Alt 28-03-2004, 04:13   #1
Starlight
TBB Family
 
Benutzerbild von Starlight
 
Registriert seit: May 2002
Beiträge: 35.698
Kinofilm DVD- Charts

Film DVD Charts (Media Markt)



1. Der Schuh des Manitu - Extra Large
(Der Schuh des Manitu)



Im Land der Schoschonen herrscht Krieg. Denn die zu Unrecht des Mordes an Häuptlingssohn Falscher Hase beschuldigten Blutsbrüder Abahachi (Michael "Bully" Herbig) und Ranger (Christian Tramitz) sind vom Marterpfahl getürmt. So wird kurzum - in Ermangelung eines Kriegsbeils - der Klappstuhl ausgegraben. Die Flüchtigen suchen derweil nach Teilen einer Schatzkarte, die ihnen helfen soll, einen versteckten Edelstein zu finden, um sich freizukaufen. Zu dumm nur, dass der wahre Mörder, Gangsterboss Santa Maria (Sky Dumont), davon Wind bekommen hat und sich ebenfalls an ihre Fersen heftet.

Fast exakt ein Jahr nach seinem Erststart kommt Bullys Geniestreich - der erfolgreichste deutsche Film seit 1945 - noch einmal in einer etwas längeren Version in die Kinos



2.Ice Age



Manni, das selbstgefällige und übellaunige Mammut, wird eines Tages von Sid, dem Faultier, über den Haufen gerannt. Denn die Nervensäge mit dem ewig ratternden Mundwerk zieht Ärger magnetisch an und sucht deshalb einen Beschützer. Und wer wäre da besser geeignet als ein riesiges Mammut? Ob Manni nun will oder nicht, er muss nun Sid dabei helfen, Roshan, das Menschenkind, zu dessen Familie zurückzubringen. Dem Trio schließt sich der verschlagene Säbelzahntiger Diego an. Doch der hat gehörigen Ärger mit seinem grausamen Boss am Hals.

Tricktechnisch dank modernster Computer-Zaubereien wie dem Raytracing vom Feinsten, befindet sich der eiskalte Spaß ganz auf der Höhe der Zeit. Chris Wedge realisierte sein Spielfilm-Debüt als ein für Groß und Klein gleichermaßen mitreißendes wie witziges Abenteuer.


3. Wrong Turn



Auf seiner Fahrt durch den romantischen Bergwald von West Virginia stößt Chris (Desmond Harrington) auf einer wenig benutzten Umgehungsstraße geradewegs mit dem Minibus von fünf fröhlichen Campern zusammen. Gemeinsam sucht man in der Einöde nach Hilfe und stößt stattdessen auf ein Rudel genmutierter Rednecks, die ihre ehemalige Profession als Bergarbeiter an den Nagel gehängt haben, um sich fortan als triebgesteuerte Killerkannibalen um zufällig Durchreisende zu kümmern.

"Buffy"-Co-Star Eliza Dushku und Jeremy Sisto aus "Six Feet Under" kämpfen sich durch bewährte Horrorklischees in einer soliden Inszenierung von Rob Schmidt ("Crime + Punishment in Suburbia").


4.Fluch der Karibik (2 DVDs)



Das britische Empire im 17. Jahrhundert. Jungschmied Will Turner (Orlando Bloom) gedenkt Elizabeth (Keira Knightley), die Tochter des Gouverneurs zu freien. Doch einstweilen steht diesem Vorhaben neben dem Klassenunterschied vor allem der Umstand im Wege, dass Elizabeth soeben von den untoten Piraten des seit einem Fluch zombifizierten Captain Barbossa (Geoffrey Rush) entführt wurde. Gemeinsam mit dem nicht immer gänzlich vertrauenerweckenden Seeräuber Sparrow (Johnny Depp) eilt Turner den Bösewichten ins Abenteuer hinterher.

"Ring"-Master Gore Verbinski wagt sich mit Unterstützung namhafter Darstellung an die Wiederbelebung eines Genres, das seinen Machern zuletzt wenig kommerzielles Glück bescherte: das parodistische Piratenspektakel.


5. Der König der Löwen 3: Hakuna Matata (2 DVDs)



Timon und Pumbaa sehen sich den Beginn ihrer Freundschaft als Film an und lassen ihre Vergangenheit Revue passieren: Wie Timon als Loser der Erdmännchengemeinschaft nach diversen von ihm verursachten Katastrophen in die weite Welt auszieht, wie er buchstäblich mit dem einsamen Warzenschwein Pumbaa zusammenstößt und die beiden vor Schreck erst mal losbrüllen und wie sie den König der Löwen kennen lernen. Besonders spannende und amüsante Episoden werden von den beiden nach Herzenslust kommentiert.

Eine Art Prequel ist das dritte spielfilmlange Abenteuer um den "König der Löwen", der sich statt auf den König vielmehr auf seine Sidekicks Erdmännchen Timon und Warzenschwein Pumbaa konzentriert. Die Home-Entertainment-Premiere wartet mit dem Disney-patentierten Humor und auch etlichen Gesangseinlagen auf und hat neben Spaß auch Abenteuer zu bieten



6. Fight Club



Das geniale Werk von David Fincher mit Brad Pitt und Edward Norton lief mit knapp einer Mio. deutscher Zuschauer trotz provokanter Materie gut. Leider gibt es nur Kinotrailer als Extra..



7.Matrix Reloaded



Die Freiheitskämpfer Neo (Keanu Reeves), Trinity (Carrie-Anne Moss) and Morpheus (Laurence Fishburne) setzen ihre Revolte gegen die Maschinenarmee fort und vertiefen ihre Kenntnis von den Mechanismen der Matrix. Das ist auch bitter nötig, denn eine gewaltige Schar von Probes macht sich auf den Weg, Zion und die Rebellentruppe zu vernichten. Neo und seinen Mitstreitern bleiben nur 72 Stunden um eine Gegenstrategie auszuhecken.

Trilogien sind zurzeit schwer in Mode. Nachdem das erste Matrix-Abenteuer der fabelhaften Wachowski-Brüder unter dem Motto "Die Geburt" stand, steht im Sequel nun das Thema "Leben" auf dem Stundenplan. Unschwer zu erraten, was der dritte Teil bringen wird...



8. (Scary Movie 1&2)







9. The Fast and the Furious



Brian O'Conner (Paul Walker) schleust sich als Undercover-Cop in die Szene der illegalen Straßenrennen in L.A. ein, um die Verantwortlichen für eine Reihe von LKW-Überfällen zu finden. Dabei freundet er sich mit der Streetracing-Legende Dominic (Vin Diesel) an und verliebt sich in dessen Schwester Mia (Jordana Brewster). Bald wird Brian zwischen Pflichtbewusstsein und Freundschaft hin- und hergerissen und muss eine schwere Entscheidung treffen.

Rob Cohen drückt bei seiner frenetischen Inszenierung gleich ab der ersten Minute aufs Vollgas. Der Thrill des Geschwindigkeitsrausches bei den verschiedenen Renn-Sequenzen wird fesselnd und zum Teil gar innovativ in Szene gesetzt. Die junge Besetzung ist äußerst gefällig, und auch der dröhnende Soundtrack bietet stimmiges Beiwerk zum spektakulären PS-Pandemonium.



10. Ocean's Eleven



Nur 24 Stunden nach seiner Gefängnisentlassung auf Bewährung plant der charmante Gentleman-Gauner Danny Ocean (George Clooney) bereits seinen nächsten Coup. Er braucht elf Spezialisten, um drei Casinos in Las Vegas um 150 Millionen Dollar zu erleichtern. Nicht ganz zufällig gehören diese dem skrupellosen Unternehmer Terry Benedict (Andy Garcia), der Dannys ehemaliger Frau Tess (Julia Roberts) den Hof macht. Gemeinsam mit seinem Freund Rusty (Brad Pitt) bringt er den Plan ins Rollen und findet in dem tuntigen Ex-Casinobesitzer Reuben (Elliott Gould) einen Sponsor für die kostspieligen Auslagen.

Remake des Rat-Pack-Klassikers "Frankie und seine Spießgesellen" von Steven Soderbergh, bei der weniger die eigentliche Inbesitznahme der Beute, als die Vorbereitung und die minutiöse Ausführung des Plans von Interesse sind.



Tipp des Monats März :



Fesselnder Militär-Thriller im Stil von "Eine Frage der Ehre" mit einem perfekten Darsteller-Ensemble. Zwei Ermittler mit gegensätzlichen Interessen sollen das Verschwinden eines Army-Kommandanten aufklären. Bonusmaterial:



weitere Charts :

Amazon Hot 100 DVD

Geändert von Starlight (29-03-2004 um 00:47 Uhr)
Starlight ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28-03-2004, 10:05   #2
Starlight
TBB Family
 
Benutzerbild von Starlight
 
Registriert seit: May 2002
Beiträge: 35.698
DVD Tipp !



diesen Film habe ich mir unlängst angesehen und nicht nur Johnny Depp und Penélope Cruz Anhänger kommen hier auf ihre Kosten , solltet ihr den Film im Kino verpasst haben unbedingt ansehen





Blow ist eine flotte Mischung aus Boogie Nights und Goodfellas. Chronologisch wird der atemberaubende Aufstieg und Fall von George Jung (Johnny Depp) nachgezeichnet, einem ganz normalen amerikanischen Jungen, der sich als Kind geschworen hat, niemals Hunger leiden zu müssen, in den 6oer-Jahren ein Marihuana-Imperium aufbaut, sein Vermögen mithilfe des kolumbianischen Medellin-Kokain-Kartells vervielfacht, nur um am Ende, nach etlichen kleineren Haftstrafen, endgültig im Knast zu landen. An einer Stelle sagt Jung zu seiner entfremdeten Tochter: "Dein Vater ist ein Verlierer." Und er hat Recht. Blow ist die Geschichte eines netten Typen, der sein Leben lang die falschen Entscheidungen trifft, der zwar beinahe alleine den gesamten amerikanischen Kokainhandel aufbaut, schließlich aber genau das bekommt, was er verdient hat. Unter der Regie von Ted Demme steckt der Film voll vibrierender Energie, beeindruckt durch seine Authentizität und bleibt dennoch merkwürdig nichtssagend.
Es fällt schwer, sich mit Jungs kometenhaftem Aufstieg zu Reichtum und Glamour zu identifizieren und Demme suggeriert keinesfalls die Idealisierung eines Drogenhändlers. Worum geht es also bei Blow? Einzig, so scheint es, um Jungs Geschichte als Charakterisierung der kokainseligen guten alten Zeit zu benutzen. Schließlich wird dann eben doch angedeutet, dass Jung im Grunde ein guter Kerl gewesen sei. Wer sich für Jungs Lebensstil interessiert, wird von dem Film und dessen Mischung aus Humor, latenter Bedrohung und paranoider Beklemmung verblüfft sein. Demme hat den Film darüber hinaus bis in die Nebenrollen fantastisch besetzt, vielleicht mit Ausnahme von Penélope Cruz als Jungs Schickimicki-Ehefrau, und sicherlich bietet Blow einen interessanten Gegenpol zu Traffic. Dennoch wirkt der Film wie eine wilde Party: Man hat hinterher einen Kater und spürt ein vages Gefühl von Bedauern
Starlight ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28-03-2004, 10:44   #3
Starlight
TBB Family
 
Benutzerbild von Starlight
 
Registriert seit: May 2002
Beiträge: 35.698
DVD Tipp !


Kalifornia


ein Film von einem Psychopat für Psychopaten

Brad Pitt Fans aufgepasst , ein schon etwas älterer Thriller aus dem Jahre 1992 der aber sehr unterhaltsam ist


auch demnächst im TV ...
Samstag, 10. April 2004
3.50-5.45 RTL2

,



Thriller, USA 1992, Regie: Dominic Sena, Buch: Tim Metcalfe, Kamera: Bojan Bazelli, Produzent: Steve Golin, Sigurjon Sighvatsson, Aris MacGarry. Mit: Brad Pitt, Juliette Lewis, David Duchovny, Michelle Forbes, Sierra Pecheur, David Milford, Gregory Mars Martin, Marisa Raper, Catherine Larson.


Höllentrip durch die USA: Michelle Forbes, Brad Pitt, Juliette Lewis und David Duchovny (v. l.)
Ein Journalist reist mit seiner Freundin für die Recherche eines Buches auf den Spuren eines Serienkillers. Damit die Reise für das Paar nicht zu teuer wird, suchen sie via Anzeige Mitreisende, die sich an den Spritkosten beteiligen. Dabei geraten sie ausgerechnet an einen gefährlichen Psychopathen samt nerviger Freundin. So wird die Fahrt durch die USA bald zu einem albtraumhaften Horror-Trip...

Auch wenn das übertriebene Spiel von Brad Pitt und Juliette Lewis, sowie die schrägen Manierismen der Regie manchmal ziemlich nerven, kam dank Akte-X-Star David Duchovny und dessen Partnerin Michelle Forbes noch eine spannende Geschichte heraus.
Starlight ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28-03-2004, 10:53   #4
Starlight
TBB Family
 
Benutzerbild von Starlight
 
Registriert seit: May 2002
Beiträge: 35.698
DVD Tipp !


Sieben


noch ein Prad Pitt Film , einige Filme von ihm hab ich mir schon angesehen , dieser hier ist reich an Spannung , obwohl er zuweilen recht düster ist


kommt demnächst auf ....
PREMIERE 6: 04.05.2004, 10:00 []
PREMIERE 6: 03.05.2004, 20:15









Es ist der verstörendste und beunruhigendste Serienkiller-Thriller seit Das Schweigen der Lämmer. Dabei basiert Sieben auf einer Idee, die ebenso schaurig wie genial ist: Ein von den sieben Todsünden der Bibel besessener Serienkiller sucht sich ausschließlich solche Menschen als Opfer aus, die seiner Ansicht nach eine dieser Todsünden begangen haben. Er arrangiert jeden Tatort mit großer Akribie und erzeugt am Ort seiner Verbrechen groteske Bilder, die seine Taten wie grausige Gemälde erscheinen lassen. Von der verstörenden Eingangssequenz bis zum erschreckenden (aber unausweichlichen) Endkampf taucht Regisseur David Fincher mit uns in eine düstere, verrottete, urbane Zwischenwelt ab, in der die Luft das Atmen verhindert und von Angst verseucht ist. Brad Pitt und Morgan Freeman spielen hier die Polizisten, die dem Killer auf den Fersen sind. Mit dabei sind außerdem Kevin Spacey und Gwyneth Paltrow. Der wahre Star des Filmes aber ist die unglaublich düstere, verstörende Atmosphäre, in der die Handlung abläuft. In gewisser Weise ist dies der ideale Film für das erste Date -- wenn man ein Vampir ist!

Geändert von Starlight (28-03-2004 um 19:55 Uhr)
Starlight ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28-03-2004, 11:08   #5
Starlight
TBB Family
 
Benutzerbild von Starlight
 
Registriert seit: May 2002
Beiträge: 35.698
DVD Tipp!




Findet Nemo



darf natürlich nicht fehlen , für kleine Jungs wie mich der "Zeichentrickfilm des Jahres " , für alle Familienväter ist es Pflicht diesen liebevollen Film seinen Kids zu schenken





Pixars animiertes Abenteuer Findet Nemo präsentiert uns eine entzückende unterseeische Welt. Als sein Sohn Nemo von einem Tiefseetaucher gefangen genommen wird, macht sich der hypernervöse Clownfisch Marlin (im Original ausgestattet mit der Stimme von Albert Brooks) auf den Weg, ihn im unendlichen -- und verblüffend detailreich dargestellten -- Ozean wieder zu finden. Auf seinem Weg schließt er sich mit Dory, dem zerstreuten Blaufisch (Ellen DeGeneres), zusammen -- nicht immer zum eigenen Vorteil. Angesichts von Haien, Tiefsee-Anglerfischen, giftigen Quallen, Meeresschildkröten, Pelikanen und dergleichen mehr, überwindet Marlin seine Ängste in dieser wundervoll komischen, unendlich spannenden Reise. Selten vergehen mehr als zehn Minuten ohne Highlight wie im Vergnügungspark. Pixar setzt damit seine künstlerisch und wirtschaftlich makellose Erfolgsstory fort, zu der bereits Filme wie Toy Story, Das große Krabbeln, Toy Story 2 und Die Monster AG zählen. --Bret Fetzer
Kurzbeschreibung
"Aus dem heimischen Korallenriff wird der Clownfisch Nemo entführt und landet in einer Zahnarztpraxis in Sydney, wo er notgedrungen mit den übrigen Aquariumsbewohnern Freundschaft schließt und seine Flucht plant. Derweil macht sich sein Vater mit dem verwirrten Clownfisch Dory auf eine Rettungsmission durch den Ozean."
Starlight ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28-03-2004, 11:14   #6
Starlight
TBB Family
 
Benutzerbild von Starlight
 
Registriert seit: May 2002
Beiträge: 35.698
DVD Tipp !


Fluch der Karibik





In prallen 143 Kinominuten wird wirklich alles geboten, was der Vergnügungssüchtige auch nur ansatzweise erwarten könnte: grandiose Aufnahmen, Action, spaßige Dialoge mit außerordentlichem Hang zur Selbstironie, ein monumentaler Soundtrack aus der Feder von Klaus Badelt, exzellente Spezialeffekte -- diese Skelette setzen Maßstäbe -- und ein Johnny Depp, der die Lächerlichkeit zur absoluten Kunstform erhebt. Jeder andere hätte den exzentrischsten Piraten seit es Kino gibt mit Leichtigkeit zur Witzfigur gemacht. Aber nicht Johnny Depp. Mit Rastalocken, Goldzähnen und dickem Kajal unter den Augen bewaffnet, verleiht er seinem charmanten Abenteurer absolute Würde. Fazit: Der Piratenfilm ist tot -- es lebe der Piratenfilm!

Kurzbeschreibung
"Pirat Sparrow hat nach einer Meuterei sein Schiff verloren. So erklärt er sich bereit, mit dem jungen Schmied Turner seine ehemalige Crew zu verfolgen, die Turners große Liebe, Gouverneurstochter Elizabeth, entführt hat. Mit ihrem Blut will Sparrows Ex-Maat Barbarossa den Fluch aufheben, der ihn und seine Männer zu Zombies gemacht hat."
Starlight ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28-03-2004, 13:29   #7
Starlight
TBB Family
 
Benutzerbild von Starlight
 
Registriert seit: May 2002
Beiträge: 35.698
Top-Schauspieler, Top-Regisseure, Top-Filme

Nach welchen Filmen wird am häufigsten gesucht? Welche Schauspieler werden am meisten angeklickt? Welchem Regisseur gilt das größte Interesse? Die Top-Listen geben Auskunft…


eine komplette sensationelle Filmdatenbank von Spielfilmen und DVDs findet ihr hier , einfach unter Suche : Filmname, Schauspieler, Regisseur etc eingeben ....


Top-Listen - Filmdatenbank
Starlight ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28-03-2004, 14:23   #8
OMI
Gründungsmitglied
 
Benutzerbild von OMI
 
Registriert seit: Sep 2000
Ort: Bayern
Beiträge: 82.373
Tolle Übersicht!

Muss eines bestätigen: Fluch der Karibik ist Megaklasse!
__________________
Schöne Grüße
OMI
OMI ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29-03-2004, 00:52   #9
Starlight
TBB Family
 
Benutzerbild von Starlight
 
Registriert seit: May 2002
Beiträge: 35.698
DVD Tipp!


Matrix Revolutions (2 DVDs)





Die Maschinen berennen in einer Serie von Sturmangriffen die letzte Festung der beseelten Menschheit, die unterirdische Metropolis Zion. Währenddessen macht sich ein geblendeter Neo (Keanu Reeves) an der Seite seiner Geliebten und Kampfgefährtin Trinity (Carrie-Anne Moss) auf in die Maschinenstadt, um dort einen Frieden auszuhandeln. Dabei wie so oft im Wege: Neos "negativer Zwilling", der sich weiterhin munter replizierende Agent Smith (Hugo Weaving).

Noch ernster und sakraler, aber auch gewaltiger und unfassbar bombastisch rollt rechtzeitig zur Stillen Zeit der dritte Teil und Abschluss der "Matrix"-Trilogie einher.


DVD Neuheiten
Starlight ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01-04-2004, 20:35   #10
Starlight
TBB Family
 
Benutzerbild von Starlight
 
Registriert seit: May 2002
Beiträge: 35.698
DVD Tipp!



Bad Boys II (Extended Version, 2 DVDs)




DVD - Action/Thriller - USA 2003
FSK: keine Jugendfreigabe - 141 Min. - Anbieter: Columbia TriStar
Kaufstart: 23.03.2004

Die befreundeten Miami-Cops Marcus Burnett (Martin Lawrence) und Mike Lowry (Will Smith) haben sich gerade wegen Mikes Affäre mit Marcus' Schwester Sydney (Gabrielle Union) mächtig in der Wolle. Da versucht der aus Cuba herbei gereiste Drogenbaron Tapia (Jordi Molla) den kompletten Extasymarkt Floridas unter seine Kontrolle zu bringen - das bringt natürlich sofort alle auf andere Gedanken. Als Tapia dann noch den Fehler begeht, Sydney zu entführen, nehmen die bösen Buben vom Spezialkommando ihren Job höchst persönlich.

Violent Fun ist die Message und Kopfschuss die Antwort auf alle Fragen in diesem ultrazynischen, perfekt geölten Hochoktan-Actionthriller aus dem für derartige Knallbonbons zuständigen Hause Jerry Bruckheimer ("The Rock", "Pearl Harbor").
Starlight ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07-04-2004, 09:54   #11
Starlight
TBB Family
 
Benutzerbild von Starlight
 
Registriert seit: May 2002
Beiträge: 35.698
DVD-News


Haus über Kopf





Genre: Komödie
DVDs: 1
Inhalt: Ein konservativer Workaholic (Steve Martin) lernt per Chat seine vermeintliche Traumfrau kennen (Queen Latifah).

Special Features: Making of, Queen Latifah-Musikvideo, Bonus-Szenen

Länge: 101 Minuten

"Der erfolgreiche Anwalt Peter Sanderson ist frisch geschieden, ultrakonservativ, leicht verklemmt und bekennender Workaholic. Kurz: Er ist ein Spießer! Als er auf der Suche nach einer neuen Traumpartnerin im Internet chattet, lernt er dort die vermeintlich gut aussehende und geistreiche Charlene kennen. Nach ein paar Wochen stehen sie sich endlich gegenüber. Allerdings trifft Peter nicht das zarte Wesen seiner Träume, sondern eine ziemliche Furie! Die vermeintliche Anwältin ist gerade aus dem Knast ausgebrochen und Peter soll ihre Unschuld beweisen. Statt seines Rechtsbeistands bietet Peter ihr allerdings nur einen saftigen Rauswurf an. Aber Charlene denkt gar nicht daran zu verschwinden und nistet sich stattdessen bei Peter und seinen beiden verzogenen Sprösslingen häuslich ein. Charlene beginnt auf ihre unkonventionelle Art, das geordnete Leben des braven Anwalts und seiner Familie zunehmend auf den Kopf zu stellen. Innerhalb kürzester Zeit ist von dem spießigen Leben der Familie nicht mehr viel übrig und das herrlichste Chaos regiert!"



Die besten DVDs für Ostern!
Starlight ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08-04-2004, 17:36   #12
OMI
Gründungsmitglied
 
Benutzerbild von OMI
 
Registriert seit: Sep 2000
Ort: Bayern
Beiträge: 82.373
Habe heute ne DVD von nem Kunden bekommen.
hat den Film schon einer von Euch gesehen?

Whale Rider
von Niki Caro
__________________
Schöne Grüße
OMI
OMI ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08-04-2004, 18:56   #13
Starlight
TBB Family
 
Benutzerbild von Starlight
 
Registriert seit: May 2002
Beiträge: 35.698
ich kenne ihn leider auch nicht , aber bei Amazon hat er durchwegs gute Kundenrezensionen , sie reichen von "Unentdeckt gebliebener Spitzenfilm" bis "Ein sehr ergreifender Film mit schönen Bildern"

http://www.amazon.de/exec/obidos/tg/...527513-0568504
Starlight ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08-04-2004, 19:33   #14
Starlight
TBB Family
 
Benutzerbild von Starlight
 
Registriert seit: May 2002
Beiträge: 35.698
Neu auf DVD und zugleich DVD der Woche ....


4 Freunde und 4 Pfoten - Ein tierisches Abenteuer




DVD - Kinderfilm/Abenteuer - Deutschland 2002
FSK: Freigegeben ab 6 Jahren - 74 Min. - Anbieter: Warner
Kaufstart: 08.04.2004


Ein Hund namens Mozart erbt von seinem verstorbenem Frauchen einen Riesenhaufen Knete, was ihm deren leiblicher Sohn Titus gar nicht gönnt. Sogleich heckt der Geprellte einen heimtückischen Schlachtplan aus, um doch noch an das Erbe zu gelangen. Dabei macht er die Rechnung ohne Mozarts Freunde, vier Kinder aus der Nachbarschaft. Diese lassen nichts unversucht, den steinreichen Wuffi zu retten.

Elisabeth Scherer, Martin Semmelrogge und Boxer Axel Schulz geben die Erwachsenen in Gabriele Heberlings actiongeladenem Kindervergnügen.
Starlight ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14-04-2004, 10:02   #15
Starlight
TBB Family
 
Benutzerbild von Starlight
 
Registriert seit: May 2002
Beiträge: 35.698
Großer Musk-DVD-Boom:Live-Konzerte

Die CD-Verkäufe gehen jedes Jahr weiter zurück. Die Industrie jammert! Dafür spielen die großen Stars immer mehr Live-Konzerte. Zur Freude der Fans. Die atemberaubenden Live-Events werden von Plattenfirmen heutzutage oftmals auf DVD gebannt. Schließlich ist der Musik-DVD-Markt einer, der noch im Wachsen begriffen ist.


Die besten Live-Konzerte aller Zeiten auf DVD
Starlight ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Es ist jetzt 11:50 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.