Zurück   Traderboersenboard > Allgemeiner Talk > Politik / Wissenschaft / Weltgeschehen

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 19-01-2018, 21:29   #1
Benjamin
TBB Family
 
Registriert seit: Mar 2004
Beiträge: 9.150
Wie verhält sich eine Gemeinschaft, wenn das Trinkwasserreservoir bald trocken fällt?

Hier eine Illustration, wie das in Zeiten - relativen - Wohlstands (also nicht in einer Zeit eines weltwirtschaftlichen Abschwungs/Zusammenbruchs ) aussehen könnte:

Stand: 19.01.2018
Wasserkrise in Kapstadt
Die Stunde Null rückt näher

Kapstadt erlebt eine der schlimmsten Dürren seit Jahrzehnten. Die Trinkwasser-Reservoire der Millionenstadt leeren sich zusehends. Notfalls werden im April alle Wasserhähne abgestellt.

Von Jan-Philippe Schlüter, ARD-Studio Johannesburg
http://www.tagesschau.de/ausland/suedafrika-157.html

Die dortige Region hatte drei Dürre-Jahre hintereinander, in Folge sind die Dämme momentan zu nicht einmal einem Drittel gefüllt, der Theewaterskloof-Damm (der größte von sechs Dämmen, aus denen Kapstadt hauptsächlich sein Trinkwasser bezieht) sogar nur noch zu gut 15 Prozent.

Zitat:
hat Kapstadt jetzt ein Riesenproblem: Der Millionenstadt am Atlantischen Ozean geht das Wasser aus. Entsprechend dramatisch klingt der Appell der Bürgermeisterin Patricia de Lille: "Jetzt muss gehandelt werden. Wir sind wirklich an einem Punkt angelangt, an dem es sonst kein Zurück mehr gibt. Trotz aller unserer Bemühungen verbrauchen 60 Prozent der Bewohner Kapstadts immer noch mehr als die erlaubten 87 Liter Wasser am Tag. Es ist unfassbar, dass sie uns sehenden Auges in die Stunde Null schicken."
Zitat:
Die Stunde Null - Day Zero - so wird der Tag genannt, an dem in Kapstadt die Wasserhähne zugedreht werden, weil nicht mehr genügend Wasser da ist. Stand jetzt wäre es am 21. April so weit. Dann müssten die Menschen an einer von etwa 200 Verteilstationen Schlange stehen – für 25 Liter Wasser am Tag.
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Dürrekrise in Kapstadt
Bürger dürfen nur noch 50 Liter Wasser pro Tag verbrauchen

Südafrika erlebt eine verheerende Dürre. Die Stadtverwaltung in Kapstadt warnt vor der "Stunde Null" - dann müsste sie das Wasser komplett abstellen. Nun will sie die Bewohner zwingen, kein Trinkwasser mehr zu verschwenden.
Freitag, 19.01.2018, http://www.spiegel.de/wissenschaft/n...a-1188661.html
Zitat:
In Südafrikas Touristenmetropole Kapstadt wird die Wasserversorgung wegen andauernder Dürre nochmals drastisch reduziert. In den nächsten fünf Monaten dürften Bürger nur noch 50 Liter Trinkwasser pro Tag verbrauchen, erklärte die Stadtverwaltung. Zuletzt galt noch ein Tageslimit von 87 Litern pro Person.

Für Haushalte, die mehr Wasser verbrauchen, soll der Wasserpreis von Februar an nochmals drastisch erhöht werden. "Wir können die Menschen nicht mehr bitten, kein Wasser mehr zu verschwenden", erklärte die Stadtverwaltung. "Wir müssen sie zwingen."
Zitat:
Zum Vergleich: In Deutschland werden pro Person mehr als 120 Liter Wasser pro Tag verbraucht.
Zitat:
Doch auch in Kapstadt halten sich nur ein Viertel aller Einwohner an den Wert von 87 Litern - das verschlimmert das Problem von Woche zu Woche.
######################################

Skandak: In ca 5 Monaten wird die Region Kapstadt absehbar kein Trinkwasser in den Wasserleitungen mehr haben, doch nur jeder Vierte beteiligt sich an entsprechenden Sparmasnahmen - das ist es empörende Schlecht!!!
Benjamin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22-01-2018, 18:42   #2
tina
TBB Family
 
Benutzerbild von tina
 
Registriert seit: Dec 2005
Ort: worms
Beiträge: 19.865
da gibt es noch ein ganz anderes Problem, was durchaus noch
bedenklicher ist:

https://www.msn.com/de-de/nachrichte...cid=spartanntp
__________________
stelle keine frage,
wenn du nicht weißt,
was du mit der antwort willst.
tina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23-01-2018, 12:54   #3
romko
TBB Family
 
Benutzerbild von romko
 
Registriert seit: Jan 2004
Ort: Bösi Ösi
Beiträge: 9.421
Dann sollte man z.B. anfangen Gras gießen zu bestrafen o.ä.
__________________
"Ein Spiel dauert 90 Minuten und am Ende gewinnt Deutschland!"
romko ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Es ist jetzt 23:28 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.