Alt 29-09-2006, 22:37   #31
Starlight
TBB Family
 
Benutzerbild von Starlight
 
Registriert seit: May 2002
Beiträge: 35.698
Aktueller Wochenchart (log) seit November 2003 (1 Kerze = 1 Woche)

Rückblick: Die Apple Aktie befindet sich seit April 2003 in einem intakten Aufwärtstrend. Im Januar 2005 brach die Aktie dann über das alte AllTimeHigh aus 2000 bei 37,59 $ aus und kletterte auf ein neues bei 86,40 $, wo im Januar 2006 eine Abwärtskorrektur gestartet wurde. Im Juli 2006 erreichte die Korrektur den primären Aufwärtstrend seit April 2003, wo die Aktie wieder deutlich nach oben hin abprallen und aus dem kurzfristigen Abwärtstrend ausbrechen konnte. Mit dem anschließenden Anstieg über 73,00 $ wurde dann ein neues Kaufsignal generiert. Das Chartbild ist auf sämtlichen Zeitebenen bullisch zu werten.

Charttechnischer Ausblick: Steigt die Aktie jetzt per Tages- und Wochenschluss über das AllTimeHigh bei 86,40 $ an, wird ein mittelfristiges Kaufsignal mit erstem Ziel an der Pullbacklinie bei aktuell 143,00 $ ausgelöst. Mittelfristig wären Kursgewinne bis ca. 190,00 - 200,00 $ möglich. Fällt die Aktie hingegen per Tages- und Wochenschluss wieder unter 73,00 $ zurück, ist nochmals eine Zwischenkorrektur bis 70,00 und 60,00 - 63,00 $ wahrscheinlich. Erst ein Rückfall unter den primären Aufwärtstrend seit April 2003 bei aktuell 59,00 $ neutralisiert das mittelfristig bullische Chartbild vorübergehend und leitet eine Abwärtskorrektur bis 43,97 - 45,44 $ ein.



©GodmodeTrader
Starlight ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19-10-2006, 15:55   #32
crazy_coco
TBB Family
 
Benutzerbild von crazy_coco
 
Registriert seit: Apr 2002
Beiträge: 13.479
Apple Computer (AAPL / ISIN: US0378331005) : 74,53 $

Aktueller Tageschart (log) seit Februar 2006 (1 Kerze = 1 Tag)

Rückblick: Die Apple Aktie befindet sich seit Juli 2006 in einer dynamischen Aufwärtsbewegung. Innerhalb der Bewegung wurden bullische Konsolidierungen regelkonform nach oben aufgelöst. Anfang September gelang dann der Bruch des Horizontalwiderstands bei 73,00 $. Die Aktie kann sich seitdem darüber stabilisieren, auch wenn erforderliche Anschlsskäufe noch ausbleiben. Der 73,00er Unterstützungsbereich wird zusätzlich durch die bei 71,82 $ verlaufende exp. GDL (EMA50/blau) versärkt.

Charttechnischer Ausblick: Zunächst sollte innerhalb der Aufwärtsbewegung das Kurszioel bei 86,40 $ auf dem Kurszettel erscheinen. Steigt die Aktie per Tages- und Wochenschluss über das AllTimeHigh bei 86,40 $ an, wird ein mittelfristiges Kaufsignal mit erstem Ziel an der Pullbacklinie bei aktuell 145,00 $ ausgelöst. Mittelfristig wären Kursgewinne bis ca. 190,00 - 200,00 $ möglich. Fällt die Aktie hingegen per Tages- und Wochenschluss wieder unter 73,00 $ zurück, ist nochmals eine Zwischenkorrektur bis 68,65 - 70,00 und 60,00 - 63,00 $ wahrscheinlich. Erst ein Rückfall unter den primären Aufwärtstrend seit April 2003 bei aktuell 62,00 $ neutralisiert das mittelfristig bullische Chartbild vorübergehend und leitet eine Abwärtskorrektur bis 43,97 - 45,44 $ ein.




©GodmodeTrader
__________________


liebe Grüße von Coco
crazy_coco ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19-10-2006, 21:53   #33
Starlight
TBB Family
 
Benutzerbild von Starlight
 
Registriert seit: May 2002
Beiträge: 35.698
Apple: Knackige Gewinne
von Egmond Haidt

Donnerstag 19. Oktober 2006,




Einfach sensationell waren die Quartalszahlen von Apple. Der Umsatz kletterte um 31,5 Prozent auf 4,84 Milliarden Dollar. Der Gewinn legte um 27 Prozent auf 546 Millionen Dollar zu. Beide Werte lagen deutlich über den Erwartungen der Analysten. Die Gewinnmarge bei Apple beläuft sich damit auf beeindruckende 11,3 Prozent.

Wachstumsmotor war einmal mehr das Computergeschäft. Apple setzte 1,61 Millionen Geräte ab

ein Plus von 30 Prozent gegenüber dem Vorjahr und zugleich ein neuer Rekordwert. Wachstumstreiber war vor allem das Notebook-Geschäft.

Die starken Absatzzahlen belegen, dass es den Kaliforniern gelingt, dass gute Image ihres MP3-Players iPod zu nutzen, um das Geschäft mit Mac-Rechnern zu beflügeln. Immerhin verkaufte Apple im abgelaufenen Quartal in seinen hauseigenen Verkaufsläden die Hälfte seiner Mac-Rechner an Erstkunden.

Der Absatz von iPods war ebenfalls beeindruckend. Apple verkaufte 8,729 Millionen Stück. Analysten hatten damit gerechnet, dass die Verkaufszahlen wie saisonal üblich sinken. Tatsächlich kletterten sie aber um 7,5 Prozent gegenüber dem Vorquartal. Kein Wunder, dass Finanzchef Peter Oppenheimer von einem "fantastischen Quartal" sprach.

Zudem lieferte der Konzern einen optimistischen Ausblick. Das Management bekräftigte, dass es "zuversichtlich" sei, für die neuen Produkte, die noch in der Pipeline stecken ? gute Perspektiven für 2007. Das verstärkt den Optimismus bei Analysten, dass der Konzern im kommenden Jahr seinen rasanten Wachstumskurs fortsetzen wird.

Das einzige Haar in der Suppe bleibt, dass Apple bestätigte, dass die Untersuchungen um die Rückdatierung von Aktienoptionen an das Management dazu führen könnte, dass frühere Ergebnisszahlen deutlich korrigiert werden müssten.

Dennoch stufen wir die Nasdaq100-Aktie, die wir nur wegen der Probleme bezüglich der Aktienoptionen auf Halten zurückgestuft hatten, auf Kaufen hoch. Offenbar sehen Investoren über dieses Risko hinweg und konzentrieren sich verstärkt auf die starken Fundamentaldaten bei Apple. Daher dürfte der Titel seinen Aufwärtstrend fortsetzen ? zumal die Analysten ihre Gewinnschätzungen für Apple weiter nach oben schrauben werden.


Empfehlung: KAUFEN
Kurs am 19. Oktober 2006: 62,00 Euro
Stoppkurs: 48,00 Euro


boerse-online.de
Starlight ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13-12-2006, 21:11   #34
Starlight
TBB Family
 
Benutzerbild von Starlight
 
Registriert seit: May 2002
Beiträge: 35.698
Aktueller Tageschart (log) seit Dezember 2005 (1 Kerze = 1 Tag)

Rückblick: Die APPLE Aktie prallte im Juli 2006 am primären Aufwärtstrend seit April 2003 nach oben hin ab und generierte mit dem anschließenden Anstieg über 73,00 $ wurde dann ein neues Kaufsignal. Die Folge war eine steile Kursrallye, welche im November zum prognostizierten Ausbruch über das AllTimeHigh bei 86,40 $ führte. Bei 93,16 $ markierte die Aktie dann ein neues und korrigierte anschließend, wobei gestern die Unterstützung bei 86,40 $ leicht unterschritten wurde. Heute notiert die Aktie vorbörslich deutlich im Plus und wird im Bereich von 87,37 $ in den Handel starten. Das Chartbild ist auf sämtlichen Zeitebenen bullisch zu werten.

Charttechnischer Ausblick: Prinzipiell kann die Aktie mit dem gestrigen Tief den Rücksetzer (Pullback) an das Ausbruchslevel bei 86,40 $ beendet haben und die Aufwärtsbewegung jetzt wieder fortsetzen. Steigt die Aktie schließlich per Tages- und Wochenschluss über das AllTimeHigh bei 93,16 $ an, sollten weitere Gewinne bis ca. 100,00 - 105,00 $ erfolgen. Das mittelfristige Kursziel liegt an der Pullbacklinie bei aktuell 166,00 $. Mittelfristig wären darüber hinaus Kursgewinne bis ca. 190,00 - 200,00 $ möglich. Alternativ setzt die Aktie die Abwärtskorrektur noch bis 82,60 - 84,60 $ weiter fort, was im Sinne des bullischen Szenarios noch nicht kritisch wäre. Erst ein Tagesschluss unter 82,60 $ generiert ein kurzfristiges Verkaufsignal mit Zielen bei 77,78 $ und 71,93 - 73,00 $.



©GodmodeTrader
Starlight ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03-01-2007, 15:53   #35
crazy_coco
TBB Family
 
Benutzerbild von crazy_coco
 
Registriert seit: Apr 2002
Beiträge: 13.479
Aktueller Tageskerzenchart (log) seit Juni 2006 (1 Kerze = 1 Tag)

Rückblick: Nach einer Korrektur bis auf 50,16 $ konnte die Aktie von Apple ab Juli wieder nach oben durchstarten. Die übergeordnete Aufwärtsbewegung wurde in der Folge auf ein neues Allzeithoch über den bei 86,40 $ liegenden Widerstand fortgesetzt. Nach einem Hoch bei 93,16 $ kam es dann zu einer Konsolidierung, die bei negativer Newslage in der vergangenen Woche nochmals verschärft wurde. Genau auf der bei 76,73 $ liegenden Retracement-Unterstützung konnte sich die Aktie dann aber wieder fangen und klar nach oben abprallen.

Charttechnischer Ausblick: Es bietet sich so nach der erfolgten Konsolidierung bereits wieder die Möglichkeit einer Rallye-Fortsetzung. Eine Seitwärtsbewegung auf hohem Niveau muss aber ebenfalls in den kommenden Monaten noch einkalkuliert werden. Gelingt der Anstieg über 86,40 $ sowie den dort liegenden kurzfristigen Abwärtstrend, sind nochmals 93,16 $ erreichbar, bevor es erneut zu einem Rücksetzer kommt. Erst nachgebende Notierungen unter 76,73 $ auf Schlussbasis würden jetzt ein Folgeverkaufssignal auslösen, so dass die bei 70,27-73,00 $ liegende Unterstützungszone nochmals getestet wird. Aktuell hat die Aktie vorbörlich bereits den Widerstand bei 86,40 $ erreicht.



©GodmodeTrader
__________________


liebe Grüße von Coco
crazy_coco ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09-01-2007, 19:53   #36
Starlight
TBB Family
 
Benutzerbild von Starlight
 
Registriert seit: May 2002
Beiträge: 35.698
Apple Computer (AAPL / ISIN: US0378331005): 89,60 $ (+4,83 %)

Aktueller Tageskerzenchart (log) seit Juni 2006 (1 Kerze = 1 Tag)

Rückblick: Nach einer Korrektur bis auf 50,16 $ konnte die Aktie von Apple ab Juli wieder nach oben durchstarten. Die übergeordnete Aufwärtsbewegung wurde in der Folge auf ein neues Allzeithoch über den bei 86,40 $ liegenden Widerstand fortgesetzt. Nach einem Hoch bei 93,16 $ kam es dann zu einer deutlichen Konsolidierung. Genau auf der bei 77,78 $ liegenden Unterstützung konnte sich die Aktie dann aber wieder fangen und klar nach oben abprallen. Im Zuge der gestarteten Aufwärtsbewegung gelingt der Aktie trotz des allgemein negativen Handelstag der wichtige Bruch des charttechnischen Horizontalwiderstands bei 86,40 $.

Charttechnischer Ausblick: Es bietet somit bereits wieder die Möglichkeit einer Rallye-Fortsetzung. Eine Seitwärtsbewegung auf hohem Niveau muss aber ebenfalls in den kommenden Monaten noch einkalkuliert werden. Gelingt der Anstieg über 93,16 $, wäre dies als weiteres Kaufsignal zu sehen.. Erst nachgebende Notierungen unter 777,78 $ auf Schlussbasis würden jetzt ein Folgeverkaufssignal auslösen, so dass die bei 70,27-73,00 $ liegende Unterstützungszone nochmals getestet wird. Aktuell hat gehört die Aktie aber zu den heutigen Gewinnern imNasdaq 100. Das bullische Szenario ist auch aufgrund der vorliegenden Daten zu favorisieren.



©GodmodeTrader
Starlight ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11-01-2007, 09:01   #37
OMI
Gründungsmitglied
 
Benutzerbild von OMI
 
Registriert seit: Sep 2000
Ort: Bayern
Beiträge: 82.457
Apple: Neues Allzeithoch - iPhone sorgt für Feierlaune

10.01.07 18:47



https://www.boerse-go.de/nachricht/A...e,a544611.html
__________________
Schöne Grüße
OMI
OMI ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11-01-2007, 14:35   #38
crazy_coco
TBB Family
 
Benutzerbild von crazy_coco
 
Registriert seit: Apr 2002
Beiträge: 13.479
Wer kriegt den Apfel?

Das "iPhone" aus dem Hause Apple lässt Europas Mobilfunkkonzerne aufhorchen. Jeder will das neue Super-Handy im Programm haben, das schon im vierten Quartal in Europa auf den Markt kommen soll.

...

http://boerse.ard.de/content.jsp?key=dokument_206640
__________________


liebe Grüße von Coco
crazy_coco ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18-01-2007, 17:45   #39
Starlight
TBB Family
 
Benutzerbild von Starlight
 
Registriert seit: May 2002
Beiträge: 35.698
Aktueller Tageskerzenchart (log) seit Mai 2006 (1 Kerze = 1 Tag)

Kurz-Kommentierung: Die APPLE Aktie bricht heute nach gestern vermeldeten Quartalszahlen deutlich ein und fällt unter die Unterstützung bei 93,16 $ zurück. Idealerweise fällt die Aktie jetzt noch bis an die Kreuzunterstützung bei 86,40 - 86,52 $ zurück, wo sich eine antizyklische Longchance ergeben würde. Angesichts der übergeordneten Trendstärke wäre es aber nicht verwunderlich, wenn die Aktie bereits vorher wieder nach oben dreht. Steigt die Aktie anschließend per Tagesschluss wieder über 93,16 $ an, sollten weitere Kursgewinne bis zur Oberkante des Aufwärtstrendkanals bei aktuell 105,00 $ erfolgen. Darüber liegt das nächste Zielgebiet bei 116,00 - 120,00 $. Fällt sie hingegenper Tagesschluss unter 86,00 $ zurück, werden weitere Abgaben bis 77,78 und ggf. sogar 73,00 - 75,00 $ wahrscheinlich. Erst ein Rückfall unter 73,00 $ würde das mittelfristig bullische Chartbild leicht eintrüben.

Meldung: Apple wird für konservativen Ausblick abgestraft

Gut ist genug, sagt die Wall Street und schickt heute die Aktien von Apple Computer auf Talfahrt. Der Produzent von iPods und Macs hatte gestern nach Börsenschluss Gewinnzahlungen gemeldet, die weit über den Erwartungen lagen. Der Markt konzentriert sich aber auf den konservativen Ausblick des Unternehmens, der unter den Erwartungen lag. Die gestrigen Zahlen wurden heute auch von den Analysten gemischt aufgenommen. Prudential , Banc of America Sec und UBS erhöhten zwar ihre Kursziele.
Im Gegensatz dazu reagierten JP Morgan und JMP Securities negativ und senkten ihre Ratings . "Wir hatten bislang angenommen, der Mac gewinne Marktanteile. Jetzt hat sich diese Annahme als zu optimistisch herausgestellt", erklärt J.P. Morgan-Analyst Bill Shope, der sein Urteil von Übergewichten auf Neutral korrigiert. Außerdem beginne jetzt ein saisonal schwache Zeit für die iPod-Nachfrage, so Shope.

Apple - J.P. Morgan weniger zuversichtlich

Apple wird von J.P. Morgan von „overweight“ auf „neutral“ herabgestuft. Die Analysten machen in der Begründung ihrer verminderten Sichtweise zu dem Computer-und iPod-Hersteller auf die schwächer als erwarteten Prognosen des Konzerns zum ersten Quartal aufmerksam. Die Auslieferungen im Bereich des Mac würden mit 1,6 Millionen Einheiten unter den Erwartungen von 1,9 Millionen bleiben. Zugleich sprechen die Experten die Warnung aus, dass Apple vor dem Eintritt in eine saisonal schwächere Periode steht. Investoren könnten daher in ihren hohen Erwartungen zum Absatz des Musik-Players iPod eine Enttäuschung erleiden. "Wir glauben, dass das Risiko für den iPod darin besteht, dass einige Kunden im Vorfeld der iPhone-Einführung eine etwaige iPod-Anschaffung verschieben", heißt es weiter von den Analysten.



Quelle: Godmodetrader
Starlight ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12-02-2007, 15:51   #40
crazy_coco
TBB Family
 
Benutzerbild von crazy_coco
 
Registriert seit: Apr 2002
Beiträge: 13.479
Apple Computer (AAPL / ISIN: US0378331005) : 84,55 $ (+1,54 %)

Aktueller Tageschart (log) seit Juni 2006 (1 Kerze = 1 Tag)

Rückblick: Die APPLE Aktie markierte nach einer langfristigen Kursrallye im Januar 2007 das AllTimeHigh bei 97,80 $ und korrigierte anschließend sehr tief bis unter die 86,40 $ Marke und den EMA50. Ein Rückkehrversuch über 86,40 $ scheiterte vergangene Woche, weshalb das kurzfristige Chartbild aktuell nur neutral zu werten ist. Heute notiert die Aktie vorbörslich nach einer Meldung komfortabel im Plus, eine kurzfristige Entscheidung rückt jetzt näher.

Charttechnischer Ausblick: Gelingt der APPLE Aktie jetzt ein Anstieg per Tages- und letztlich dann Wochenschluss über 86,40 $, wechselt das kurzfristige Chartbild wieder auf bullisch. Kursgewinne bis 93,16 - 97,80 $ und darüber zur Oberkante des potenziellen Aufwärtstrendkanals bei aktuell 112,00 $ werden dann wahrscheinlich. Fällt die Aktie hingegen per Tagesschluss unter 82,50 $ zurück, sollte eine weitere Abwärtswelle bis an den massiven, mittelfristig entscheidenden Unterstützungsbereich bei 73,00 - 77,78 $ erfolgen. Dort würde sich dann eine günstige, kurz- bis mittelfristige Longchance ergeben. Erst ein signifikanter Rückfall unter 73,00 $ neutralisiert das mittelfristig bullische Chartbild vorübergehend.

Meldung: Apple - Citigroup empfiehlt zum Kauf

Apple Inc. wird von Citigroup von „hold“ auf „buy“ heraufgestuft. Im Bereich des Kursziels erfolgt auf Sicht von 12 Monaten eine Festsetzung auf 105 Dollar. Die Analysten machen in der Begründung ihrer höheren Sichtweise für den Computer-und iPod-Hersteller auf die Wahrscheinlichkeit von bedeutenden Impulsen durch die Einführung neuer Produkte und eines erheblichen Aufwärtspotentials im Bereich der Margen aufmerksam. So profitiere das Unternehmen vom Preisverfall bei Speicherchips und im DRAM-Sektor. Im übrigen habe sich das Chancen-Risiko-Verhältnis in Richtung einer höheren Wahrscheinlichkeit zum Positiven gedreht. Es wird Anlegern geraten auf dem aktuellen Niveau mit dem Aufbau von Positionen zu beginnen. Eine etwaige Schwäche der Aktien während der ersten Jahreshälfte sei als Gelegenheit zum verstärkten Einstieg anzusehen, heißt es weiter von den Experten.


Quelle: Godmodetrader
__________________


liebe Grüße von Coco
crazy_coco ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21-02-2007, 21:23   #41
Starlight
TBB Family
 
Benutzerbild von Starlight
 
Registriert seit: May 2002
Beiträge: 35.698
Apple Computer (AAPL / ISIN: US0378331005) : 88,26 $ (+2,73 %)

Aktueller Tageschart (log) seit Juli 2006 (1 Kerze = 1 Tag)

Rückblick: Die APPLE Aktie markierte nach einer langfristigen Kursrallye im Januar 2007 das AllTimeHigh bei 97,80 $ und korrigierte anschließend sehr tief bis unter die 86,40 $ Marke und den EMA50. Ein Rückkehrversuch über 86,40 $ scheiterte Anfang Februar zunächst, worauf die Aktie weiterhin knapp unterhalb davon seitwärts pendelte. Heute springt sie intraday dynamisch über 86,40 $. Das kurzfristige Chartbild ist jetzt wieder vorsichtig bullisch zu werten.

Charttechnischer Ausblick: Hat der laufende Ausbruch über 86,40 $ zum Stunden- und Tagesschluss hin Bestand, wird ein Kaufsignal mit Zielen bei 93,16 und 97,80 $ ausgelöst. Darüber wäre die Oberkante des potenziellen Aufwärtstrendkanals bei aktuell 115,00 $ das übergeordnete Ziel. Fällt die Aktie hingegen wider Erwarten per Tagesschluss unter 82,50 $ zurück, sollte eine weitere Abwärtswelle bis an den massiven, mittelfristig entscheidenden Unterstützungsbereich bei 73,00 - 77,78 $ erfolgen. Dort würde sich dann eine günstige, kurz- bis mittelfristige Longchance ergeben. Erst ein signifikanter Rückfall unter 73,00 $ neutralisiert das mittelfristig bullische Chartbild vorübergehend.



Quelle: Godmodetrader
Starlight ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27-02-2007, 15:42   #42
crazy_coco
TBB Family
 
Benutzerbild von crazy_coco
 
Registriert seit: Apr 2002
Beiträge: 13.479
Aktueller Tageskerzenchart (log) seit Juli 2006 (1 Kerze = 1 Tag)

Rückblick: Die APPLE Aktie markierte nach einer langfristigen Kursrallye im Januar 2007 das AllTimeHigh bei 97,80 $ und korrigierte anschließend sehr tief bis unter die 86,40 $ Marke und den EMA50. Vergangene Woche gelang dann die nachhaltige Rückkehr über 86,40 $. In dieser Woche korrigiert die Aktie zunächst. Das kurzfristige Chartbild ist jetzt wieder bullisch zu werten, so lange die Aktie per Tagesschluss oberhalb von 86,40 $ notiert.

Charttechnischer Ausblick: Idealerweise sollte die Aktie heute bis an die multiple Kreuzunterstützung bei 86,40 $ zurückfallen, wo sich eine antizyklische Longchance ergeben würde. Im Bereich bei 86,00 - 86,40 $ sollte die Aktie eine Trendwende nach oben hin vollziehen und im Idealfall direkt bis 93,16 und 97,80 $ ansteigen. Darüber wäre die Oberkante des potenziellen Aufwärtstrendkanals bei aktuell 115,00 $ das übergeordnete Ziel. Fällt die Aktie hingegen wider Erwarten per Tages- und Wochenschluss unter 86,00 $ zurück, sollte eine weitere Abwärtswelle bis an den massiven, mittelfristig entscheidenden Unterstützungsbereich bei 77,70 - 78,00 $ erfolgen. Dort würde sich dann eine weitere günstige, kurz- bis mittelfristige Longchance ergeben.



Quelle: Godmodetrader
__________________


liebe Grüße von Coco
crazy_coco ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01-03-2007, 14:54   #43
crazy_coco
TBB Family
 
Benutzerbild von crazy_coco
 
Registriert seit: Apr 2002
Beiträge: 13.479
APPLE mit Rückfall - Kauflimits bei...

Datum 01.03.2007 - Uhrzeit 14:36

Apple Computer (AAPL / ISIN: US0378331005) : 84,61 $

Aktueller Tageskerzenchart (log) seit Juli 2006 (1 Kerze = 1 Tag)

Rückblick: Die APPLE Aktie markierte nach einer langfristigen Kursrallye im Januar 2007 das AllTimeHigh bei 97,80 $ und korrigierte anschließend sehr tief bis unter die 86,40 $ Marke und den EMA50. Vergangene Woche gelang dann die Rückkehr über 86,40 $, welche in dieser Woche unmittelbar wieder rückgängig gemacht wird. Der erneute Rückfall unter 86,40 $ gibt dem kurzfristigen Charbild eine bärische Note und kann als kurzfristiges Verkaufsignal betrachtet werden.

Charttechnischer Ausblick: In den kommenden Tagen sollte die APPLE Aktie jetzt bis an den massiven, mittelfristig entscheidenden Unterstützungsbereich bei 77,70 - 78,00 $ zurückfallen. Dort würde sich dann eine günstige, kurz- bis mittelfristige Longchance ergeben. Erst eine Rückkehr per Tagesschluss über 86,40 $ hellt das kurzfristig angeschlagene Chartbild jetzt wieder auf. Ein Kaufsignal mit Zielen bei 97,80 und 110,00 $ wird aber erst bei einem Anstieg über das letzte Zwischenhoch bei 90,81 $ ausgelöst.




Quelle: Godmodetrader
__________________


liebe Grüße von Coco
crazy_coco ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11-04-2007, 19:04   #44
Starlight
TBB Family
 
Benutzerbild von Starlight
 
Registriert seit: May 2002
Beiträge: 35.698
APPLE nähert sich Kaufzone bei...

Datum 11.04.2007 - Uhrzeit 17:04

Apple Computer - Kürzel: AAPL - ISIN: US0378331005

Börse: Nasdaq in USD / Kursstand: 92,64 $

Kursverlauf vom 09.08.2006 bis 11.04.2007 (log. Kerzenchartdarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

Kurz-Kommentierung: Die APPLE Aktie drehte Ende Februar an der Unterstützung bei 82,86 $ nach oben und lief bis fast ans AllTimeHigh bei 97,80 $. Seit Ende März korrigiert sie knapp darunter seitwärts und nähert sich jetzt der Unterstützungszone bei 90,32 - 90,81 $. Dort würde sich eine antizyklische Longchance biete, eine Trendwende nach oben hin ist dort wahrscheinlich. Steigt die Aktie anschließend per Tages- und Wochenschluss über 97,80 $ an, wird mittelfristig weiteres Aufwärtspotenzial bis 110,00 $ generiert. Unter 90,00 $ hingegen droht eine Abwärtskorrektur bis 86,40 - 87,45 $ wahrscheinlich.





© GodmodeTrader
Starlight ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19-04-2007, 16:50   #45
Starlight
TBB Family
 
Benutzerbild von Starlight
 
Registriert seit: May 2002
Beiträge: 35.698
APPLE - Erneut Chance auf Trendumkehr



Apple Computer - Kürzel: AAPL - ISIN: US0378331005

Börse: Nasdaq in USD / Kursstand: 90,67 $

Kursverlauf vom 05.08.2006 bis 19.04.2007 (log. Kerzenchartdarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

Kurz-Kommentierung: Die APPLE Aktie erreichte Ende März fast das AllTimeHigh bei 97,80 $ und startete eine Abwärtskorrektur bis an den EMA50. Hier versucht sie aktuell eine Stabilisierung und hat weiterhin gute Chancen auf eine Bodenbildung. Hier würde sich nun eine antizyklische Longchance mit günstigem Chance-/Risiko-Verhältnis, da ein Stop Loss per Tagesschluss relativ nahe plaziert werden könnte. Hier bei 89,90 - 90,42 $ sollte die Aktie jetzt wieder nach oben drehen und bis zum AllTimeHigh bei 97,80 $ ansteigen, so bald sie das letzte Zwischenhoch bei 90,23 $ überwindet. Steigt die Aktie anschließend per Tages- und Wochenschluss über 97,80 $ an, wird mittelfristig weiteres Aufwärtspotenzial bis 110,00 $ generiert. Unter 89,80 $ hingegen droht eine Abwärtskorrektur bis 86,40 - 87,45 $.



© GodmodeTrader
Starlight ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Es ist jetzt 18:16 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Sie haben dieses Thema bewertet: