Zurück   Traderboersenboard > Börse, Wirtschaft und Finanzen > Europa

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Bewertung: Bewertung: 2 Stimmen, 1,00 durchschnittlich.
Alt 19-01-2017, 15:24   #31
simplify
letzter welterklärer
 
Benutzerbild von simplify
 
Registriert seit: Jul 2002
Ort: Chancenburg, Kreis Aufschwung
Beiträge: 35.683
Heute war Draghi und der hat nichts gemacht. US-Konjunkturdaten sind auch gekommen und die sind deutliche besser als erwartet. Das bedeutet die US-Wirtschaft brummt und der USD wird stark bleiben.
__________________


Der ideale Bürger: händefalten, köpfchensenken und immer an Frau Merkel denken
simplify ist offline  
Alt 19-01-2017, 17:52   #32
Mustang
TBB Family
 
Benutzerbild von Mustang
 
Registriert seit: Dec 2001
Ort: Unterfranken
Beiträge: 4.657
Das kannst du doch dem armen Trump nicht antun der sagt die ganze Zeit eh schon der Dollar wäre viel zu stark.
__________________
Mustang ist offline  
Alt 20-01-2017, 09:08   #33
simplify
letzter welterklärer
 
Benutzerbild von simplify
 
Registriert seit: Jul 2002
Ort: Chancenburg, Kreis Aufschwung
Beiträge: 35.683
Nun zum Amtsantritt schwächelt USD. Dem Dax tut das nicht gut der schwächelt auch. Heute ist Verfallstag, das dürfte erstmaligen Handel bestimmen
__________________


Der ideale Bürger: händefalten, köpfchensenken und immer an Frau Merkel denken
simplify ist offline  
Alt 24-01-2017, 17:21   #34
Mustang
TBB Family
 
Benutzerbild von Mustang
 
Registriert seit: Dec 2001
Ort: Unterfranken
Beiträge: 4.657
Meine Depots laufen zwar weiter Hoch aber das der Dax weiter Seitwärts läuft hätte ich auch nicht gedacht. Wann der endlich sich mal entscheidet ob rauf oder runter?
__________________
Mustang ist offline  
Alt 26-01-2017, 09:15   #35
Mustang
TBB Family
 
Benutzerbild von Mustang
 
Registriert seit: Dec 2001
Ort: Unterfranken
Beiträge: 4.657
Okay es ging rauf jetzt ist Natürlich die frage wie weit geht die Rally den?
__________________
Mustang ist offline  
Alt 26-01-2017, 10:06   #36
OMI
Gründungsmitglied
 
Benutzerbild von OMI
 
Registriert seit: Sep 2000
Ort: Bayern
Beiträge: 82.573
Dow gestern erstmal über 20.000 ....

Der Dax nähert sich den 12.000 ... ich versteh es zwar weiterhin nicht ... aber die Börsen laufen weiter ....
__________________
Schöne Grüße
OMI
OMI ist offline  
Alt 30-01-2017, 04:57   #37
simplify
letzter welterklärer
 
Benutzerbild von simplify
 
Registriert seit: Jul 2002
Ort: Chancenburg, Kreis Aufschwung
Beiträge: 35.683
Der Dax dürfte heute schwächer in den Tag gehen. Asien gibt den Takt. Der Future auf den Dow nur noch knapp über 20000.
Trump bestimmt das Bild. Der hat sich übrigens einen zweiten Twitter Account zugelegt.
ob er schon seine zweite Amtszeit Plan?
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 15032872_327393774308217_389515674441995434_n.jpg (27,8 KB, 14x aufgerufen)
__________________


Der ideale Bürger: händefalten, köpfchensenken und immer an Frau Merkel denken
simplify ist offline  
Alt 30-01-2017, 08:15   #38
simplify
letzter welterklärer
 
Benutzerbild von simplify
 
Registriert seit: Jul 2002
Ort: Chancenburg, Kreis Aufschwung
Beiträge: 35.683
11760 so der vorbörsliche Start des Dax.
__________________


Der ideale Bürger: händefalten, köpfchensenken und immer an Frau Merkel denken
simplify ist offline  
Alt 30-01-2017, 10:28   #39
simplify
letzter welterklärer
 
Benutzerbild von simplify
 
Registriert seit: Jul 2002
Ort: Chancenburg, Kreis Aufschwung
Beiträge: 35.683
Der Dax ist bis 11735 gefallen. Nach dem Anstieg völlig normal. Man muss jetzt mal sehen was die Amis am Nachmittag machen?
__________________


Der ideale Bürger: händefalten, köpfchensenken und immer an Frau Merkel denken
simplify ist offline  
Alt 30-01-2017, 16:01   #40
simplify
letzter welterklärer
 
Benutzerbild von simplify
 
Registriert seit: Jul 2002
Ort: Chancenburg, Kreis Aufschwung
Beiträge: 35.683
Die 20.000 gehören beim DOW der Vergangenheit an. 19820 sind das nächste Ziel.
Beim DAX wartet jetzt 11638 als Widerstand.
__________________


Der ideale Bürger: händefalten, köpfchensenken und immer an Frau Merkel denken
simplify ist offline  
Alt 30-01-2017, 16:48   #41
Mustang
TBB Family
 
Benutzerbild von Mustang
 
Registriert seit: Dec 2001
Ort: Unterfranken
Beiträge: 4.657
Also bei mir in den Aktien Depot merkt man nichts von dem Rücksetzer Heute allerdings habe ich auch nur noch einen Dax Wert im Depot.

Ich bin mal gespannt wie sich das ganze weiter entwickelt. Ich rechne ja immer noch mit weiter höhere Kurse in nächster Zeit.
__________________
Mustang ist offline  
Alt 30-01-2017, 19:59   #42
simplify
letzter welterklärer
 
Benutzerbild von simplify
 
Registriert seit: Jul 2002
Ort: Chancenburg, Kreis Aufschwung
Beiträge: 35.683
Wie schon geschrieben, nach dem Anstieg ist eine Korrektur normal. In den Medien wird jetzt natürlich gleich ein Bezug zu Trump und seinen Einreisebeschränkungen gezogen, ich denke das ist aber quatsch.

Was natürlich jetzt kommen kann, man sieht dass er zwar kurzfristige Dekrete machen kann, Gesetze sind aber nicht in Sicht. Er hat ja nicht mal alle Minister in den Ämtern.
Was ich auch nicht verstehe, wenn die Börsen in den USA Trump feiern, was hat die übrige Welt damit zu tun? Die werden ja schliesslich die Party bezahlen müssen.

Was auch spannend wird ist der Euro. In Deutschland ist die Inflation auf 1,9% gestiegen, in anderen EU Ländern noch deutlich höher. Die EZB will eine Inflation von 2% und begründet damit die 0 Zinsen. Aber ich bin mir sicher, sie wird auch bei 2,5 -3% die Zinsen nicht anheben. Da kommt was auf die Sparer zu. Die haben realen Geldverlust mit ihren Tagesgeldkonten.
__________________


Der ideale Bürger: händefalten, köpfchensenken und immer an Frau Merkel denken
simplify ist offline  
Alt 30-01-2017, 22:59   #43
Mustang
TBB Family
 
Benutzerbild von Mustang
 
Registriert seit: Dec 2001
Ort: Unterfranken
Beiträge: 4.657
@simplfy

Also da bin ich ganz bei dir die EZB wird nicht eingreifen die will eigentlich eine Hyperinfaltion ist vielleicht von der Formulierung her übertrieben habe die wollen so die Schulden abbauen. Es ist doch auch klar würde die EZB die Zinsen anheben würden einige Staaten gleich ind er Schuldenfalle wieder hängen. Es bleibt also keine andere Wahl wie einfach die Schulden durch eine höhere Inflation abzuschmelzen.
Deswegen bin ich ja auch der Meinung das die Aktien noch weit höher zulegen. Dies wird auch bestätigt da die Märkte überall eine Überbewertung sehen. Wenn es zum Crash kommt dann erst wenn keiner damit rechnen und das sehen ich zur Zeit nicht. Es wird auch mit dem Gedanken gespielt das der Dax erstmal bis 11000 fallen würde. Ist möglich aber damit würde ich erst rechnen wenn der DAX das Up-Gap zumachen sollte bei ca. 11500 rum. Würde mich nicht wundern wenn morgen oder spätestens Übermorgen die Rally weiter geht. Mich hat es schon gewundert das ich bei mir in meine Depot den Rutscher vom Dax und Co in keinster Weise bemerkt habe. Bin deshalb mal gespannt wie das die nächsten Tage weiter geht ich rechne noch mit einem Dax über der 12000 Marke und dann noch vielleicht ein Angriff auf neues Dax Hoch.

P.S. Ist genau das selbe wie die geschrieben haben was mit der Börse passiert wenn Trump dran kommt, geht in den Keller was für ein Jammern und weh klagen. Ja und was ist passiert nix im Gegenteil die haben sogar dann Party gemacht. Die wird noch eine weile anhalten bis dann irgendwann doch die Ernüchterung kommt.
__________________
Mustang ist offline  
Alt 31-01-2017, 06:56   #44
simplify
letzter welterklärer
 
Benutzerbild von simplify
 
Registriert seit: Jul 2002
Ort: Chancenburg, Kreis Aufschwung
Beiträge: 35.683
Heute sind die Futures wieder im Minus. Der Dax dürfte schwach starten.
__________________


Der ideale Bürger: händefalten, köpfchensenken und immer an Frau Merkel denken
simplify ist offline  
Alt 31-01-2017, 16:03   #45
simplify
letzter welterklärer
 
Benutzerbild von simplify
 
Registriert seit: Jul 2002
Ort: Chancenburg, Kreis Aufschwung
Beiträge: 35.683
Der DAX geht weiter nach unten. 11645 derzeit. Hier läuft jetzt eine Unterstützung, mal schaun ob die hält. Bricht die, geht es bis 11475. Stark nach oben zieht EUR/USD. Die kräftige Inflation im Euroraum lässt grüssen.
__________________


Der ideale Bürger: händefalten, köpfchensenken und immer an Frau Merkel denken
simplify ist offline  
Thema geschlossen

Lesezeichen

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Es ist jetzt 15:57 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Sie haben dieses Thema bewertet: