Alt 03-05-2010, 22:49   #1
OMI
Gründungsmitglied
 
Benutzerbild von OMI
 
Registriert seit: Sep 2000
Ort: Bayern
Beiträge: 82.543
Schäuble macht Ernst - Regulierung des Kapitalmarktes!

Die wichtigsten Punkte des aktuellen Diskussionspapieres:

http://www.spiegel.de/wirtschaft/soz...681610,00.html
__________________
Schöne Grüße
OMI
OMI ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04-05-2010, 08:44   #2
simplify
letzter welterklärer
 
Benutzerbild von simplify
 
Registriert seit: Jul 2002
Ort: Chancenburg, Kreis Aufschwung
Beiträge: 35.671
das hört sich sehr volksnah an

etwas hat schäuble wie sich jetzt im fall der staatsverschuldungen zeigt aber vergessen. wichtig wäre eine haftung der politik und strafen für verstösse der politik.

vielleicht sollte man herrn schäuble mal fragen, warum die spekulation gegen griechenland und z.B nicht gegen die niederlande läuft?

ein weitere frage, warum beteiligt schäuble die zocker nicht am einfachsten indem griecheland in die insolvenz geht und einen vergleich mit den kreditgebern macht?
wie in der wirtschaft müssten die banken und versicherungen dann auch die hälfte o. mehr ihrer forderungen verzichten und griechenland wäre entlastet.

was die angeblichen "feindlichen" übernahmen angeht. wenn ein unternehmen gut geführt ist, kann es niemand "feinlich" übernehmen.

bei leerverkäufen ist es ähnlich. wenn eine aktie einen fairen wert von z.B 10€ hat, dann könnten shortseller es vielleicht versuchen die aktien bis 8€ zu drücken, spätestens dort würden aber investoren massiv auf der long seite stehen und die aktie würde steigen, was den shortsellern eine ziemlich blutige nase bringen dürfte.
anders natürlich bei unternehmen wo was faul ist, das zeigen shortseller frühzeitig auf und wie ich finde zu recht.

hätte es nicht die spekulation gegen griechenland und den euro gegeben, dann hätten die politiker weiter betrügen und verschleiern können.
__________________


Der ideale Bürger: händefalten, köpfchensenken und immer an Frau Merkel denken
simplify ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11-05-2010, 20:58   #3
MANKOMANIA149
TBB Family
 
Registriert seit: Apr 2002
Ort: Esslingen a.N. (bei STUTTGART)
Beiträge: 65.877
Unhappy

Wie soll es nur weitergehen wenn Griechenland schon über 20 Milliarden v. Deutschland erhält??

Wer wird der Nächste sein??

Und gibt es nicht auch eine Art "Torschlusspanik" bei einigen Länder
die sich lieber jetzt melden bevor es weniger aus dem EU - Topf gibt??

So wie sich die Banken im letzten Jahr saniert haben,
so werden sich jetzt das eine oder andere Land auch sanieren!!!

Meine Befürchtung ist, das bei den (sagen wir) EU - Rettungspakete
es genau so ablaufen wird wie damals (uppppps es war ja erst im letzten Jahr) bei den staatlichen Rettungspaketen für die Banken war!!!

Ich meine damit das es bei Griechenland (und bei den nachfolgenden anderen Bankrott Ländern) nicht bei einem einmaligen Hilfspaket bleiben wird, also die 22,4 Mrd. Euro bei Griechenland nur der Anfang von noch keinen abzusehenden Ende sein wird!!!

Die Bundesregierung hat eine Beteiligung in der Höhe von mindestens 123 Milliarden Euro am Euro-Rettungsschirm beschlossen.

Trotzdem das der deutsche Staat inzwischen 1,7 Billionen Euro Schulden angehäuft hat, (das entspricht mehr als 70 Prozent des Bruttoinlandsprodukts) helfen wir (fast schon bedingungslos ) jeden.....bis zum bitteren Ende!!!

Die Frage wäre dann: " wer hilft dann Deutschland"????
__________________
.
.
.
.
.

.

.
.
Hintergrundmusik:
http://www.luxfunkradio.com/hu/
.
.
_________________
Alles was ich schreibe ist meine private Meinung.
Vegetarisches Essen schmeckt am Besten, wenn man es vor dem Servieren durch ein Steak ersetzt.
Planung ist die Ersetzung des Zufalls durch einen Irrtum.

Geändert von MANKOMANIA149 (12-05-2010 um 04:50 Uhr)
MANKOMANIA149 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12-05-2010, 08:19   #4
OMI
Gründungsmitglied
 
Benutzerbild von OMI
 
Registriert seit: Sep 2000
Ort: Bayern
Beiträge: 82.543
Ich bin gespannt was aus dem neuen Gesetz wird, wenn - und danach sieht es derzeit immer mehr aus - Schäubles Gesundheitszustand eine Kabinettsumbildung nötig machen sollte ...
__________________
Schöne Grüße
OMI
OMI ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12-05-2010, 12:15   #5
MANKOMANIA149
TBB Family
 
Registriert seit: Apr 2002
Ort: Esslingen a.N. (bei STUTTGART)
Beiträge: 65.877
...sorry...aber ich mochte den Schäuble noch nie!!!


Wünsche ihn aber trotzdem gute Besserung.
__________________
.
.
.
.
.

.

.
.
Hintergrundmusik:
http://www.luxfunkradio.com/hu/
.
.
_________________
Alles was ich schreibe ist meine private Meinung.
Vegetarisches Essen schmeckt am Besten, wenn man es vor dem Servieren durch ein Steak ersetzt.
Planung ist die Ersetzung des Zufalls durch einen Irrtum.
MANKOMANIA149 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17-06-2010, 17:54   #6
Stefan
TBB Family
 
Benutzerbild von Stefan
 
Registriert seit: Oct 2009
Ort: Berlin
Beiträge: 2.803
Als Finanzminister ist er wieder bei seinen Wurzeln angelangt.
__________________


Stefan
Stefan ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Es ist jetzt 23:09 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.