Alt 06-12-2010, 22:54   #31
OMI
Gründungsmitglied
 
Benutzerbild von OMI
 
Registriert seit: Sep 2000
Ort: Bayern
Beiträge: 82.374
Muss gestehen, dass ich auch seit einiger Zeit nicht mehr auf den Wert geachtet hatte. Erst Dein Beitrag hat alte Erinnerungen geweckt

Ich denke aber, dass ein genauerer Blick durchaus mal wieder lohnt.
__________________
Schöne Grüße
OMI
OMI ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08-12-2010, 18:05   #32
Purzelinho
TBB Family
 
Registriert seit: Feb 2010
Beiträge: 1.019
Das Pokerspiel ist eröffnet


Purzelinho ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09-12-2010, 16:41   #33
Purzelinho
TBB Family
 
Registriert seit: Feb 2010
Beiträge: 1.019
Ich erhöhe auf 5,40 Euro und geh mit!
Purzelinho ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09-12-2010, 22:28   #34
OMI
Gründungsmitglied
 
Benutzerbild von OMI
 
Registriert seit: Sep 2000
Ort: Bayern
Beiträge: 82.374
Satte 10% heute!
__________________
Schöne Grüße
OMI
OMI ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09-12-2010, 22:33   #35
OMI
Gründungsmitglied
 
Benutzerbild von OMI
 
Registriert seit: Sep 2000
Ort: Bayern
Beiträge: 82.374
Und das sagt Godmode dazu heute:


Zitat:
Die Aktie von Nordex befindet sich in einer langfristigen Abwärtsbewegung. Diese Bewegung ist vollkommen intakt. Ein Boden zeichnet sich bisher nicht ab. In der letzten Woche fiel die Aktie auf ein Tief bei 4,24 Euro ab.

Seitdem erholt sich der Wert deutlich. Diese Erholung bietet kurzfristig durchaus noch Potential. Erst im Bereich um 6,61 Euro liegen wichtige Widerstände. Bis zu diesem Bereich kann die kurzfristige Erholung noch gehen. Anschließen muss allerdings mit einem erneuten Abverkauf, der die Aktie sogar auf das Allzeittief bei 1,44 Euro führen kann, gerechnet werden.

Ein Ausbruch über 7,15 Euro würde allerdings weiteres Rallypotential bis ca. 9,98 Euro eröffnen.
http://www.godmode-trader.de/nachric...410207,b1.html
__________________
Schöne Grüße
OMI
OMI ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10-12-2010, 09:01   #36
OMI
Gründungsmitglied
 
Benutzerbild von OMI
 
Registriert seit: Sep 2000
Ort: Bayern
Beiträge: 82.374
Und das sagt der Aktionär:
Zitat:
Aktuell würden die Experten ein Engagement in die Nordex-Aktie für riskant halten, denn das Umfeld für Titel aus dem Windsektor sei momentan negativ und auch charttechnisch könne noch keine Entwarnung gegeben werden. Dagegen spiegle die aktuelle Bewertung die Marktstellung, die Bilanzstärke und das Potenzial von Nordex in keinster Weise wider.

Daher sollten nach Meinung der Experten von "Der Aktionär" langfristig orientierte Anleger bei einem Einstieg in die Nordex-Aktie ihre Freude haben. Das Kursziel sehe man bei 7,00 Euro und ein Stopp sollte bei 3,90 Euro platziert werden.
http://www.aktiencheck.de/analysen/A...unnels-3608772
__________________
Schöne Grüße
OMI
OMI ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13-12-2010, 19:50   #37
Purzelinho
TBB Family
 
Registriert seit: Feb 2010
Beiträge: 1.019
Vergleich Repower/Nordex

Umsatz:: Repower 1,2 Milliarden / Nordex 1,2 Milliarden

Gewinn: Repower 52 Mio / 24 Mio

Liquide Mittel: Repower 101,2 Mio / Nordex 159 Mio

Eigenkapital Repower 408 Mio / Nordex 345 Mio

Bilanzsumme Repower 928 Mio / Nordex 840 Mio

Also eigentlich ist Repower fundamental nur 10 - 20 % mehr wert als Nordex

Börsenbewertung Repower 1,19 Milliarden Euro / Nordex 388 Mio Euro!



Also entweder müsste hier Repower über 50% an Börsenwert verlieren oder Nordex müsste sich mindestens auf über 10 Euro verdoppeln damit die Börse beide Unternehmen einigermaßen fair bewertet. Dann hätte nordex eine Börsenbwertung von 790 Mio Euro, wäre also im Vergleich mit Repower´s 1,2 Milliarden immer noch fair bewertet.
Purzelinho ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14-12-2010, 17:46   #38
Purzelinho
TBB Family
 
Registriert seit: Feb 2010
Beiträge: 1.019
Ich hab nochmal die letzten Jahren zwischen Nordex und Repower verglichen:

Umsatz von 2005 - 2009 in Mio

Repower 328 / 458 / 680 / 147,4! / 1200

Nordex 309 / 513 / 747 / 1100 / 1200

Also beim Umsatz sehe ich hier keinen besonderen Vorteil im Wachstum und dennoch ist Repower an der Börse mit gut 1,2 Milliarden Euro bewertet und Nordex gerade mal mit 388 Mio



Gewinne von 2005 - 2009 in Mio

Repower -8,6 / 11,2 / 29,5 / 3,4 / 76,6

Nordex -8,1 / 12,7 / 39,1 / 64 / 34,8



Ich sehe weder bei den Wachstumszahlen der letzten Jahre noch bei der Bilanz, einen Grund warum Repower mit 812 mio Euro an der Böre mehr bewertet wird.

Wenn Repower mit 1,2 Milliarden Euro fair bewertet wäre, dann müsste Nordex mindestens auf 1 Milliarde stehen!

Gehen wir davon aus dass Repower ein wenig zu hoch bewertet ist, dann könnte Repower auf 1 Milliarde zurückfallen

und Nordex wäre mit 800 Mio immer noch fair bewertet.

Ich sehe bei Nordex ganz klares Verdoppelungspotential auf über 10 Euro!
Purzelinho ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23-12-2010, 09:55   #39
Purzelinho
TBB Family
 
Registriert seit: Feb 2010
Beiträge: 1.019
Bei Nordex haben in den letzten Wochen zahlreiche Knock-Out-Zertifikate und Optionsscheine ihre Barriere erreicht und sind wertlos geworden!

Sehr interessant wie ich finde! Vor allem mit dem Hintergrund der zahlreichen Analystenabstufungen der letzten Monate!

Bonuszertifikate Nordex
Purzelinho ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28-12-2010, 18:09   #40
Purzelinho
TBB Family
 
Registriert seit: Feb 2010
Beiträge: 1.019
24,99% waren im Besitz von Venture(Klattenklan), heute gabs ne Meldung dass gut 0,01% gekauft wurden.

heute, 11:08 dpa-AFX
EANS-DD: Nordex SE

EANS-DD: Nordex SE / Mitteilung über Geschäfte von Führungspersonen nach § 15a WpHG

--------------------------------------------------------------------------------

Directors Dealings-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel
Anzeigen von Google Aktien für 2011 kaufen
Jetzt folgende Aktien kaufen, die 2011 explodieren!
Kapitalmarkt-Trends.de

einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent

verantwortlich.

--------------------------------------------------------------------------------

Personenbezogene Daten:

--------------------------------------------------------------------------------

Mitteilungspflichtige Person:

-----------------------------

Name: Ventus Venture Fund GmbH & Co. Beteiligungs KG

(juristische Person, Gesellschaft oder Einrichtung)

Grund der Mitteilungspflicht:

------------------------------
Anzeigen von Google Holz schlägt Aktie - 12%
Börsenunabhängige Geldanlage mit 12% p.a. Ihre Chance - ab 3.500 € !
go2.LifeForestry.com/Geldanlage

Grund: juristische Person in enger Beziehung

Beziehung: zu einer Person mit Führungsaufgaben

Person mit Führungsfunktion, welche die Mitteilungspflicht auslöst

--------------------------------------------------------------------------------

Funktion: Verwaltungs- oder Aufsichtsorgan

Angaben zur Transaktion:

--------------------------------------------------------------------------------

Transaktion:

------------

Bezeichnung: nennwertlose Inhaberstückaktien

ISIN: DE000A0D6554 NORDEX SE O.N.

Geschäftsart: Kauf

Datum: 22.12.2010

Währung: Euro

Kurs/Preis: 5,21380

Stückzahl: 7500

Gesamtvolumen: 39.103,50000

Börsenplatz: XETRA

Erläuterung: gewichteter Durchschnittspreis

Rückfragehinweis:

-----------------

Dr. Anke Frankenberger

Telefon: +49 (0) 40 300 30 1523

E-Mail: afrankenberger@nordex-online.com

Angaben zum Emittenten:

--------------------------------------------------------------------------------

Emittent: Nordex SE

Bornbarch 2

D-22848 Norderstedt

Telefon: +49 (0)40 30030-1000

FAX: +49 (0)40 30030-1101

Email: info@nordex-online.com

WWW: http://www.nordex-online.com

Branche: Alternativ-Energien

ISIN: DE000A0D6554, DE0000A0D66L2

Indizes: TecDAX, CDAX, HDAX, Prime All Share, Technology All Share, ÖkoDAX

Börsen: Regulierter Markt/Prime Standard: Frankfurt, Freiverkehr: Berlin,

Hamburg, Stuttgart, Düsseldorf, München

Sprache: Deutsch
Purzelinho ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06-01-2011, 09:42   #41
Purzelinho
TBB Family
 
Registriert seit: Feb 2010
Beiträge: 1.019
08:00 Uhr

Nordex: Frischer Wind in 2011

Norbert Sesselmann
Laut Expertenmeinung stehen die erneuerbaren Energien in den kommenden Jahren vor einem weltweiten Boom. Schon 2020 könnte Wind in Deutschland für 25 Prozent des Strombedarfs sorgen. Derzeit werden in Deutschland gerade mal sechs bis sieben Prozent der Energie aus Windkraft gewonnen. Nordex sollte als Top 10 Anbieter vom starken weltweiten Wachstum profitieren.

Die Aktionäre des Windanlagenbauers Nordex haben 2010 eine wahrlich schwere Zeit hinter sich. Nach der Bekanntgabe der enttäuschenden Drittquartalszahen kannte der Kurs nur noch eine Richtung: Stark abwärts. Zuletzt hat sich die Aktie aber wieder leicht erholen können. Aus gutem Grund.

Wachstumsmarkt

Der Börsenwert der Aktie ist mittlerweile deutlich unter das ausgewiesene Eigenkapital gesunken. Dabei arbeitet der Konzern weiterhin profitabel. Der Umsatz beträgt derzeit knapp das Dreifache der aktuellen Marktkapitalisierung. Diese Bewertung ist für einen Konzern, der in einem Wachstumsmarkt wie der Windenergie tätigen ist, alles andere als teuer.

Umweltbundesamt mit Studie

Eine Studie des Umweltbundesamt kommt zu dem Schluss, dass im Jahr 2050 eine vollständige auf erneuerbaren Energien beruhende Stromerzeugung technisch möglich ist. Vor allem der massive Ausbau der Solar- und Windkraft ist Voraussetzung für dieses große Ziel. 2009 lag der Anteil "grüner" Energien bei 16 Prozent. Die Experten sind sich daher einig: "Es gibt noch sehr viel zu tun".

Dabeibleiben

DER AKTIONÄR hat die Nordex-Aktie risikobewussten Anlegern zum Kauf empfohlen. Fundamental läuft es beim Windanlagenhersteller gar nicht so schlecht. Mit einem KUV von gerade einmal 0,3 ist die Aktie sehr günstig. Auf Sicht von einem Jahr und mehr hat das Papier erhebliches Nachholpotenzial.

http://www.deraktionaer.de/aktien-de...1-13850219.htm
Purzelinho ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07-01-2011, 00:13   #42
OMI
Gründungsmitglied
 
Benutzerbild von OMI
 
Registriert seit: Sep 2000
Ort: Bayern
Beiträge: 82.374
Ich denke auch: man sollte den Wert als Alternative auf jeden Fall beobachten.
__________________
Schöne Grüße
OMI
OMI ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09-01-2011, 18:34   #43
simplify
letzter welterklärer
 
Benutzerbild von simplify
 
Registriert seit: Jul 2002
Ort: Chancenburg, Kreis Aufschwung
Beiträge: 35.645
Die britischen Windparks lieferten fast keinen Strom während der kältesten Periode im Dezember. Ausgerechnet als die Temperaturen weit unter Null fielen und der Bedarf für Elektrizität steil anstieg, sind die meisten der 3'000 Windräder still gestanden, sagen Energieexperten. Sie arbeiteten nur mit einem Hundertstel ihrer Kapazität und produzierten Strom für nur 30'000 Haushalte. Der nationale Stromversorger wurde gezwungen die fehlende Energie zu kompensieren und musste die Kohle- und Gaskraftwerke hochfahren. Das soll eine Verbesserung für die Umwelt sein

http://alles-schallundrauch.blogspot...bei-kalte.html
__________________


Der ideale Bürger: händefalten, köpfchensenken und immer an Frau Merkel denken
simplify ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09-01-2011, 19:54   #44
Purzelinho
TBB Family
 
Registriert seit: Feb 2010
Beiträge: 1.019
Und warum haben dann die Windparks in Deutschland Strom geliefert, obwohl es hier viel Kälter war?

Als nächstes wird der Autor noch aufdecken dass Solaranlagen nachts keinen Strom liefern!
Purzelinho ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04-02-2011, 11:16   #45
Purzelinho
TBB Family
 
Registriert seit: Feb 2010
Beiträge: 1.019
Nordex knallt nach oben und ratet mal warum
Purzelinho ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Es ist jetzt 12:31 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Sie haben dieses Thema bewertet: