131,00 $ sollte steigende Kurse bis mindestens 140,70 - 143,40 und darüber 148,00 - 150,30 $ ermöglichen. Über 150,30 $ würde sich weiteres Erholungspotenzial bis ca. 170,00 $ bieten.

Ein Rückfall unter 121,00 könnte kurzfristig nochmals fallende Kurse bis 111,62 - 115,00 $ einleiten. Unter 111,62 $ droht eine größere Abwärtsbewegung bis 97,80 und darunter mittelfristig ggf. 73,00 - 77,78 $.

Kursverlauf vom 26.03.2007 bis 15.02.2008 (log. Kerzenchartdarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)





© GodmodeTrader
Starlight ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27-02-2008, 20:42   #75
Starlight
TBB Family
 
Benutzerbild von Starlight
 
Registriert seit: May 2002
Beiträge: 35.698
APPLE - Zeit für eine deutliche Kurserholung?Datum 27.02.2008 - Uhrzeit 19:32


WKN: 865985 | ISIN: US0378331005 | Intradaykurs:

Apple Computer - Kürzel: AAPL - ISIN: US0378331005

Börse: Nasdaq in USD / Kursstand: 124,63 $

Rückblick: Die APPLE Aktie markierte noch im Dezember 2007 ein neues AllTimeHigh bei 202,96 $ und startete eine deutliche Abwärtsbewegung, welche zum Rückfall unter die langfristige Aufwärtstrendlinie führte.

Knapp oberhalb der Unterstützung bei 115,00 $ markierte die Aktie in dieser Woche neue Zwischentiefs und startete gestern eine Kurserholung. Das kurzfristige Chartbild hat leicht bärische Tendenz, das mittelfristige ist neutral.

Charttechnischer Ausblick: Die APPLE Aktie hat seit dem Kursrutsch noch keine größere Kurserholung vollzogen, jetzt würde sich eine weitere, bessere Chance dazu bieten.

Ein Anstieg über 124,60 $ sollte steigende Kurse bis mindestens 140,70 - 145,00 $ ermöglichen. Über 150,30 $ würde sich weiteres Erholungspotenzial bis ca. 170,00 $ bieten.

Ein Rückfall unter 117,60 $ hingegen könnte kurzfristig nochmals fallende Kurse bis 111,62 - 115,00 $ einleiten. Erst unter 111,62 $ droht eine größere Abwärtsbewegung bis 97,80 und darunter mittelfristig ggf. 73,00 - 77,78 $.

Kursverlauf vom 18.07.2007 bis 27.02.2008 (log. Kerzenchartdarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)



© GodmodeTrader
Starlight ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Es ist jetzt 17:31 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Sie haben dieses Thema bewertet: