Alt 30-04-2002, 00:36   #1
OMI
Gründungsmitglied
 
Benutzerbild von OMI
 
Registriert seit: Sep 2000
Ort: Bayern
Beiträge: 82.365
Lightbulb SAP - wie gehts weiter?

SAP musste die letzten WOchen kräftig Federn lassen.

Jahreschart:


Tageschart:


Schuld daran waren die mäßigen Zahlen und die darauf folgenden Analystenabstufungen:

Zahlen und Analysen
__________________
Schöne Grüße
OMI
OMI ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30-04-2002, 00:38   #2
OMI
Gründungsmitglied
 
Benutzerbild von OMI
 
Registriert seit: Sep 2000
Ort: Bayern
Beiträge: 82.365
Lightbulb zertifikate

Egal in welche Richtung es weitergeht: Hier mla die Übericht über zwei neue Zertifikate der ABN Amro:


SAP TURBO Basispreis 125
(548477)

knock out 138,00
Laufzeit 01.10.2002
Hebel 6,82
Kurs am 29.04.2002 143,00
Geld 20,89€
Brief 21,04€

Obacht: wir liegen schon nahe am knock out!


SAP SHORT Basispreis 210
(548497)

knock out 190,00
Laufzeit 01.10.2002
Hebel 2,10
Kurs SAP am 29.04. 143,00
Geld 67,69€
Brief 68,29€
__________________
Schöne Grüße
OMI
OMI ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02-05-2002, 12:48   #3
PC-Oldie-Udo
TBB Family
 
Benutzerbild von PC-Oldie-Udo
 
Registriert seit: Sep 2000
Beiträge: 18.040
Wie die Financial Times Deutschland berichtet, könnte auf den Softwarekonzern SAP ein verstärkter Wettbewerbskampf zukommen. Durch die mögliche Übernahme der dänischen Gesellschaft Navision durch den Konkurrenten Microsoft, stösst der US-Software-Gigant in ein Marktfeld vor, das SAP bisher anführte. SAP hätte bisher keinen ernsthaften Konkurrenten im Geschäft mit Unternehmenssoftware gehabt und müsse nun einen Zahn zulegen, so das Beratungsunternehmens Strategy Partners.
Navision gelte bereits jetzt als Angstgegner von SAP im Markt der kleinen und mittelständischen Unternehmen. SAP äußerte sich jedoch gelassen, der Markt sei groß genug für beide Anbieter, so ein Unternehmenssprecher.

Die Aktien von SAP verlieren aktuell 4,00 Prozent auf 138,83 Euro.

Zur Info für Euch:
__________________
Es grüßt euch
Udo

Sei immer ehrlich zu deinem Nächsten, auch wenn er es nicht gerne hört

PC-Oldie-Udo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02-05-2002, 17:18   #4
OMI
Gründungsmitglied
 
Benutzerbild von OMI
 
Registriert seit: Sep 2000
Ort: Bayern
Beiträge: 82.365
Mittlerweile sind wir bei 134 Euro aufgeschlagen.
Ja, SAP hats derzeit wahrlich nicht leicht ... und noch weniger deren Anleger....
__________________
Schöne Grüße
OMI
OMI ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03-05-2002, 10:26   #5
Snowfun
TBB Goldmember
 
Benutzerbild von Snowfun
 
Registriert seit: Oct 2001
Ort: Harz
Beiträge: 735
DAX: SAP - "The day after" Trendcheck

03.05. 08:42
Nachdem bekannt geworden war, daß Microsoft nun auch in den Markt von SAP eintreten wolle und damit ein Konkurrent für SAP werden könne, brach der Aktienkurs der Softwareschmiede um -7,34% auf 134,00 Euro ein.

Wochenchart.
Mit einem Kurs von 134 Euro steht die Aktie im Bereich der langfristigen "inneren" Aufwärtstrendlinie, die bei etwa 136 Euro verläuft. Außerdem sind in diesem Bereich einer Reihe von Horizontalsupports lokalisiert.


Tageschart.
Die Aktie hat gestern die Unterkante des kurzfristigen Bullkeils nach unten durchbrochen. Diese Formation verliert in den letzten 2 Monaten zunehmend an Wirkung.

Der Bullkeil war im RSI durch ein bullishe Divergenz bestätigt ! Ein als sehr bullish zu bezeichnendes Set. Die Aktie bricht aber nach unten aus. Das ist bearish zu werten.

Sie sehen, daß der Kurseinbruch im Bereich eines sehr wichtigen Retracements gestoppt wurde, welches bei 133,5 Euro liegt.

Trotzdem befindet sich die Aktie jetzt aus technischer Sicht an einem Dreh- und Angelpunkt. Hält das jetzige Kursniveau nicht, ist mittelfristig tatsächlich nochmals mit einem Kursrutsch in den Bereich von 90-120 Euro zu rechnen.

Wiedereinstieg erst dann, wenn KLARE neue Kaufsignale generiert werden.
__________________
Gruß
Snowfun
Snowfun ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03-05-2002, 10:31   #6
OMI
Gründungsmitglied
 
Benutzerbild von OMI
 
Registriert seit: Sep 2000
Ort: Bayern
Beiträge: 82.365
Und sehr schnell geht heute der Kurs weiter nach unten, aktuell bei 130 Euro.
Die Indikatoren sind deutlich fallend. RSI zeigt eine überverkaufte Situation an.
Sieht nicht gut aus...
__________________
Schöne Grüße
OMI
OMI ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03-05-2002, 13:50   #7
PC-Oldie-Udo
TBB Family
 
Benutzerbild von PC-Oldie-Udo
 
Registriert seit: Sep 2000
Beiträge: 18.040
Oh Oh , ist das nur eine Vorsichtsmaßnahme?

SAP tauscht überraschend Abschlussprüfer Andersen aus

http://derstandard.at/941797
__________________
Es grüßt euch
Udo

Sei immer ehrlich zu deinem Nächsten, auch wenn er es nicht gerne hört

PC-Oldie-Udo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03-05-2002, 13:57   #8
OMI
Gründungsmitglied
 
Benutzerbild von OMI
 
Registriert seit: Sep 2000
Ort: Bayern
Beiträge: 82.365
Immerhin, im Laufe des Tages konnte die Aktie deutlich zulegen und erholte sich von 130 Euro auf aktuell 136 Euro!
__________________
Schöne Grüße
OMI
OMI ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04-05-2002, 08:58   #9
PC-Oldie-Udo
TBB Family
 
Benutzerbild von PC-Oldie-Udo
 
Registriert seit: Sep 2000
Beiträge: 18.040
TA: SAP: Signifikante Unterstützung genommen
Die Aktie der SAP AG (WKN 716460) nahm im Laufe der Woche eine signifikante Unterstützungslinie bei ca. 140,00 Euro. Betrachtet man die Oszillatoren, könnte demnächst eine charttechnische Gegenreaktion folgen.




Nach einer kontinuierlichen Erholung entlang einer Aufwärtstrendlinie, brach der Kurs der SAP AG Anfang Februar den kurzfristigen Aufwärtstrend. Nachdem der Kurs mehrmals von der 150,00 Euro-Marke nach oben abprallte, kletterte die Aktie Mitte März auf Werte um 175,00 Euro, scheiterte schließlich aber an einer Widerstandslinie, die aus einem Zwischenhoch Anfang August des vergangenen Jahres entstand. Danach verlor die Aktie wieder kontinuierlich an Wert und erreichte Anfang April erneut die 150,00 Euro-Marke. Vor wenigen Tagen rutschte der Kurs unter die Unterstützungslinie und nahm im Laufe dieser Woche sogar noch eine weitere Unterstützung bei ca. 140,00 Euro. Die nächste Unterstützung ist bei 124,00 Euro zu erkennen. Die Bollinger-Bänder lassen einen nach unten überdehnten Kurs erkennen.

Die Umsätze nahmen, als die Unterstützungen genommen wurden, merklich zu. Das Momentum tendiert abwärts und notiert mit 83,5 Zählern unterhalb der Basislinie und vergleichsweise niedrig. In den vergangenen Monaten konnte es häufig bei Werten um 80 Zählern nach oben drehen. Der MACD erzeugte Anfang April das letzte Verkaufsignal und notiert aktuell mit -5,5 Zählern im Minus. Mitte der Woche tauchte der RSI in die überverkaufte Zone ein. Er notiert bei ca. 26 Prozent.

Ausblick: Die nächste signifikante Unterstützung ist, wie schon erwähnt, erst bei ca. 124,00 Euro zu erkennen. Eventuell dreht der Kurs aber bereits in den nächsten Tagen oberhalb der Unterstützung nach oben. Die Oszillatoren notieren auf vergleichsweise niedrigen Niveaus und sprechen für eine charttechnische Gegenreaktion in den kommenden Tagen. Spekulative Anleger können jetzt investieren. Konservative Anleger sollten neue Kaufsignale im MACD bzw. im RSI abwarten.
__________________
Es grüßt euch
Udo

Sei immer ehrlich zu deinem Nächsten, auch wenn er es nicht gerne hört

PC-Oldie-Udo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12-05-2002, 12:14   #10
Badinvestor
TBB Starmember
 
Benutzerbild von Badinvestor
 
Registriert seit: Apr 2002
Beiträge: 378
Nach meiner Meinung steht die SAP kurz vor einem Rebound....
Badinvestor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12-05-2002, 17:29   #11
OMI
Gründungsmitglied
 
Benutzerbild von OMI
 
Registriert seit: Sep 2000
Ort: Bayern
Beiträge: 82.365
SAP macht mir derzeit doch einige Sorgen. Befürchte, dass sich der Wert nicht so schnell erholen wird. Vielmehr sehe ich noch weiteres Abwärtspotential. Würde daher bestehende Positionen per Stop absichern und mit einem Neueinstieg abwarten. Wenns dann doch besser als erwartet kommt - umso besser.
__________________
Schöne Grüße
OMI
OMI ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12-05-2002, 17:43   #12
Badinvestor
TBB Starmember
 
Benutzerbild von Badinvestor
 
Registriert seit: Apr 2002
Beiträge: 378



Yeap stimmt.

Gründe für einen Rebound :

1. Man bewegt sich dan deutlich weg von der 200 Tage Line und es zeigt sich immer wieder ds hwir dann eine Kurserholung bevor steht.
2. Eine Überverkaufte Lage die man deutlich an der Fastochastik und am Moneyflow erkennen kann.
3. Umsätze bei Kursverfall waren niedrig sollten hier Investoren einsteigen....

Gründe für einen Kursverfall:

1. Der MACD Indikator...
Badinvestor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12-05-2002, 18:30   #13
Sul
TBB Starmember
 
Registriert seit: May 2002
Beiträge: 103
Thumbs down SAP weiter im Sinkflug

Nach gut 25% Verlusten in den letzten 2 Wochen macht SAP bei einer Unterstützung halt. Doch der Boden ist noch nicht erreicht, noch mindestens 20% Verluste sind wahrscheinlich.

Übersicht:
SAP durchbrach die letzten Wochen mit Gewalt und einer langen schwarzen Candle den Abwärtstrend und befindet sich aktuell damit in dem seit Anfang 2000 intakten Abwärtstrend. Damit ergibt sich rein zyklisch ein Kursziel von Mindestens 90€.
Nach einen kurzen Rebound auf dem Niveau von 126€ ging es die letzen Tage weiter abwärts.



Indikatoren:
Nach einer kurzen Erholung gibt die kurzfristige SlowStochastik schon wieder ein Verkaufssignal. Auch die anderen Oszillatoren stehen auf verkaufen und haben wieder nach unten gedreht. Interessanter sind aktuell jedoch die Trendindikatoren. Hier konnte der kleine Ausreißer dem Momentum und dem CCI nur ein kleine Bewegung entreißen, eine Trendwende scheint hier nicht möglich zu sein. Aus der Reihe tanzt hier der TBI, der leicht nach oben gedreht hat. Solang sich jedoch daraus keine nachhaltige Entwicklung oder ein Kaufsignal entwickelt sollte dies kein Aufhalten des Trendes darstellen.
Interessant ist auch das Volumen zu betrachten. Als der Kurs am Unterstützungsbereich ankam, war das Volumen überdurchschnittlich stark. Die kurze bear-Flag Formation verlief unter geringen Volumen. Auch Wochenbasis macht das Volumen jedoch keine Hoffnungen, die aktuellen Kursverluste scheinen weiter zu gehen, dies zeigen die Volumenindikatoren an, die keine divergenz zwischen Kursverlauf und Volumenentwicklung anzeigen.



Ausblick:
Aufgrund der stark zyklischen Kursentwicklung scheint ein Kursziel von bis zu 90€ nicht unwahrscheinlich. Jedoch sollte die starke Unterstützung bei 100€ möglicherweise stark aufhalten oder dort schon eine Trendwende hervorrufen. Vorerst sollte die weitere Entwicklung abgewartet werden, durch den Bruch der 126 und dann der 120€ Marke würde sich ein weiteres Verkaufsignal ergeben.

Fazit: Mit einem nachhaltigen Bruch der 126€ und der darauf folgenden 120€ ergibt sich ein weiteres Verkaufsignal mit Kursziel 100€. Sollte auch diese starke Unterstützung brechen sind Kurse sind Kurse bis 90, je nach Entwicklung sogar 80€ äußerst wahrscheinlich. Spätestens hier sollte SAP jedoch drehen, will man den stark überverkaufen Oszillatoren und dem Trend rechnung tragen.
Empfehlung: Sell
Kursziel: 100€
Sul ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13-05-2002, 10:00   #14
OMI
Gründungsmitglied
 
Benutzerbild von OMI
 
Registriert seit: Sep 2000
Ort: Bayern
Beiträge: 82.365
Jo, Herzlichen Dank für die ausführliche Analyse!

Heute geht der Wert ertsmal wieder deutlich nach unten und kuckt sich mal die Marke von 120 Euro etwas näher an...
__________________
Schöne Grüße
OMI
OMI ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13-05-2002, 10:15   #15
nokostolany
Chartspezi & Moderator
 
Benutzerbild von nokostolany
 
Registriert seit: Nov 2000
Beiträge: 24.110
Unhappy

ist schon grausam, was mit diesem wert gemacht wird........fundamental ist das für mich nicht begründbar....ausser es kommt wieder irgendeiner, der sagt, daß das KGV immernoch zu hoch sei !
__________________
gruß
Nok




nokostolany ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Es ist jetzt 21:39 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Sie haben dieses Thema bewertet: