Alt 08-07-2013, 16:28   #1306
Franki.49
TBB Family
 
Registriert seit: Nov 2006
Ort: In DD geboren, nun in PAN lebend
Beiträge: 16.742
Smile

Danke Börsengeflüster !

----------------


Aktuelle Markteinschätzung zu Silber


von Thomas May


Nach dem steilen Kurseinbruch, der Silber bis auf 18,40 $ zurückführte, konnte sich das Edelmetall bis zum Widerstand bei 19,81 $ erholen, an dem es jedoch erwartungsgemäß scheiterte. In den vergangenen Tagen brach der Wert erneut in Richtung der 18.40 $-Marke ein und könnte damit den Abwärtstrend wieder aufgenommen haben.


Charttechnischer Ausblick:

Gelingt es den Bullen nicht, Silber an der 18,40 $-Marke zu stabilisieren und eine weitere Erholung bis 19,81 , dürfte es zu einem erneuten Kursrutsch kommen. Dieser dürfte den Wert bis 17,43 $ einbrechen lassen. Darunter wäre mit einer Ausweitung des Abverkaufs bis 16,50 $ und 16,00 $ zu rechnen.

Ein Wiederanstieg bis 19,81 $ würde dagegen nur kurzzeitig für eine Entlastung sorgen. Von dort könnte es direkt zu einem weiteren Kurseinbruch kommen. Erst ein nachhaltiger Ausbruch über die 20,21 $-Marke hätte eine deutlichere Erholung bis 20,70 $ und 21,35 $ zur Folge.

Kursverlauf vom 18.06.2013 bis 08.07.2013 (log. Kerzenchartdarstellung/ 1 Kerze = 1 Stunde)





Kursverlauf vom 11.04.2013 bis 08.07.2013 (log. Kerzenchartdarstellung/ 1 Kerze = 1 Tag)





Thomas May

Quelle: http://www.goldseiten.de/artikel/175...zu-Silber.html

-----------------

... und es wird weitergehen, pünktlich Freitagabends fällt der Kurs runter... dann geht er bisl hoch und dann kommt wieder Freitach....
__________________
Letzter Funkspruch der TITANIC: "Wir schaffen das!





Gruss Franki
Franki.49 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09-07-2013, 07:44   #1307
MANKOMANIA149
TBB Family
 
Registriert seit: Apr 2002
Ort: Esslingen a.N. (bei STUTTGART)
Beiträge: 65.877
Der aktuelle Preisrückgang auf unter 20 US-Dollar ist m.M.n. übertrieben.
Nach solchen heftigen Korrekturen ist normalerweise mit einer starken Gegenbewegung zu rechnen. Der Absatz von Silberschmuck in Asien und insbesondere China gleicht den Rückgang in Europa nicht nur aus, sondern steigt spürbar, gleichzeitig kaufen immer mehr US-Anleger, die dem papierenen Greenback nicht mehr trauen, Silbermünzen.Gleichzeitig ist Silber nicht nur ein Edel-, sondern auch ein Industriemetall. Mehr als die Hälfte des weltweiten Verbrauchs an Silber geht auf das Konto der verarbeitenden Industrie. Für das Jahr 2014 erwarten Experten den historisch höchsten Verbrauch an industriellem Silber, insbesondere die Elektronik-Unternehmen in China müssen verstärkt Silber aus dem Ausland einkaufen und das wird sich beim Silberpreis bemerkbar machen.
__________________
.
.
.
.
.

.

.
.
Hintergrundmusik:
http://www.luxfunkradio.com/hu/
.
.
_________________
Alles was ich schreibe ist meine private Meinung.
Vegetarisches Essen schmeckt am Besten, wenn man es vor dem Servieren durch ein Steak ersetzt.
Planung ist die Ersetzung des Zufalls durch einen Irrtum.

Geändert von MANKOMANIA149 (09-07-2013 um 23:34 Uhr)
MANKOMANIA149 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09-07-2013, 15:14   #1308
Franki.49
TBB Family
 
Registriert seit: Nov 2006
Ort: In DD geboren, nun in PAN lebend
Beiträge: 16.742
Smile

Ja Willy schau mal den Chart an, da erkennt man doch deutlich wie Silber ab Sept.2012 eingebrochen ist.



Aber Kopp net hänge lasse

Irgendwann wird`s schon wieder.


__________________
Letzter Funkspruch der TITANIC: "Wir schaffen das!





Gruss Franki
Franki.49 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11-07-2013, 08:31   #1309
tina
TBB Family
 
Benutzerbild von tina
 
Registriert seit: Dec 2005
Ort: worms
Beiträge: 19.984
Silber und Gold sind heute gut im plus.

wenn der Trend morgen auch grün ist, kommt ein Kaufsignal

ich überlege, dann mit einem faktorzerti Long zu gehen und hab
mir schon mal 2 rausgesucht:

rce2pj
cz33cz

eigentlich favorisiere ich silber, das macht keine ganz so verrückten sprünge
wie Gold.
__________________
stelle keine frage,
wenn du nicht weißt,
was du mit der antwort willst.
tina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11-07-2013, 11:22   #1310
MANKOMANIA149
TBB Family
 
Registriert seit: Apr 2002
Ort: Esslingen a.N. (bei STUTTGART)
Beiträge: 65.877
Zitat:
Zitat von tina Beitrag anzeigen
Silber und Gold sind heute gut im plus.

wenn der Trend morgen auch grün ist, kommt ein Kaufsignal

ich überlege, dann mit einem faktorzerti Long zu gehen und hab
mir schon mal 2 rausgesucht:

rce2pj
cz33cz

eigentlich favorisiere ich silber, das macht keine ganz so verrückten sprünge
wie Gold.
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx



hier könnten schnelle 30%-50% drin sein

Stammdaten zu RCE2PJ
WKN RCE2PJ
ISIN AT0000A0SM41
Emittent Raiffeisen Centrobank AG
Art Faktor Tracker Zertifikat
Typ Call
Basiswert NYMEX COMEX Silber (Silver)
Strike -
Ratio 1,00
Währungssicherheit Nein


Letzter Kurs (mit Umsatz) 8,56 EUR
Kurszeit 11:30 (10.07.2013)

Emissionsinformationen zu RCE2PJ
Emissionstag 12.12.2011
Emissionsvolumen 100.000.000
Emissionspreis 74,62
Basiswertkurs 100

Das Zertifikat bildet die Entwicklung des Basiswertes gehebelt um den Faktor 3 ab.

Dabei wird über einen virtuellen Index zum einen in eine entsprechende Long-Position des Basiswertes, zum anderen in eine Zinsposition investiert. In diese werden unter anderem der Geldmarktzinssatz sowie die Managementgebühren eingerechnet.


Performancevergleich: Optionsschein vs. Basiswert
Faktor Tracker Zertifikat
Kurs Perf. % Kurs Perf. %
Aktuell 8,56 - - - - -
Gestern 8,56 0,00 0,00 - - -
3 Tage 8,20 0,36 4,39 - - -
1 Woche 9,03 -0,47 -5,20 - - -
2 Wochen 7,93 0,63 7,94 - - -
1 Monat 12,61 -4,05 -32,12 - - -
3 Monate 29,36 -20,80 -70,84 - - -
lfd. Jahr 43,22 -34,66 -80,19 - - -
1 Jahr 35,38 -26,82 -75,81 - - -
seit Emission 65,55 -56,99 -86,94
__________________
.
.
.
.
.

.

.
.
Hintergrundmusik:
http://www.luxfunkradio.com/hu/
.
.
_________________
Alles was ich schreibe ist meine private Meinung.
Vegetarisches Essen schmeckt am Besten, wenn man es vor dem Servieren durch ein Steak ersetzt.
Planung ist die Ersetzung des Zufalls durch einen Irrtum.
MANKOMANIA149 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16-07-2013, 17:34   #1311
Franki.49
TBB Family
 
Registriert seit: Nov 2006
Ort: In DD geboren, nun in PAN lebend
Beiträge: 16.742
Smile

Ich kenne mich nicht aus mit OS Produkte Willy, ich will`s lieber klimpern lassen in der Tasche.

------------------------------------------

Silber mit 13 % Potenzial, wenn …

Veröffentlicht am 16.07.2013 13:43:00 Uhr von Robert Schröder


Silber kann sich ab dem 3-Jahrestief am 28. Juni mit 18,18 USD zeitweise schon um 11% erholen. An der 20 USD Marke stoppte allerdings die Erholung nun schon zum dritten Mal!

Wie wichtig diese Marke ist, zeigt sich im folgenden Chart. Das Crash-Tief im von Mitte Mai erweist sich nun als nahezu unüberwindbare Hürde. In Kombination mit dem Abwärtstrend seit ab Ende April verläuft zwischen 20,22 und 19,93 USD sogar ein Kreuzwiderstand, der zusätzlich auf die Kurs drückt.





Erst wenn dieser Kreuzwiderstand überwunden wird, eröffnet sich bei Silber wieder neues Aufwärtspotenzial, das dann die Kurse im besten Fall bis ca. 23 USD tragen kann.

Tragisch wird es hingegen bei einem erneuten deutlichen Pullback an dem beschriebenen Widerstand. In diesem Fall steigt die Wahrscheinlichkeit für Kurse unter 18,18 USD wieder deutlich an. Mit Blick auf das Gold und den HUI bemesse ich diesem Verlauf zum jetzigen Stand allerdings eine geringe Eintrittwahrscheinlichkeit zu.





http://www.goldseiten.de/artikel/176...al-wenn--.html
__________________
Letzter Funkspruch der TITANIC: "Wir schaffen das!





Gruss Franki
Franki.49 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19-07-2013, 12:48   #1312
Franki.49
TBB Family
 
Registriert seit: Nov 2006
Ort: In DD geboren, nun in PAN lebend
Beiträge: 16.742
Smile

Gold und Silber - Warten auf den Rally-Startschuss


Fast fühlt man sich derzeit an vorherige Jahre erinnert, als Gold und Silber in den Sommermonaten eher gemächlich ihre Kreise zogen. Nun ja, nach den überaus turbulenten Monaten, die hinter Gold(aktien) und Silber(aktien) liegen, ist diese Ruhe wohlverdient. Doch damit könnte es auch bald vorbei sein!

Es kristallisiert sich immer mehr heraus, dass sowohl Gold als auch Silber derzeit einen tragfähigen Boden ausbilden. Es fehlt nur noch eine Art Initialzündung, um zumindest eine Erholungsrally zu entfachen. Ein ähnliches Bild geben im Übrigen die Produzentenaktien ab. Dieses hat sich im Zuge der Erstellung unserer Themenreportreihen GoldaktienJournal und SilberaktienJournal (können von interessierten Lesern unter RohstoffJournal.de angefordert werden) immer deutlicher herausgestellt.


......

Der Rest steht hier: http://www.goldseiten.de/artikel/177...artschuss.html


Die 20 ist offensichtlich noch nicht erreichbar....
__________________
Letzter Funkspruch der TITANIC: "Wir schaffen das!





Gruss Franki
Franki.49 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24-07-2013, 00:00   #1313
Benjamin
TBB Family
 
Registriert seit: Mar 2004
Beiträge: 9.314
Das hat bislang alles gut gepasst: - was mich von der Prognose sozusagen "technisch gesehen" freut.
Aber für die Silberfans hier ist es eine Katastrophe, dass ich recht behalten habe - kein Missverständnis hier!














20,60$ war bislang Hoch.

Hier ein Silber-Short:


Wir sind derzeit wieder knapp über die 20$-Marke drüber gelaufen . Das ist die blaue iv in meinem Chart oben. Wir hatten am 22.07. die 20,6$ erreicht, evtl. kommen wir ja noch an die 20,9$ ran, aber dann sollte die blaue iv fertig sein.

Nun fehlt dort noch die letzte Welle runter (die blaue v), welche im Laufe der kommenden Wochen (evtl. sogar bis ggf. Jahresende 2013) laufen wird.

Aber danach dann geht's wieder eine Weile rauf, so in Richtung ~27$-30$ geschätzt, möglicherweise sogar wieder auf das alte Hoch rauf. Dass ist nach meiner Einschätzung dann die letzte Ausstiegsgelegenheit für die Silberfans hier, denn danach sollte Silber über die Jahre abfallen - so in Richtung 5$ ! Danach dürfte es schwer werden, es überhaupt noch los zu bekommen, da dann kein geregelter Markt für Silber mehr existieren wird - es wird dann praktisch nicht mehr gebraucht werden (zu jenem fernen Zeitbereich in einigen Jahren in der Zukunft).

