Alt 07-06-2021, 10:38   #61
Benjamin
TBB Family
 
Registriert seit: Mar 2004
Beiträge: 10.308


Peilung für die d: 4244, ca. heute Abend (07.06.21)


Für den Trade von der d zur e abwärts:


SPX-Short WKN: SB7WLQ
Emittent Société Générale
07.06.21 - 10:32:09 Uhr:
  • Hebel 7,10
  • Spread 0,20%, 0,01€
Peilung für den Brief-Kaufkurs für die d: 4,53€ (4,52€), ca. heute Abend (07.06.21)












Geändert von Benjamin (07-06-2021 um 10:49 Uhr)
Benjamin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08-06-2021, 22:14   #62
Benjamin
TBB Family
 
Registriert seit: Mar 2004
Beiträge: 10.308
Aus obigem Posting:
Zitat:
Peilung für den Brief-Kaufkurs für die d: 4,53€ (4,52€), ca. heute Abend (07.06.21)
Update:
Entweder das Low war bei 4,76€ Geldkurs heute schon da gewesen,
oder es wird noch länger dauern, wohl bis zu einem dieser Geldkurse:
  • 4,71
  • 4,54
  • 4,51
  • entweder bis etwa zum 10.06.21, Geldkurs 4,43€
  • oder bis etwa zum 15.06.21, Geldkurs 4,05€
  • 4,05

Geändert von Benjamin (08-06-2021 um 22:58 Uhr)
Benjamin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08-06-2021, 22:37   #63
Benjamin
TBB Family
 
Registriert seit: Mar 2004
Beiträge: 10.308
Mögliche Langfristziele beim S&P 500:
  • 4428 / 4483
  • 6098
  • 6839
  • Etwa 7264 im August/September 2028
  • ca 9436 im Oktober/November 2028
all data:

5y:

2y:

6m:

3m:

10d:

Geändert von Benjamin (08-06-2021 um 22:54 Uhr)
Benjamin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27-06-2021, 15:55   #64
Benjamin
TBB Family
 
Registriert seit: Mar 2004
Beiträge: 10.308

Zitat:
Bears failed a golden setup last week with #ES_F losing support of a 1.5 year rising wedge & instantly recovered

Plan next week: Wedge resistance is now 4370. Bears have a good shot there-if it doesnt sell there and breaks out, next sell opp not until 4700
Quelle: 26.06.21 by Adam Mancini, @AdamMancini4, https://twitter.com/AdamMancini4/sta...56828922843142
https://twitter.com/AdamMancini4/sta...922843142?s=03
++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Basierend auf Kursen der JFD-Bank liegt meine eigene Peilung für die "Wedge resistance" (Kursziel) bei ca. 4350, etwa am 14.07.21.
Kommende Woch aber erst einmal etwas Korrektur.

Geändert von Benjamin (27-06-2021 um 16:02 Uhr)
Benjamin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28-06-2021, 15:56   #65
Benjamin
TBB Family
 
Registriert seit: Mar 2004
Beiträge: 10.308
Statt der Inflation wird die Saisonalität zum Problem
Von Stockstreet GmbH (Sven Weisenhaus), Marktüberblick, 25.06.2021
https://de.investing.com/analysis/st...blem-200457194

In drei Wochen wird es sehr spannend
Von Stockstreet GmbH (Sven Weisenhaus), Marktüberblick, 26.06.2021
https://de.investing.com/analysis/in...nend-200457243

Etwa ab Mitte Juli runter?
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg DAX-Saisonalität.jpg (22,0 KB, 2x aufgerufen)
Benjamin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28-06-2021, 16:09   #66
Benjamin
TBB Family
 
Registriert seit: Mar 2004
Beiträge: 10.308
Quelle: ISABELNET
@ISABELNET_SA
23. Juni 2021, https://twitter.com/ISABELNET_SA/sta...418235398?s=03
[IMG]Historically, the S&P 500 Index tends to do well after the first Fed rate hike[/IMG]
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Fed-hike.jpg (44,6 KB, 2x aufgerufen)
Benjamin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28-06-2021, 16:16   #67
Benjamin
TBB Family
 
Registriert seit: Mar 2004
Beiträge: 10.308
Quelle:
jeroen blokland
@jsblokland
23. Juni 2021
Zitat:
Economic activity reached a 15-year high in the Eurozone, with the Composite #PMI up to 59.2.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg EU am Top.jpg (42,2 KB, 2x aufgerufen)
Benjamin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11-07-2021, 12:13   #68
Benjamin
TBB Family
 
Registriert seit: Mar 2004
Beiträge: 10.308
Im Rally-Impuls seit dem Tief am 23.03.2020 erwarte ich nun ein baldiges Ende der Welle 3 (wohl im Zeitfenster Mitte Juli (~14.07., könnte sich aber auch etwas im Juli hinziehen) und danach eine Korrektur als Welle 4 runter zu etwa 3863 (evtl. sogar bis ca. 3588) als Ende der Welle 4, vermutlich recht steil (Schwarzer Schwan-Event). Korrekturende daher evtl. noch Ende Juli Anfang August 2021.

Vorsicht: Problem bei der Erwartung von Abschlüssen längerer Impuls-Unterwellen: Die könne sich natürlich weiter aufdehnen - und dann geht die Reise weiter, hier: rauf. Was mich an der Stelle irritiert:
  1. Der Smart-Money-Flow-Index (USA) gehr wieder rauf: https://www.wallstreetcourier.com/wp...w_index_st.png
  2. VW sieht nach Korrekturabschluss und längerer Rally aus.

Interessant ist das obere Bollinger-Band im daily an den Schnittpunkten mit dem oberen Trendkanal und den Fibo's.

Schätzungen/Kandidaten für das Top der Welle 3 (=Beginn der Welle 4 runter) sind (auf Basis: Kursindikation der FJD-Bank):
4484
4466, echter Index 4446, weil 162% Extension
(4437)
4408
4379

Danach eine langgezogene Rally bis ca. Jahresende 2021 hoch zu neuen Höchstständen (gut 4900).
++++++++++++++++++++++++++++++++++++
3m:

10d:
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg spx-w3.jpg (40,1 KB, 1x aufgerufen)
Dateityp: jpg spxw5ofw3.jpg (53,0 KB, 1x aufgerufen)
Dateityp: jpg spx-w3-ende.jpg (50,0 KB, 1x aufgerufen)
Dateityp: jpg spx-Trendechsel.jpg (52,7 KB, 1x aufgerufen)
Dateityp: jpg spx-Trendw-BB.jpg (50,7 KB, 1x aufgerufen)

Geändert von Benjamin (11-07-2021 um 13:46 Uhr)
Benjamin ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Es ist jetzt 20:13 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.