Alt 14-08-2010, 16:12   #1
Benjamin
TBB Family
 
Registriert seit: Mar 2004
Beiträge: 9.239
Türkei

ISTANBUL ISE NATIONAL 100
TR:XU100 - Istanbul National 100 Index (INDEX)














17y:



5y:



3y:



1y (linear):



Hier der Vergleich mit
Türkei
DAX
S&P 500



Tippfehler im unteren Chart: Falsch 4/a1, richtig: 4/x1
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Türkei.jpg (34,2 KB, 9x aufgerufen)

Geändert von Benjamin (24-07-2016 um 00:25 Uhr)
Benjamin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14-08-2010, 17:16   #2
Börsengeflüster
TBB Family
 
Benutzerbild von Börsengeflüster
 
Registriert seit: Apr 2004
Ort: Schleswig Holstein
Beiträge: 4.953
Vielen Dank für Deine Einschätzung und den interessanten Chart
Sieht echt etwas besorgniserregend aus und ich teile deine Einschätzung, welche eher die bearishe Varriante sieht
__________________
Zitat:
.............................................

Die Börse ist keine Wissenschaft, sondern eine Kunst.

André Kostolany


<br>
Börsengeflüster ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15-08-2010, 20:53   #3
Benjamin
TBB Family
 
Registriert seit: Mar 2004
Beiträge: 9.239
Türkei DJ Turkey Titans 20 Index Open End Zertifikat
NL0000427235 / ABN4HJ
http://markets.rbs.de/DE/Showpage.as...N=NL0000427235


Geändert von Benjamin (17-07-2016 um 14:57 Uhr)
Benjamin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26-08-2010, 18:47   #4
Benjamin
TBB Family
 
Registriert seit: Mar 2004
Beiträge: 9.239
Türkei DJ Turkey Titans 20 Index Open End Zertifikat NL0000427235 / ABN4HJ, in €
ISTANBUL ISE NATIONAL 100 Index, in türkischen Lira







Geändert von Benjamin (10-01-2017 um 11:53 Uhr)
Benjamin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27-08-2010, 00:56   #5
Benjamin
TBB Family
 
Registriert seit: Mar 2004
Beiträge: 9.239
.

Geändert von Benjamin (12-06-2013 um 16:32 Uhr)
Benjamin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19-09-2010, 22:43   #6
Benjamin
TBB Family
 
Registriert seit: Mar 2004
Beiträge: 9.239
.

Geändert von Benjamin (17-07-2016 um 15:01 Uhr)
Benjamin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11-06-2013, 19:34   #7
Benjamin
TBB Family
 
Registriert seit: Mar 2004
Beiträge: 9.239
DJ Turkey Titans 20 MINI Short
Derzeit nur Longs!

https://www.derivate.bnpparibas.com/knockouts

Geändert von Benjamin (14-05-2018 um 22:16 Uhr)
Benjamin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28-08-2013, 22:43   #8
Benjamin
TBB Family
 
Registriert seit: Mar 2004
Beiträge: 9.239
Etwas stärkerer Long: DE000PB9J3G3

DJ Turkey Titans 20 MINI Long DE000RBS3WV0 / RBS3WV
http://markets.rbs.de/Produkte/Dow-J...g/DE000RBS3WV0
Hebel 3,71
Stopp-Loss-Marke 533 TRY
Spread 8,98%












Geändert von Benjamin (11-05-2018 um 13:38 Uhr)
Benjamin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17-07-2016, 14:42   #9
Benjamin
TBB Family
 
Registriert seit: Mar 2004
Beiträge: 9.239
Zitat:
Political turmoil leaves Turkey’s economy vulnerable because it relies on foreign investment to finance a current-account shortfall. The deficit will widen to 4.5% of gross domestic product this year, from 4.4% in 2015, according to economists surveyed by Bloomberg.

“Even if this coup fails, it is a disaster for Turkey where the risk premium on the political side must move up sharply,” Emad Mostaque, a London-based strategist at emerging-markets consultancy Ecstrat Ltd, wrote in a note to clients. “This could also act as a catalyst for the next leg down in emerging markets as it sullies the entire asset class. We maintain that political risk is being underpriced by markets.” Bloomberg
Quelle: Sun, Jul 17 2016. 05 18 PM IST, "Global investors hold breath as Turkey sucks air from risk rally", by Anna-Louise Jackson | Joseph Ciolli, http://www.livemint.com/Money/T4ahQ6...om-risk-r.html
############################################

MSCI® Emerging Market Index: http://www.ftor.de/tbb/showthread.ph...erging+markets

#############################################

Hiernach aber haben wir kurz-mittelfristig ein eher bullisches Umfeld:

"Bear capitulation" as investors pile back into stocks: BAML

Zitat:
By Jamie McGeever

LONDON (Reuters) - Investors last week poured the most cash into global equity funds since October last year and the second highest amount ever into emerging market bond funds, Bank of America Merrill Lynch said on Friday.

These flows reflect the continued scramble for returns in a world of evaporating bond yields, together with the partial lifting of the gloom that had shrouded financial markets since Britain's vote last month to leave the European Union.

"Investors have shunned equity funds year-to-date, but are now stampeding into the asset class for fear of missing out," BAML's global strategy team, led by Michael Hartnett in New York, wrote in a note titled "Bear Capitulation" on Friday.

They poured $10.8 billion into equity funds in the week ending July 13, the highest in nine months, almost entirely driven by the $12.6 billion net inflow into U.S. funds, the most since September last year.

The S&P 500 hit a record high of 2,168.99 points this week <.SPX>, up 9 percent from the lows struck in the days after Britain's June 23 EU referendum. The S&P 500 is up for three consecutive weeks for the first time since March.
http://www.streetinsider.com/Analyst.../11833395.html
################################

Neun Fakten über die türkische Wirtschaft:

Stark gekürzt nach einem Artikel von Christoph Sackmann, 22.07.2016, http://www.finanzen100.de/finanznach...490972_301301/
  1. Wenig öffentliche Schulden: Die Türkei haushaltet besser als die meisten EU-Länder. 2015 lag das Haushaltsdefizit nur bei 1,2 Prozent des Bruttoinlandproduktes (BIP) und die Staatsschulden nur bei rund 33 Prozent des BIP.
  2. Als einziges Land der G20, also der 20 führenden Wirtschaftsnationen der Welt, hat die Türkei eine deutlich negative Leistungsbilanz (Vor allem Rohstoffe und Energie). 2012 lag das Defizit noch bei wahnsinnigen zehn Prozent des BIP. Auf Grund der stark gesunkenen Energiepreise ist das 2015 auf 4,4 Prozent geschrumpft - aber immer noch viel zu hoch. Gegenmaßnahmen: Bau von zwei Atomkraftwerken und erneuerbaren Energien. Außerdem mehr Exportwirtschaft statt wie bisher Konsum und Kredite.
  3. Die EU baut die türkische Wirtschaft auf, ohne einen Cent auszugeben: Die Türkei will seit langem gerne in die EU. Neben sozialen Reformen müssen die Türken dabei aber auch in der Wirtschaft sehr viele Dinge nachholen, die bei uns schon lange Standard sind. So führt die Türkei seit Jahren zum Beispiel schrittweise viele Normen ein, die in der EU gelten. Das alles hilft der Türkei ungemein, sich an internationale Standards anzugleichen und damit ihre Exportfähigkeit zu steigern.
  4. Die Türkei war schon 1875 einmal bankrott. Bis zur Gründung der türkischen Republik 1923 unterstand die osmanische Wirtschaft den Gläubigerländern. Die neue Türkei verjagte kurz nach Gründung alle fähigen Unternehmer bzw. geschäftstüchtigeren Minderheiten, meist Armenier und Griechen. Daran krankt das Land bis heute.
  5. Gastarbeiter waren ein Segen für die Türkei: Ab den 1960er Jahren gingen viele Türken als Gastarbeiter ins europäische Ausland, bevorzugt nach Deutschland - die Grundlage unserer heute großen türkisch-stämmigen Gemeinden. Das war für die Türkei aus zwei Gründen ein Segen: Erstens entlasteten die Gastarbeiter den heimischen Arbeitsmarkt, der mit dem starken Bevölkerungswachstum einfach nicht mithalten konnte. Zweitens schickten die Gastarbeiter viel Geld in ihre Heimat - was für die Türkei jahrzehntelang die wichtigste Quelle für Deviseneinnahmen war.
  6. Unter den 500 größten Konzerne der Welt ist nur einer aus der Türkei: Die Koc Holding. Weltweit beschäftigt dieses riesige Familienunternehmen 85.000 Mitarbeiter und macht pro Jahr rund 31 Milliarden Dollar Umsatz, mit Autos für Fiat, Peugeot und Ford, Haushaltsgeräte, Lebensmittel, Banken und Versicherungen, Energie, Tourismus und Immobilien. Die Exportquote von Koc Holding (ca. 30 Prozent) macht rund ein Achtel derjenigen der Türkei aus. In US-$:

    In €:

  7. Der Tourismus ist für die türkische Wirtschaft nicht so wichtig wie man denkt:
    - Bruttoinlandsprodukt: 733,64 Milliarden US-Dollar
    - Tourismus 2015: 31,5 Milliarden US-Dollar (ca. vier Prozent). Viel wichtiger sind etwa die Textilindustrie, die Landwirtschaft und mittlerweile auch die Autoindustrie.
  8. Kaum irgendwo sind Einkommen ungerechter verteilt als in der Türkei: Unter den 34 OECD-Ländern ist die Türkei das mit dem drittgrößten Gini-Koeffizienten. Der misst den Grad der Ungleichverteilung der Einkommen in einer Gesellschaft. 0 wäre eine total gleiche Verteilung, 1 ist die größtmögliche Ungerechtigkeit. In 2011:
    • Türkei: 0,41
    • USA 0,40
    • Mexiko 0,48
    • Chile 0,50
    • Deutschland (2012): 0,29
  9. Die komplette Türkei ist auf die Metropole Istanbul konzentriert: Dort werden fast 40 Prozent aller Konsumausgaben der gesamten Türkei getätigt. Das Pro-Kopf-BIP laut einer Studie der EU-Kommission:
    • Region Istanbul: 41 Prozent des EU-Durchschnitts
    • östliche Landesteile: 15 Prozent des EU-Durchschnitts

Geändert von Benjamin (24-07-2016 um 00:00 Uhr)
Benjamin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11-05-2018, 13:31   #10
Benjamin
TBB Family
 
Registriert seit: Mar 2004
Beiträge: 9.239
Technisch gesehen sollte das Türkei DJ Turkey Titans 20 Index Open End Zertifikat nun nach oben laufen... und das angesichts der zunehmenden Spannungen in der Region (Iran, Israel, USA).
Benjamin ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Es ist jetzt 10:16 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.