Da Silber unter die 20.9$ gefallen ist wird es definitiv nicht mehr im Stile der historischen Aufwärtsbewegung weiter steigen - diese Möglichkeit ist gesichert unmöglich. An der Stelle keine Illusionen mehr - der Traum vom späteren Reichtum durch eine jetzige Anlage in Silber ist mit Unterschreiten dieser Marke 20,9$ definitiv tot und kann auch nicht mehr zum Leben erweckt werden.

Aus der Tatsache, dass es nach jenem von mir prognostiziertem Tief (das Ende der (die blaue v) noch mal als Korrektur hochlaufen wird, kann ganz gewiss nicht gefolgert werden, dass Silber jemals wieder zu unseren Lebzeiten eine gute Langfristanlage z.B. für die eigene Rente oder die Kinder wird!!! Die Silberfans hier mögen diesen Rat bitte beherzigen, und - wenn sich Silber etwas erholt haben wird - das Zeug dann komplett verkaufen!

Kauft Ackerland oder besser noch einen ganzen Bauernhof mit Ackerland, der dann untervermietet/verpachtet wird; das kann in der ersten Zeit sich zwar nicht wirklich rechnen, ist aber genau das, was Silber-Fans ja wohl wollen: Langfristig krisensicher und später dann sehr profitabel! Und zwar gerade dann, wenn hier wirtschaftlich gesehen die Lichter ausgehen, jedenfalls immer dunkler werden. Und dieser langfristige wirtschaftliche Abschwung wird gesichert kommen - es ist nur noch die Frage, ab wann. Der Grund ist einfach: Es gibt kein ewiges Wachstum. Das wird aber von dem derzeitigen Wirtschaftssystem zwingend benötigt, um zu existieren. Ohne Wachstum gibt es Krisen; und wenn das länger andauert, dann bröckelt das ganze System, bis es schließlich kollabiert. Dann ist ein Bauernhof klasse, Säcke mit Silbermünzen aber praktisch nutzlos.

Hier noch mal meine frühere Aussage: Die 20,9$ waren absolut entscheidend (Elliott-Regelwerk: Diese "Wellenüberschneidung" macht eine Zählung als noch immer laufender Aufwärtsimpuls unmöglich!). Nun hat der Markt entschieden und sich auf die langfristig bärische Möglichkeit festgelegt.




(Chart von konby, http://www.stock-channel.net/stock-b...&postcount=463 )

Geändert von Benjamin (11-08-2013 um 12:29 Uhr)
Benjamin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24-07-2013, 10:28   #1314
MANKOMANIA149
TBB Family
 
Registriert seit: Apr 2002
Ort: Esslingen a.N. (bei STUTTGART)
Beiträge: 65.877
Zitat:

Da Silber unter die 20.9$ gefallen ist wird es definitiv nicht mehr im Stile der historischen Aufwärtsbewegung weiter steigen - diese Möglichkeit ist gesichert unmöglich. An der Stelle keine Illusionen mehr - der Traum vom späteren Reichtum durch eine jetzige Anlage in Silber ist mit Unterschreiten dieser Marke 20,9$ definitiv tot und kann auch nicht mehr zum Leben erweckt werden.

Aus der Tatsache, dass es nach jenem von mir prognostiziertem Tief (das Ende der (die blaue v) noch mal als Korrektur hochlaufen wird, kann ganz gewiss nicht gefolgert werden, dass Silber jemals wieder zu unseren Lebzeiten eine gute Langfristanlage z.B. für die eigene Rente oder die Kinder wird!!! Die Silberfans hier mögen diesen Rat bitte beherzigen, und - wenn sich Silber etwas erholt haben wird - das Zeug dann komplett verkaufen!

Kauft Ackerland oder besser noch einen ganzen Bauernhof mit Ackerland, der dann untervermietet/verpachtet wird; das kann in der ersten Zeit sich zwar nicht wirklich rechnen, ist aber genau das, was Silber-Fans ja wohl wollen: Langfristig krisensicher und später dann sehr profitabel! Und zwar gerade dann, wenn hier wirtschaftlich gesehen die Lichter ausgehen, jedenfalls immer dunkler werden. Und dieser langfristige wirtschaftliche Abschwung wird gesichert kommen - es ist nur noch die Frage, ab wann. Der Grund ist einfach: Es gibt kein ewiges Wachstum. Das wird aber von dem derzeitigen Wirtschaftssystem zwingend benötigt, um zu existieren. Ohne Wachstum gibt es Krisen; und wenn das länger andauert, dann bröckelt das ganze System, bis es schließlich kollabiert. Dann ist ein Bauernhof klasse, Säcke mit Silbermünzen aber praktisch nutzlos.

Zitatende.

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Meine pers. Meinung dazu:
Bei so viel Pessimismus heißt es eigentlich... Kaufchance.
Ob Silber wirklich sich nie wieder erholen wird kann keiner vorhersehen. Ackerland kann auch Probleme mit sich bringen wenn z.B. der Acker nicht bewirtschaftet wird und man dann das Unkraut...usw. immer wieder abmähen muss um einer Strafe aus den Weg zu gehen.....nicht zuletzt sollte man auch die Gefahr sehen das jemand evtl. auch der Pächter unerlaubte Chemikalien verwendet und so das Grundwasser evtl. betroffen wird...Haftungsfrage????
Da die Fertilitätsrate in Deutschland deutlich unter dem Durchschnitt der EU liegt, kann sich dies in einigen Jahrzehnten auch auf Immobilien usw. auswirken (für mich pers. ist es egal aber nicht für meinen Nachwuchs...).
Und...was passiert mit Bargeld? Wenn z.B. der EURO irgendwann einmal abgeschafft wird...also eine neue Währung wieder einmal eingeführt wird (Wertverlust..usw.).

Ich will sagen es gibt K E I N E sichere Geldanlage!!!!

Ach ja, ich habe trotzdem u.a. Silber, Immobilien, Grundstücke (sogar Felder)
__________________
.
.
.
.
.

.

.
.
Hintergrundmusik:
http://www.luxfunkradio.com/hu/
.
.
_________________
Alles was ich schreibe ist meine private Meinung.
Vegetarisches Essen schmeckt am Besten, wenn man es vor dem Servieren durch ein Steak ersetzt.
Planung ist die Ersetzung des Zufalls durch einen Irrtum.
MANKOMANIA149 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24-07-2013, 19:04   #1315
Benjamin
TBB Family
 
Registriert seit: Mar 2004
Beiträge: 9.314
Zitat:
Ach ja, ich habe trotzdem u.a. Silber, Immobilien, Grundstücke (sogar Felder)
Das ist schön für Dich, damit kann man auch später etwas anfangen.

Zitat:
es gibt K E I N E sichere Geldanlage
Das würde ich nur sehr bedingt unterschreiben. Noch sind wir ja nicht annähernd wirklich im Bereich "Gefahr im Verzug". Aber in einigen Jahren (?) wird das wohl dahin kommen, dass unser ganzes Finanzsystem kollabiert. Dann sollte man in der Tat das Geld anlegen auf jeden Fall auch in Dinge, die man selber zum Leben braucht und die jeweils möglichst lange halten. Das ist für mich dann eine sichere Geldanlage. Das kann ein Haus mit Garten sein, ein Schrebergarten, ein neues Dach auf dem Haus, eine gute Hausisolation, ein neues Heizsystem mit Erdwärme/Solarwärme, stabile langhaltende Möbel, eigene Stromerzeugung mit Solarmodulen und Batteriespeicher, etc. Will sagen: Es wird irgendwann auch eine massive Einschränkung geben bei Anzahl und Art der Dinge, die man kaufen und verkaufen kann, weil Märkte und die gewohnten Logistik-Kette zusammenbrechen. Silber ist meiner Meinung nach keine sichere Geldanlage, aus den Gründen, die ich im obigen Posting nannte.

Aber Du unterliegst einem Mißverständnis, was mich bzw. mein Posting zu Silber betrifft: Es geht hier um eine sehr rationale Silber-Analyse nach einer ganz bestimmten Methode, nicht um ein Gefühl wie "Pessimismus":
Zitat:
Bei so viel Pessimismus heißt es eigentlich... Kaufchance.
Aber Deine Äußerungen überraschen mich nicht wirklich: Bei den Edelmetallen hat man es oft mit "Fans" - teilweise wohl eher mit "Jüngern" - zu tun, welche die Fahne hoch halten, komme was da wolle. Da ich Dich aber gar nicht kenne, kann und will ich Dir hier nicht zu nahe treten, dazu habe ich kein Recht.

Ich lese immerhin, dass Du Deine Meinung bezüglich Silber hast. Das ist ok! Aber ich habe eine andere, wie man in dem obigen Posting ja nachlesen kann.
So ist das im Leben mitunter - man schaut die Dinge unterschiedlich an.
Ich wünsche Dir jedenfalls viel Erfolg!!!
__________________
Beste Grüße, Benjamin

Geändert von Benjamin (24-07-2013 um 19:19 Uhr)
Benjamin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24-07-2013, 20:07   #1316
Franki.49
TBB Family
 
Registriert seit: Nov 2006
Ort: In DD geboren, nun in PAN lebend
Beiträge: 16.742
Exclamation

Wiederholt sich gerade 1980 ??





__________________
Letzter Funkspruch der TITANIC: "Wir schaffen das!





Gruss Franki
Franki.49 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25-07-2013, 00:32   #1317
Franki.49
TBB Family
 
Registriert seit: Nov 2006
Ort: In DD geboren, nun in PAN lebend
Beiträge: 16.742
Smile

Benjamins Beitrag vergangener Nacht hat mich natürlich ins Mark getroffen. . Alle seine Beiträge im Silber, in der Inflation, Politik, weniger seiner Aktien habe ich gelesen, weil ich von seinem Wissen so sehr begeistert bin.

Dieser Beitrag vergangener Nacht hat mich gezwungen in weiteren 4 EM- Foren eine gegenteilige Antwort zu finden. Dort sind EM- Händler, also Fachleute bis in die Fingerspitzen. Und ich wurde fündig. Es gibt dort Meinungen die der des Benjamins ähneln, tatsächlich ähneln mit nur einer Ausnahme dass keiner der Experten dort der Meinung ist wir sollen alles Silber und Gold verkaufen und uns dafür einen Acker holen. Ich werde da weiter dort überall lesen und wenn ich dann einen Beitrag lese unter den EM-Händlern die der gleichen Meinung Benjamins sind werde ich es Euch wissen lassen.

Nun das mit dem Silber entstand aus einer Idee, der Neue Aktienmarkt, naja; Immos, ich war da schon zu alt wie auch beim Acker naja 64 Jahre eben bin ich fast .

Immer hatte ich im Hinterkopp die Idee unser Sohn soll mal alles bekommen und einer vernünftigeren Verwaltung zuführen.

Ich habe eine vernünftige Rente, 2 Beipässe, es ist also alles absehbar.....

------------------------
__________________
Letzter Funkspruch der TITANIC: "Wir schaffen das!





Gruss Franki

Geändert von Franki.49 (25-07-2013 um 01:00 Uhr)
Franki.49 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25-07-2013, 19:10   #1318
Franki.49
TBB Family
 
Registriert seit: Nov 2006
Ort: In DD geboren, nun in PAN lebend
Beiträge: 16.742
Smile

Silber kommt nicht so recht vom Fleck

25.07.2013 | 14:46 Uhr | Christian Kämmerer

Im Vergleich zum großen Bruder Gold hadert der Silberpreis noch mit klareren Signalen auf der Long-Seite. Zwar scheiterte auch Gold erst gestern am Widerstandslevel im Bereich um 1.348,00 USD, jedoch sind hier die Chancen auf eine Fortsetzung der Erholung durchaus noch gegeben. Für Silber bedarf es hierbei allerdings noch eines extra Schubs, um auch hier die Fesseln der Bären etwas zu lösen. Auf welche Marken es nunmehr zu achten gilt, erfahren Sie im Fazit nach dem 3-Jahreschart zu Silber.






Quelle Charts: Tradesignal Web Edition


Fazit:

Trotz Stabilisierung erreichte Silber das Widerstandsniveau von 21,25 USD noch immer nicht und so bleiben aktuell gerade unterhalb dieses Levels die Risiken für eine erneute Abwärtsbewegung hoch. Sollte Silber jetzt auch wieder unter 19,40 USD zurückfallen, würde unterhalb von 19,22 USD ein Rücklauf bis zum Tief vom 28. Juni bei 18,18 USD wahrscheinlich werden. Mit Aufgabe des Intraday-Kaufniveaus um 18,50 USD könnte es dann sogar weiter abwärts bis 17,45 USD und im Worst-Case aus Bullensicht sogar bis zum Unterstützungsbereich von 14,75 bis 15,00 USD in die Tiefe gehen.

Eine Verbesserung dieser unverändert traurig erscheinenden Chartsituation könnte einzig mit einem Comeback über 21,25 USD gelingen. Zieht es den Silberpreis dann auch noch dynamisch über den seit Februar etablierten Abwärtstrend hinaus, könnte es sogar zu einem Erholungsimpuls bis zum Widerstand bei 24,10 USD kommen. Der übergeordnete Abwärtstrend wäre dann zwar noch immer gegenwärtig, doch zumindest wäre nach möglicher Konsolidierung im Bereich von 24,00 USD die Chance auf eine Fortsetzung bis rund 26,00 USD gegeben. Zur wirklichen Entspannung müsste Silber jedoch in Richtung des gleitenden 200-Tage-Durchschnitts (SMA - aktuell bei 27,42 USD) anziehen, um schließlich den primären Abwärtstrend bei 28,15 USD zu attackieren. Sie sehen, Silber hat für den Fall einer Erholung wahrlich viele Hürden zu überwinden.





Quelle Charts: Tradesignal Web Edition


Long Szenario:

Erst mit einem Ausbruch über 21,25 USD würde sich Silber die Chancen weiterer Preissteigerungen eröffnen. Oberhalb davon dürfte es dann bis zum Widerstand bei 24,10 USD hinauf gehen, um ggf. bei einem Ausbruch darüber nochmals rund 2,00 USD je Unze bis zum Niveau von rund 26,00 USD ansteigen zu können.


Short Szenario:

Gibt Silber die laufende Erholung mit einem Rückgang unter 19,22 USD auf, sollte man sich auf direkte Rücksetzer bis zum Tief vom 28. Juni bei 18,18 USD einstellen. Mit Aufgabe des Levels von 18,50 USD dürfte es schließlich zu weiteren Abgaben bis 17,45 USD und darunter bis zur Unterstützungszone von 14,75 bis 15,00 USD kommen.


Christian Kämmerer
Freiberuflicher Technischer Analyst



http://www.rohstoff-welt.de/news/artikel.php?sid=44311

--------------------------

Bullen oder Bären, Schaun ma mal.
__________________
Letzter Funkspruch der TITANIC: "Wir schaffen das!





Gruss Franki
Franki.49 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30-07-2013, 07:59   #1319
MANKOMANIA149
TBB Family
 
Registriert seit: Apr 2002
Ort: Esslingen a.N. (bei STUTTGART)
Beiträge: 65.877
Talking

Franki, spätestens in 10-12 Jahren sind wir bei 80 $ pro Feinunze Silber!!!


__________________
.
.
.
.
.

.

.
.
Hintergrundmusik:
http://www.luxfunkradio.com/hu/
.
.
_________________
Alles was ich schreibe ist meine private Meinung.
Vegetarisches Essen schmeckt am Besten, wenn man es vor dem Servieren durch ein Steak ersetzt.
Planung ist die Ersetzung des Zufalls durch einen Irrtum.
MANKOMANIA149 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30-07-2013, 11:20   #1320
Franki.49
TBB Family
 
Registriert seit: Nov 2006
Ort: In DD geboren, nun in PAN lebend
Beiträge: 16.742
Smile

So denke ich auch, Willy.


__________________
Letzter Funkspruch der TITANIC: "Wir schaffen das!





Gruss Franki
Franki.49 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Es ist jetzt 14:20 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Sie haben dieses Thema bewertet: