Zurück   Traderboersenboard > Börse, Wirtschaft und Finanzen > Europa

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Thema bewerten
Alt 01-01-2016, 17:03   #1
simplify
letzter welterklärer
 
Benutzerbild von simplify
 
Registriert seit: Jul 2002
Ort: Chancenburg, Kreis Aufschwung
Beiträge: 35.683
Bullen und Bären, die tägliche Diskussion 2016



Es geht wieder los ich freue mich auf das Handelsjahr 2016, es dürfte super Spannend werden.
__________________


Der ideale Bürger: händefalten, köpfchensenken und immer an Frau Merkel denken
simplify ist offline  
Alt 01-01-2016, 17:15   #2
simplify
letzter welterklärer
 
Benutzerbild von simplify
 
Registriert seit: Jul 2002
Ort: Chancenburg, Kreis Aufschwung
Beiträge: 35.683
Was dürfte nun 2016 von Interesse sein?

Da ist die Lage im Nahen Osten, dort kann es leicht zum grossen Knall kommen. Von Russen, über Amis, Saudis, Iran, Franzosen, Engländer, alles kämpft auf engem Raum. Okay unsere Jungs sind dort auch, aber die Kampfjets funktionieren ja nicht.

Die Flüchtlingskrise könnte innenpolitisch eskalieren, es wird jedenfalls nicht einfach.

An den Finanzmärkten geht die Hausse jetzt schon dank Unterstützung der Zentralbanken ins acht Jahr. Alleine aus zyklischen Gründen könnte hier bald eine Gegenbewegung starten.
Man schaue sich mal die Aktien von Amazon, Google o. Netflix an, die haben 2015 einen Anstieg hingelegt, das wiederholt sich nicht jedes Jahr.

Die Rohstoffe sind dagegen im freien Fall. Das ist für Verbraucher positiv, was wird aber aus den Rohstoffländern?

Es ist also wichtig eine gute Strategie zu haben, die Charts zu analysieren und immer einen guten Stop-Loss zu setzen

Auf eure Meinungen bin ich sehr gespannt.
__________________


Der ideale Bürger: händefalten, köpfchensenken und immer an Frau Merkel denken
simplify ist offline  
Alt 01-01-2016, 22:52   #3
simplify
letzter welterklärer
 
Benutzerbild von simplify
 
Registriert seit: Jul 2002
Ort: Chancenburg, Kreis Aufschwung
Beiträge: 35.683
Bei IG markets wird der DAX heute mit 10615 gehandelt. Bleibt das, dann eröffnet der DAX am Montag mit einem deutlichen down GAP
__________________


Der ideale Bürger: händefalten, köpfchensenken und immer an Frau Merkel denken
simplify ist offline  
Alt 03-01-2016, 19:25   #4
simplify
letzter welterklärer
 
Benutzerbild von simplify
 
Registriert seit: Jul 2002
Ort: Chancenburg, Kreis Aufschwung
Beiträge: 35.683
bei EUR/USD werde ich bei 1.0810 short gehen und bei 1.10 Long gehen.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg EURUSDH4.jpg (55,7 KB, 34x aufgerufen)
__________________


Der ideale Bürger: händefalten, köpfchensenken und immer an Frau Merkel denken
simplify ist offline  
Alt 03-01-2016, 21:36   #5
simplify
letzter welterklärer
 
Benutzerbild von simplify
 
Registriert seit: Jul 2002
Ort: Chancenburg, Kreis Aufschwung
Beiträge: 35.683
IG Markets im Sonntagshandel
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg chart.jpg (39,8 KB, 35x aufgerufen)
__________________


Der ideale Bürger: händefalten, köpfchensenken und immer an Frau Merkel denken
simplify ist offline  
Alt 04-01-2016, 04:29   #6
simplify
letzter welterklärer
 
Benutzerbild von simplify
 
Registriert seit: Jul 2002
Ort: Chancenburg, Kreis Aufschwung
Beiträge: 35.683
Und die neue Handelswoche fängt spannend an. In Asien gehen die Indices auf Tauchkurs, die US-Futures schliessen sich an und der DAX dürfte somit ein Downgap hinlegen.
EUR/USD ist etwas fester, der Ölpreis geht aber nach oben. Der Ölpreis bekommt die Spannungen zwischen den Saudis und dem Iran zu spüren. Wenn es zwischen den beiden knallt, dann dürfte es vorbei sein mit billigem Öl.

Bei EUR/USD gibt es im H4 zudem einen bullischen Hammer. Mal schaun ob wir anstatt den von vielen erwarteten gleichstand EUR/USD, einen starken Euro sehen werden.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg EURUSDH4.jpg (57,1 KB, 33x aufgerufen)
__________________


Der ideale Bürger: händefalten, köpfchensenken und immer an Frau Merkel denken
simplify ist offline  
Alt 04-01-2016, 04:33   #7
simplify
letzter welterklärer
 
Benutzerbild von simplify
 
Registriert seit: Jul 2002
Ort: Chancenburg, Kreis Aufschwung
Beiträge: 35.683
Um US-Oil Long zu handeln müsste aber erst die 38.30 sicher überwunden werden. Short wäre ab 36,30 angesagt, zumindest im etwas längeren Zeitfenster.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg USOilH4.jpg (51,6 KB, 33x aufgerufen)
__________________


Der ideale Bürger: händefalten, köpfchensenken und immer an Frau Merkel denken
simplify ist offline  
Alt 04-01-2016, 04:48   #8
simplify
letzter welterklärer
 
Benutzerbild von simplify
 
Registriert seit: Jul 2002
Ort: Chancenburg, Kreis Aufschwung
Beiträge: 35.683
ganz schlecht für die Indices ist auch der starke JPY gegen USD
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg USDJPYM30.jpg (48,4 KB, 33x aufgerufen)
__________________


Der ideale Bürger: händefalten, köpfchensenken und immer an Frau Merkel denken
simplify ist offline  
Alt 04-01-2016, 04:53   #9
simplify
letzter welterklärer
 
Benutzerbild von simplify
 
Registriert seit: Jul 2002
Ort: Chancenburg, Kreis Aufschwung
Beiträge: 35.683
Der DAX wird in Asien 250 Punkte tiefer gehandelt als Xetra Schluss.
__________________


Der ideale Bürger: händefalten, köpfchensenken und immer an Frau Merkel denken
simplify ist offline  
Alt 04-01-2016, 06:21   #10
simplify
letzter welterklärer
 
Benutzerbild von simplify
 
Registriert seit: Jul 2002
Ort: Chancenburg, Kreis Aufschwung
Beiträge: 35.683
Es dürften beim DAX wohl 300 Punkte weniger werden
__________________


Der ideale Bürger: händefalten, köpfchensenken und immer an Frau Merkel denken
simplify ist offline  
Alt 04-01-2016, 07:56   #11
simplify
letzter welterklärer
 
Benutzerbild von simplify
 
Registriert seit: Jul 2002
Ort: Chancenburg, Kreis Aufschwung
Beiträge: 35.683
War das ein Asienhandel. Der Nikkei 3% im Minus, Shanghai 5% Minus und sogar der HaNadel wurde ausgesetzt. Wer kann da an schlafen denken
__________________


Der ideale Bürger: händefalten, köpfchensenken und immer an Frau Merkel denken
simplify ist offline  
Alt 04-01-2016, 09:03   #12
tina
TBB Family
 
Benutzerbild von tina
 
Registriert seit: Dec 2005
Ort: worms
Beiträge: 20.014
moin
was war eigentlich der grund für diesen absturz? was konkretes?

na, ich werde heute nicht meinen vl- aktienfond auflösen.
ich muss es ja nicht, auch wenn er per heute verfügbar ist.
es wird bessere tage dafür geben, hoffe ich doch.
zum glück brauch ich das geld nicht und kann also warten
__________________
stelle keine frage,
wenn du nicht weißt,
was du mit der antwort willst.
tina ist offline  
Alt 04-01-2016, 10:11   #13
simplify
letzter welterklärer
 
Benutzerbild von simplify
 
Registriert seit: Jul 2002
Ort: Chancenburg, Kreis Aufschwung
Beiträge: 35.683
klar kennt man die Gründe. Da ist einmal die Charttechnik, gerade bei US-Indices sieht die grottenschlecht aus.
Dann natürlich China, da muss man sich mal den Chart USD/CNY anschauen. Die Chinesen werten ihre Währung im Sauseschritt ab. Dazu kamen schlechte Konjunkturdaten. Das war bisher zwar immer mit der Hoffnung auf Stützung durch die Notenbank verbunden, diesmal will die Regierung aber das nix getan wird.
http://www.tradingeconomics.com/china/currency

Zum Jahresende wurde noch alles geschönt, damit die Bilanzen und natürlich die Boni gut sind, jetzt zeigt sich das wahre Gesicht.

Ich rechne damit, dass wir beim DAX mindestens noch die 10000 sehen.
__________________


Der ideale Bürger: händefalten, köpfchensenken und immer an Frau Merkel denken
simplify ist offline  
Alt 04-01-2016, 10:54   #14
OMI
Gründungsmitglied
 
Benutzerbild von OMI
 
Registriert seit: Sep 2000
Ort: Bayern
Beiträge: 82.573
Guten Morgen zusammen

was macht der Dax denn da ...?
Das kann ja ein heiterer Januar werden.
__________________
Schöne Grüße
OMI
OMI ist offline  
Alt 04-01-2016, 11:09   #15
simplify
letzter welterklärer
 
Benutzerbild von simplify
 
Registriert seit: Jul 2002
Ort: Chancenburg, Kreis Aufschwung
Beiträge: 35.683
Im Bereich 10360 ist für den DAX eine Unterstützung, von da könnte eine erste Aufwärtsbewegung kommen.
Geht es da aber drunter, dann sind 10140 angesagt.
__________________


Der ideale Bürger: händefalten, köpfchensenken und immer an Frau Merkel denken
simplify ist offline  
Thema geschlossen

Lesezeichen

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Es ist jetzt 06:15 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.